Wasserwerte 2008

Petra

Mitglied
Dabei seit
28. Aug. 2005
Beiträge
238
Ort
46284
Teichtiefe (cm)
1m
Teichvol. (l)
ca.7000l
Hallo bin mal so frei und eröffne einen Neues Thema sonst geht meiner unter

Heute Morgen um 9.30Uhr habe ich mein Wasser vom Teich gemessen da er viele Algen hat.
Ich habe das Set von Sera und das ist sehr gut.
PH : 9,o
No³: 10mg/I
No²: 0,0mg/I
KH : 5* dKH
GH : 5
FE : 0,1 mg
NH4|
|> 0,5 mg/I
NH3|
Die werte machen mir ein wennig sorgen werde wohl ein Teilwasser wechsel machen müssen da ich Algen im Teich habe.
Ich würde mich Freuen über eure Antworten.

Edit by Dodi: Habe unter diesen Umständen Deinen Beitrag im Thread 2007 gelöscht.;)
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Wilm

Mitglied
Dabei seit
17. Juli 2007
Beiträge
181
Ort
37434
Teichtiefe (cm)
1,45
Teichvol. (l)
8+30+35m³
AW: Wasserwerte 2008

Hallo Petra,

zwei Dumme, ein Gedanke. Ich habe gerade eben auch meine Wasserwerte gemessen, da ich auch Schwebealgen habe, sodaß die Sicht mit Mühe auf 40cm abgesunken ist.

Meine Wasserwerte sind die folgenden:

kH: 5° dkH
gH: 9° dH
ph: 8,0
NO2: 0 mg/l
NO3: 0 mg/l
NH4: 0 mg/l
Fe: 0 mg/l
T: 6,5°C in 40cm Wassertiefe

Da wir beide in etwa das gleiche Volumen haben, wird man uns sicherlich gemeinsam helfen können.

Grüße,
Wilm
 

Petra

Mitglied
Dabei seit
28. Aug. 2005
Beiträge
238
Ort
46284
Teichtiefe (cm)
1m
Teichvol. (l)
ca.7000l
AW: Wasserwerte 2008

Hallo Wilm

Ob es bei mir Schwebealgen sind weiss ich nicht denn meine Algen kleben an den Steinen und man bekommt sie nicht ab und mein Wasser ist Klar ich schaue bis auf den Grund.
Ich hoffe auf gute Ratschläge hier aus dem Forum.
 

SUI JIN

Mitglied
Dabei seit
13. Feb. 2008
Beiträge
55
Ort
26203
Teichtiefe (cm)
2
Teichvol. (l)
40.000
AW: Wasserwerte 2008

Hallo Petra,

Algen die an den Steinen kleben sind in der Regel Fadenalgen.

Die explodieren im Moment anscheinend!

Trotzdem, bitte noch die Füsse stillhalten, es ist noch zu früh das Wasser zu kalt. Finger weg von allen Reinigunggeräten, ausser WASSERWECHSEL bei Bedarf.

Die Fadenalgen schaden den Tieren nicht (ausser einem Stör) !!!
Es ist nur Optik
 

Annett

Admin-Team
Dabei seit
13. Aug. 2004
Beiträge
12.366
Ort
Wiedemar, Deutschland
Teichtiefe (cm)
110
Teichvol. (l)
7000
AW: Wasserwerte 2008

Hallo Ihr zwei.

Bei den von Euch angegebenen Werten befindet sich rein rechnerisch so gut wie kein CO2 mehr im Wasser.... http://www.deters-ing.de/Wasser/co2.htm
Kann ich mir ehrlich gesagt kaum vorstellen... stimmt der pH-Wert?

Das jetzt Algen wachsen ist völlig normal - die sind nun mal schneller als die Pflanzen.

Solange der Nitritwert niedrig bleibt, besteht kein Grund zur Sorge... einzig Ammonium/Ammoniak würde ich zusätzlich bei so hohen pH-Werten im Auge behalten.
Denn über pH 7 entsteht fischgiftiger Ammoniak.
Ammonium(NH4) ist im Prinzip ungefährlich und ein Pflanzennähstoff, aber bei höheren pH-Werten verändert es sich zum Ammoniak (NH3) und das ist giftig. Ich würde pH-Werte >8 bis 8.5 als kritisch ansehen.
Quelle
 

Frank

Mitglied
Dabei seit
30. Aug. 2004
Beiträge
3.344
Ort
49565
Teichfläche ()
25
Teichtiefe (cm)
160
Teichvol. (l)
12000
AW: Wasserwerte 2008

Hi,

also Petras pH von 9 halte ich doch schon für ein bissel hoch, oder nicht?

@ Petra

hast du schonmal euer Wasser aus der Leitung mit dem gleichen Test gemessen? ;)
 

Wilm

Mitglied
Dabei seit
17. Juli 2007
Beiträge
181
Ort
37434
Teichtiefe (cm)
1,45
Teichvol. (l)
8+30+35m³
AW: Wasserwerte 2008

Hallo Annett,
ich wollte den Werten auch keinen Glauben schenken und habe mir daher einen komplett neuen Satz der Reagenzien für meinen JBL-Tröpfchentest gekauft.
Die Werte stimmen leider.
Den erhöhten ph-Wert und den geringen CO2-Wert kann ich mir nur dadurch vorstellen, dass ich im Winter den Sprudelstein als Eisfreihalter komplett im Betrieb hatte.
Höhere Pflanzen dürften kaum wachsen können, da neben CO2 auch kein NO3 im Wasser ist. Also was tun ? Kalk zum aufhärten nehmen ?

Grüße,
Wilm
 

toschbaer

Mitglied
Dabei seit
29. Okt. 2007
Beiträge
777
Ort
Deutschland, 32602
Teichfläche ()
130
Teichtiefe (cm)
180
Teichvol. (l)
110000
AW: Wasserwerte 2008

Hallo,
eine Regel besagt:

PH über 7 = gutes algenwachstum
PH unter 7 = schlechtes algenwachstum



Ich habe mal etwas gelesen,da stand ´: bei einem ph Wert unter 7 bekommen die Kois schönere Farben :kopfkraz :kopfkraz HMM
Stimmt dies?????

LG
Friedhelm
 

Frank

Mitglied
Dabei seit
30. Aug. 2004
Beiträge
3.344
Ort
49565
Teichfläche ()
25
Teichtiefe (cm)
160
Teichvol. (l)
12000
AW: Wasserwerte 2008

Hallo Wilm,

in deinem speziellen Fall würde ich erstmal gar nichts machen, da dein Ammoniumwert ja (noch) 0 beträgt.

Außerdem sind doch alle Werte, bis auf vllt. den etwas erhöhten pH Wert alle im grünen Bereich ...

Einfach die Füße stillhalten. :D :oki
 

Wilm

Mitglied
Dabei seit
17. Juli 2007
Beiträge
181
Ort
37434
Teichtiefe (cm)
1,45
Teichvol. (l)
8+30+35m³
AW: Wasserwerte 2008

Hallo Frank,
natürlich halte ich die Füße noch still. Das Wasser ist einfach noch zu kalt.
Nachdenklich macht mich eigentlich nur die etwas erhöhte ph-Wert.

Daher ja mein Gedanke, Dolomit ins PaFi zu geben um den kH wieder zu erhöhen und damit den ph zu senken.

Grüße,
Wilm
 
Oben