Youtube Facebook Twitter

Wasserwechsel komplett was ist zu beachten.

Dieses Thema im Forum "Koi und Koiteich" wurde erstellt von ikke, 18. Apr. 2017.

Die Seite wird geladen...
Schlagworte:
  1. ikke

    ikke Mitglied

    Registriert seit:
    3. Mai 2014
    Beiträge:
    129
    Galerie Fotos:
    0
    Zustimmungen:
    63
    Teichfläche (m²):
    21
    Teichtiefe (cm):
    180
    Teichvol. (l):
    20000
    Hallo ,
    Ich muss aus technischen Gründen meinen Teich und Filter komplett entleeren und reinigen.
    Jetzt habe ich eine Frage zum wiederbefüllen, ich werde den Teich komplett gereinigten Teich mit Leitungswasser neu befüllen.
    Muss ich das Wasser irgendwie wieder aufbereiten oder reicht es wenn ich die Pflanzen wieder einsetzte.
    Es macht ja auch keinen Sinn Starterbakterien zu nehmen da diese mir ja verhungern werden.

    Danke für euere zahlreichen Antworten. Habe noch mal ein Bild vom Teich angehangen

    Wasserwechsel komplett was ist zu beachten._552666_IMG_1161.JPG_JPG
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. Apr. 2017
  2. Teich4You

    Teich4You Mitglied

    Registriert seit:
    21. Juli 2015
    Beiträge:
    2.939
    Galerie Fotos:
    24
    Zustimmungen:
    2.875
    Teichtiefe (cm):
    175
    Teichvol. (l):
    36000
    Moin.
    Die wichtige Frage ist, was mit den Fischen in der Zwischenzeit passiert.
    Der Unterschied vom jetzigen Teichwasser zum Wasser, dass du zum Auffüllen nimmst ist entscheidend.

    Der Filter und die Fische vertragen keine großen Temperatur-, PH und anderen Schwankungen.
    Der Filter geht sonst zum großteil hopps und die Fische vielleicht auch.
    Wenn du uns die Werte mitteilst, kann man vielleicht mehr sagen.
     
  3. ikke

    ikke Mitglied

    Registriert seit:
    3. Mai 2014
    Beiträge:
    129
    Galerie Fotos:
    0
    Zustimmungen:
    63
    Teichfläche (m²):
    21
    Teichtiefe (cm):
    180
    Teichvol. (l):
    20000
    Die Fische kommen in die innenhälterung. Filter und Wasser kommt alles neu.
     
  4. dizzzi

    dizzzi Mitglied

    Registriert seit:
    18. Dez. 2014
    Beiträge:
    627
    Galerie Fotos:
    0
    Zustimmungen:
    448
    Teichfläche (m²):
    35
    Teichtiefe (cm):
    180
    Teichvol. (l):
    22000
    Geht nicht ein Teilwasserwechsel?
    Was sind das denn für tech. Gründe?
     
  5. Teich4You

    Teich4You Mitglied

    Registriert seit:
    21. Juli 2015
    Beiträge:
    2.939
    Galerie Fotos:
    24
    Zustimmungen:
    2.875
    Teichtiefe (cm):
    175
    Teichvol. (l):
    36000
    Na dann füll den Teich einfach wieder auf und passe die Wasserwerte der Hälterung später vor dem Umsetzen wieder an. Dann hast du ja bereits beste Voraussetzungen.
     
  6. ikke

    ikke Mitglied

    Registriert seit:
    3. Mai 2014
    Beiträge:
    129
    Galerie Fotos:
    0
    Zustimmungen:
    63
    Teichfläche (m²):
    21
    Teichtiefe (cm):
    180
    Teichvol. (l):
    20000
    Sorry das ich mich lange nicht gemeldet habe.
    Werde jetzt 3000 Liter. Wasser Zwischenspeichern und den Rest mit Frischwasser auffüllen.
    Danke für die Tipps.
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden