Youtube Facebook Twitter

Wasserwerte OK ??

Dieses Thema im Forum "Wasserwerte" wurde erstellt von Teichforum.info, 5. Mai 2004.

Die Seite wird geladen...
  1. Teichforum.info

    Teichforum.info Importiertes Forum

    Registriert seit:
    13. Aug. 2004
    Beiträge:
    16.657
    Galerie Fotos:
    0
    Zustimmungen:
    23
    Habe gerade mal bei unserem Händler für Teichbedarf eine Wasserprobe prüfen lassen ( von so einem OASE-Gerät ) und folgende Werte erhalten:

    pH = 8,6
    GH = 235
    O2 = 53 %

    Der Verkäufer meinte, der pH-Wert wäre zu hoch ( > 8,0 )
    Was meint Ihr dazu...

    Die Fische leben noch, und die Krebsscheren wachsen bisher noch !!
    Jedoch ist der Teich schön grün ( Algen ).
    Hab mal ein Bild angehängt, nachdem die obere Lage der Algen abgefischt wurde..
     
  2. Teichforum.info

    Teichforum.info Importiertes Forum

    Registriert seit:
    13. Aug. 2004
    Beiträge:
    16.657
    Galerie Fotos:
    0
    Zustimmungen:
    23
    hi
    soweit ich weis,ist der PH Wert in Pflanzenteichen sehr instabil was den Tagesablauf betrifft.Er kann Morgens bei 7 liegen und Abends dann schon bei 8 - 9 ist kein Problem.Hast du denn Fischies im Teich?
    Bin aber der Meinung der Ph ist schon in Ordnung.
    Hast du überall so viele Krebsscheren wie auf dem Bild ,dann würde ich mal etwas ausdünnen.hihi.
    Bei mir wachsen die nicht.Schade.
    Ach ja betr Wasserwert messen beim Händler,wenn das Wasser in dein Glas kommt und dann den Weg zum Händler ,da sind die Werte auch nicht mehr so wie im Teich.Hol dir Teststreifen und messe selber.
    Immer besser direkt vor Ort.
    Mal sehen was die Profis sagen.
    gruss marcus
     
  3. Teichforum.info

    Teichforum.info Importiertes Forum

    Registriert seit:
    13. Aug. 2004
    Beiträge:
    16.657
    Galerie Fotos:
    0
    Zustimmungen:
    23
    Hallo @marcus :

    Ja, der ganze Teich ist voller Krebsscheren , die auch gut wachsen ( z.Z. noch ). Gerade diese Pflanzen finde super, wenn sie so halb aus dem Wasser schauen und weiß blühn...

    Bin gerade dabei mir einen großen Teich zu bauen und dann werden die ausgedünnt..

    Weil der Teich ziemlich viele Fadenalgen hat, dachte ich, es könnte vielleicht auch an dem hohen pH-Wert liegen.
    Habe heute erstmal zwei Beutel Schwarztorf eingehängt..
    Mal sehen, obs was bringt :roll: :roll:

    Werde mir mal Teststreifen holen..

    Viele Grüße
     
  4. Teichforum.info

    Teichforum.info Importiertes Forum

    Registriert seit:
    13. Aug. 2004
    Beiträge:
    16.657
    Galerie Fotos:
    0
    Zustimmungen:
    23
    Hallo ,

    bitte was soll sich in einem SAUBEREM Glas an den Wasserwerten tun ? Solange man damit nicht Stundenlang spazieren fährt sind die änderunge wohl kaum mit unseren Mitteln festzuhalten. Einzig der O2 gehalt könnte sich merklich verändern , was man jedoch dadurch verhindern kann , indem man das Glas unterwasser verschließt.

    Ich sehe eine pH von 8,6 als unkritisch an. Selbst 9 würde ich noch nicht als problem sehen. Das ein hoher pH Wert die algen begünstigt ist IMHO ein märschen. Wenn auch ein schönes :D Leider ist nicht so einfach.

    Ich kann dir auch nur den rat geben deine Pflanzen mal ein bissen auszudünnen. Alles andere wird kompliziert ;)

    PS: Eine GH von 235 ... mhh , sehr intressant. Das entspricht grob den Wasserverhältnissen im Toten Meer , würde ich tippen :D
     
  5. Teichforum.info

    Teichforum.info Importiertes Forum

    Registriert seit:
    13. Aug. 2004
    Beiträge:
    16.657
    Galerie Fotos:
    0
    Zustimmungen:
    23
    hallo Bubi,
    Für einen Pflanzenteich wäre der pH fast optimal,jedenfalls im bereich der möglichen Schwankungen (morgens-abends) Für Fische sollte er eine Einheit niedriger sein. Da du aber soviel Krebsscheren hast,die sich zwischen pH 6,5 und 7,5 am wohlsten (hab ich mal gelesen), und außerdem ein GH = 235 mit Sicherheit falsch ist,kann natürlich der gemessene pH auch falsch sein. Auch der Sauerstoffgehalt (besser -sättigung!!) ist außergewöhnlich niedrig. Bei 18 grad Temperatur ist er gewöhnlich im Bereich von 90 - 100%. Mit Algen hat dies allerdings wenig zu tun,die wachsen auch unter andren Bedingungen recht gut. Wie ist eigentlich Phosphat- und Nitratwert??
    Gruß, Eugen
     
  6. Teichforum.info

    Teichforum.info Importiertes Forum

    Registriert seit:
    13. Aug. 2004
    Beiträge:
    16.657
    Galerie Fotos:
    0
    Zustimmungen:
    23
    Hallo Leute,

    warum unternehmt Ihr eigentlich immer gleich etwas, nur, weil sich zu Beginn der Teichsaison ein paar Algen zeigen ??

    Ich persönlich habe ohnehin etwas dagegen, Torf oder Gerstenstroh in den Teich zu hängen. Nur: Irgend ein Torf ist absolut ungeeignet, da sehr nährstoffreich. War das Schwarz- oder Weißtorf ?? Nicht, dass Du dem Teich jetzt den Rest gibst.

    Beste Grüße
    Stefan
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden