Youtube Facebook Twitter

Wasserwerte im Gartenteich

Dieses Thema im Forum "Koi und Koiteich" wurde erstellt von Swedi, 20. Aug. 2019.

Die Seite wird geladen...
Schlagworte:
  1. Swedi

    Swedi Mitglied

    Registriert seit:
    4. Sep. 2016
    Beiträge:
    19
    Galerie Fotos:
    0
    Beruf:
    Frührentner
    Teichfläche (m²):
    45
    Teichtiefe (cm):
    190
    Teichvol. (l):
    22500
    Hallo Leute,
    ich hab mal eine Frage zu den Wasserwerten und hoffe es kann mit jemand helfen. Alle Wasserwerte von meinem Gartenteich sind so weit in Ordnung.
    NO3 = 0
    NO2 = 0
    GH = um 3-4°
    KH = 6-8°
    PH = so um die 7,2
    Der GH Wert ist immer sehr niedrig.
    Ich befülle den Gartenteich wenn nötig mit weichem Brunnenwasser.
    Was kann man machen um den GH Wert zu erhöhen? Ich hab schon was über Muschelkalk, gelöschten Kalk oder Futterkalk gelesen bin mir aber nicht sicher was das beste ist.

    Gruß aus Schweden
    Harald
     
  2. Majestic222

    Majestic222 Mitglied

    Registriert seit:
    1. Juli 2018
    Beiträge:
    49
    Galerie Fotos:
    0
    Teichfläche (m²):
    3
    Teichtiefe (cm):
    60
    Teichvol. (l):
    1000l
    Hallo Harald,

    je nachdem wie groß dein Teich ist könntest du auch mit GH+ deine Gesamthärte anheben.
    Bei großen Teichen kann dies eventuell etwas ins Geld gehen je nachdem wieviel m3 dein Teich hat. Insbesondere dann wenn der Wert bei deinem Teich regelmäßig aufgefrischt werden müsste.

    VG
    Volker
     
    koichteich gefällt das.
  3. Grauhaarfrosch

    Grauhaarfrosch Mitglied

    Registriert seit:
    10. Feb. 2020
    Beiträge:
    16
    Galerie Fotos:
    0
    Teichfläche (m²):
    2
    Teichtiefe (cm):
    1
    Teichvol. (l):
    1500
    Zum Erhöhen der Carbonathärte nimm "halbgebrannten Dolomit" als Filterkies. Damit arbeiten auch Wasserwerke. Dabei geht vorrangig Magnesium in Lösung und weniger Calcium. Damit wird der pH-Wert stabiler ohne gleichzeitig Algen zu fördern.
     
  4. samorai

    samorai Mitglied

    Registriert seit:
    6. Okt. 2012
    Beiträge:
    3.462
    Galerie Fotos:
    67
    Beruf:
    Dachklempner
    Teichfläche (m²):
    60
    Teichtiefe (cm):
    130cm
    Teichvol. (l):
    27000
    Hallo Harald!
    Eigentlich finde ich den KH Wert viel wichtiger als die Gesamt Härte.
    Ergeben sich daraus eine gewisse Anomalie der Teich - Bewohner?
    Wird der Teich belueftet und wo liegt die Belüftung im Sommer?
    Liegt sie tief sollte alles okay sein.
    Eventuell hat sich ein Messfehler eingeschlichen, Tröpfchen Tests zum Beispiel haben eine Ablauf Zeit.
    Schau doch einfach auf die kleine Flasche.
    Oder du nimmst mal einen anderen Test zum gegen messen.
    Man kann auch in einem Aquaristik Laden messen lassen.
    Dazu verfuellt man ein Marmeladen Glas rand voll und verschließt es unter Wasser ohne Luft.
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. Feb. 2020
    koichteich gefällt das.
  5. koichteich

    koichteich Mitglied

    Registriert seit:
    13. Nov. 2013
    Beiträge:
    128
    Galerie Fotos:
    5
    Teichfläche (m²):
    24
    Teichtiefe (cm):
    120
    Teichvol. (l):
    21000
    Mmhh OK, mal was Grundsätzliches von mir. Nicht auf Richtigkeit überprüft.
    Wenn ich Fische in meinem Wohngebiet kaufe, werden wohl die WW identisch sein.
    Aus dem Wasserhahn, versteht sich. Also haben sich Fische aus der näheren Umgebung eh angepasst. Fremd Fische müssen sich sowieso anpassen.
    Werte beeinflussen kann man mit Pülverchen. Da bin ich auch durch gegangen, unnötig.
    Aber ich messe auch mal... Ohne einzugreifen... Außer Frischwasser...
     
    troll20 gefällt das.
  6. koichteich

    koichteich Mitglied

    Registriert seit:
    13. Nov. 2013
    Beiträge:
    128
    Galerie Fotos:
    5
    Teichfläche (m²):
    24
    Teichtiefe (cm):
    120
    Teichvol. (l):
    21000
    Anhang: Sind da Fische drin?
    Weshalb interessieren dich die WW?
     
  7. koichteich

    koichteich Mitglied

    Registriert seit:
    13. Nov. 2013
    Beiträge:
    128
    Galerie Fotos:
    5
    Teichfläche (m²):
    24
    Teichtiefe (cm):
    120
    Teichvol. (l):
    21000
    Aha, hab gelesen im Profil.
    Koi also, macht nix,
    Wie gesagt, Frischwasser wöchentlich und gut. Sicherlich aufhärten wenn es zu drastisch wird.
    Bei knapp 23qm3 wird es schon gehen.
     
  8. koichteich

    koichteich Mitglied

    Registriert seit:
    13. Nov. 2013
    Beiträge:
    128
    Galerie Fotos:
    5
    Teichfläche (m²):
    24
    Teichtiefe (cm):
    120
    Teichvol. (l):
    21000
    Boah, weiches Brunnenwasser.
    Bin ich blöde.
    Nimm Kranwasser.
     
  9. troll20

    troll20 Mitglied

    Registriert seit:
    12. Apr. 2009
    Beiträge:
    5.216
    Galerie Fotos:
    26
    Teichfläche (m²):
    50
    Teichtiefe (cm):
    140
    Teichvol. (l):
    28000
    Was er hier wohl meint :kopfkratz

    :kaffee
     
    samorai gefällt das.
  10. samorai

    samorai Mitglied

    Registriert seit:
    6. Okt. 2012
    Beiträge:
    3.462
    Galerie Fotos:
    67
    Beruf:
    Dachklempner
    Teichfläche (m²):
    60
    Teichtiefe (cm):
    130cm
    Teichvol. (l):
    27000
    Meint er "Trink" Wasser? Zwei Buchstaben stimmen.
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden