Wasserwerte

erich0902

Mitglied
Dabei seit
9. Sep. 2007
Beiträge
8
Ort
46509
Teichtiefe (cm)
2 m
Teichvol. (l)
480000 l
Hallo,

ich habe meinen Teich (480000 l) vor 14 Tagen leergepumpt und vom Schlamm befreit. Anschließend wurde der Teich wieder mit Grundwasser befüllt. Danach stellte ich zu meiner Überraschung fest, daß der pH-Wert bei 7 lag und der Sauerstoffgehalt bei 5 mg/l lag. Dann kam die Algenblüte. Gestern lagen die Werte dann bei 9,5 pH und Sauerstoff 8 mg/l.

Frage: Werden sich diese Werte normalisieren ?

Ich habe heute zum ersten mal die Fische (15 Stk. a 20 cm) gesehen. Diese hatten sich wohl 14 Tage lang versteckt.

:kopfkraz
 

Digicat

Mod-Team
Teammitglied
Mod-Team
Dabei seit
27. Okt. 2004
Beiträge
10.145
Ort
Niederösterreich; Grünbach am Schneeberg/2733
Rufname
Helmut
Teichfläche ()
75
Teichtiefe (cm)
250
Teichvol. (l)
35000
AW: Wasserwerte

Servus Erich

Herzlich willkommen bei uns Teich :crazy:

480m³ :kopfkraz

Was ist das denn für ein Teich, Wasserwechsel (WW) :kopfkraz , daß muß ja ein "Vermögen" gekostet haben.

Die Werte nach dem WW finde ich durchaus normal.

Liebe Grüsse
Helmut
 

Frank

Mitglied
Dabei seit
30. Aug. 2004
Beiträge
3.344
Ort
49565
Teichfläche ()
25
Teichtiefe (cm)
160
Teichvol. (l)
12000
AW: Wasserwerte

Hallo Erich,

herzlich willkommen bei uns im Club. :oki

480.000 Liter! In Worten: vierhundertachtzigtausendliter :staun
Ich würde mal geradewegs behaupten, das stellt so ziemlich alles bisher dagewesene hier im Forum in den Schatten. :super
Es ja schon fast ein kleines Wunder, das du die Fische überhaupt nochmal wieder gesehen hast. :beeten:

Zu so einem riesigen Wasservolumen traue ich mir keinerlei Prognosen von wegen dem einpendeln der Wasserwerte zu ... :roll:

Aber was mich und wahrscheinlich noch viele ander hier auch seht interressiert, ist die Frage nach der Beschaffenheit und eventueller Technik.
Über Fotos von sonem Teil würden wir uns auch sehr freuen. :oki

Viel Spaß noch bei uns. :D

PS. außerdem hab ich das mal in die "Wasserwerte" verschoben. ;)
 

Chrisinger

Mitglied
Dabei seit
19. Juli 2007
Beiträge
461
Ort
Deutschalnd, 35085
Teichfläche ()
35
Teichtiefe (cm)
220
AW: Wasserwerte

erich0902 schrieb:
Hallo,

ich habe meinen Teich (480000 l) vor 14 Tagen leergepumpt und vom Schlamm befreit.



Das nennt man wohl Bade-See.:lala:

Bei dem Volumen,stellt sich mir die Frage,mit was du den "Mulm" rausgeholt hast.

Bagger?
Mit der Hand?
Riesen Staubsauger?


Aber zeig doch mal bitte Fotos......bin garnicht neugierig:lala: :crazy:


Lg Chris
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Annett

Teammitglied
Admin-Team
Dabei seit
13. Aug. 2004
Beiträge
12.360
Ort
Wiedemar, Deutschland
Teichtiefe (cm)
110
Teichvol. (l)
7000

erich0902

Mitglied
Dabei seit
9. Sep. 2007
Beiträge
8
Ort
46509
Teichtiefe (cm)
2 m
Teichvol. (l)
480000 l
AW: Wasserwerte

hallo
schaut bitte nach,im forom unter mein kleiner teich.sparte ich und
mein teich


mit gruss erich:oki
 

erich0902

Mitglied
Dabei seit
9. Sep. 2007
Beiträge
8
Ort
46509
Teichtiefe (cm)
2 m
Teichvol. (l)
480000 l
AW: Wasserwerte

Leider hat sich bis dato (13.10.2007) der pH-Wert nicht normalisiert, sondern er liegt bei 10 ! Der Sauerstoffgehalt liegt bei 8.

Hat einer eine Idee, wodurch der hohe pH-Wert hervorgerufen wird. Das für die Befüllung verwendete eigene Brunnenwasser weist einen pH-Wert von 6.5 auf. Der Teich war vor der Befüllung vollständig geleert bis auf ein paar Kübel mit Seerosen. Filteranlagen und dergleichen werden nicht verwendet.

Ich würde mich über eine Antwort bzw. eine hilfreiche Information sehr freuen.

Vielen Dank im voraus
Erich
 

Annett

Teammitglied
Admin-Team
Dabei seit
13. Aug. 2004
Beiträge
12.360
Ort
Wiedemar, Deutschland
Teichtiefe (cm)
110
Teichvol. (l)
7000
AW: Wasserwerte

Hallo Erich,

mit was testest Du das Wasser?
Hast Du auch nochmal den Gegentest mit Leitungswasser gemacht? Nicht, dass der Test Schrott ist....

Ansonsten: Hast Du immer noch so eine starke Algenblüte am Teich oder ist diese vorbei?
Kannst Du mal den Kh-Wert gleichzeitig zum pH-Wert messen?
Oder Du misst direkt den CO2-Gehalt, falls möglich.

Ich tippe bei Dir eher auf ein Problem aus Richtung CO2-Gehalt.
 
Oben