Youtube Facebook Twitter

Welche Fische für meinen Teich?

Dieses Thema im Forum "Tiere im und am Teich" wurde erstellt von graskarpfen22, 22. Apr. 2016.

Die Seite wird geladen...
Schlagworte:
  1. graskarpfen22

    graskarpfen22 Mitglied

    Registriert seit:
    22. Apr. 2016
    Beiträge:
    23
    Galerie Fotos:
    0
    Teichfläche (m²):
    30
    Teichtiefe (cm):
    180
    Teichvol. (l):
    35000
    Hallo ich habe schon sehr lange(Jahrzehnte haben aber schon öfter komplett Wasserwechsel gemacht) einen sehr großen 35-40 Tausend Liter Teich mit Springbrunnen. Sehr viele Pflanzen und Seerosen. Jetzt suche ich einfach mal neue Fische, ich habe schon 7 Goldfische, 5 Graskarpfen (8-9 cm) und zwei Teichmuscheln. Ich suche so Fische die bis zu 1-1,20 m groß werden oder auch nur 40 cm oder so nur nicht so Moderlischen die nur 10 cm werden. Ich freue mich auf eine nette Unterhaltung!

    Welche Fische für meinen Teich?_523179_IMG-20160422-WA0001.jpg_jpg Welche Fische für meinen Teich?_523179_IMG-20160422-WA0003.jpg_jpg Welche Fische für meinen Teich?_523179_IMG-20160422-WA0004.jpg_jpg Welche Fische für meinen Teich?_523179_IMG-20160422-WA0005.jpg_jpg Welche Fische für meinen Teich?_523179_IMG-20160422-WA0006.jpg_jpg
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. Apr. 2016
  2. Michael H

    Michael H Mitglied

    Registriert seit:
    4. Juni 2013
    Beiträge:
    2.881
    Galerie Fotos:
    46
    Teichfläche (m²):
    20
    Teichtiefe (cm):
    160
    Teichvol. (l):
    24000
    Hallo

    Vorallem brauchst du Fische die Milch Vertragen , so wie ich das gelesen hab .
    Wenn du jetzt schon Probleme mit deinem Wasser hast , würd ich vielleicht erst mal über deine Filterung nachdenke bevor du an noch mehr Fische denkst ....
     
  3. graskarpfen22

    graskarpfen22 Mitglied

    Registriert seit:
    22. Apr. 2016
    Beiträge:
    23
    Galerie Fotos:
    0
    Teichfläche (m²):
    30
    Teichtiefe (cm):
    180
    Teichvol. (l):
    35000
    So schlimm ist das nicht das geht ja wieder weg
     
  4. Tanny

    Tanny Mitglied

    Registriert seit:
    28. Aug. 2013
    Beiträge:
    2.644
    Galerie Fotos:
    57
    Teichtiefe (cm):
    60cm
    Hallo Graskarpfen,

    ich kenne mich mit Fischen zwar nicht so aus, aber wenn die Fotos nicht ganz doll
    täuschen, dann würde ich mal meinen, dass dieser Teich nicht geeignet ist, einen 1,20 Meter großen
    Fisch tiergerecht zu beherbergen.

    Irgendwie hatte ich, als ich das las, das Glas mit dem Goldfisch vor meinem inneren Auge :(

    LG
    Kirstin
     
    lotta und troll20 gefällt das.
  5. graskarpfen22

    graskarpfen22 Mitglied

    Registriert seit:
    22. Apr. 2016
    Beiträge:
    23
    Galerie Fotos:
    0
    Teichfläche (m²):
    30
    Teichtiefe (cm):
    180
    Teichvol. (l):
    35000
    Also der Teich Scheint wohl sehr klein rüber zu kommen er hat 35 bis 40 Tausend Liter und hat Stellen an der er 1,90m tief ist.
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. Apr. 2016
  6. troll20

    troll20 Mitglied

    Registriert seit:
    12. Apr. 2009
    Beiträge:
    5.862
    Galerie Fotos:
    27
    Teichfläche (m²):
    50
    Teichtiefe (cm):
    140
    Teichvol. (l):
    28000
    :lachboden:heul:staun1:wand:wand:wand:schweigen
     
    Micha61 gefällt das.
  7. graskarpfen22

    graskarpfen22 Mitglied

    Registriert seit:
    22. Apr. 2016
    Beiträge:
    23
    Galerie Fotos:
    0
    Teichfläche (m²):
    30
    Teichtiefe (cm):
    180
    Teichvol. (l):
    35000
    was sollen denn diese Smileys
     
  8. Tottoabs

    Tottoabs Mitglied

    Registriert seit:
    18. Okt. 2013
    Beiträge:
    4.629
    Galerie Fotos:
    98
    Teichtiefe (cm):
    160
    Teichvol. (l):
    24000
    Kein Fisch passt sich der Umgebung an.
    Du bleibst ja auch nicht kleiner, nur weil du nie aus der Speisekammer raus darfst. Einzig kann es sein das du krank wirst und dann nicht so schnell wächst. Dann stirbst du nach 5-10 Jahren schleichender Krankheit und wirst keine normalen 40-90 Jahre.

    Dann heißt es....bei mir sind die Fische nie größer geworden.
     
    Ida17, jolantha, Wetterleuchten und 3 anderen gefällt das.
  9. jolantha

    jolantha Mitglied

    Registriert seit:
    5. Juli 2010
    Beiträge:
    3.821
    Galerie Fotos:
    30
    Beruf:
    Hobbyist
    Teichfläche (m²):
    96
    Teichtiefe (cm):
    150
    Teichvol. (l):
    70000
    Hallo Graskarpfen,
    ich kenne Deinen sogenannten Experten nicht, der so einen Schei-- redet , aber ich denke doch mal, daß Du mit Deinen 22 Jahren ?????? ( ich glaube, das gibt Dein Alter an, oder )
    schon selber wissen müßtest, daß das nicht hinhaut.
    Leider sind solche Ammenmärchen immer noch aktuell, nur um eine miserable Tierhaltung zu entschuldigen.
    Vor allen Dingen solltest Du Dir erst einmal selbst im Klaren sein, was Du möchtest.
    Die Fische, die Du jetzt drin hast, vermehren sich ja auch noch, und sie fressen nicht nur, denn das was vorne reingeht, kommt ja hinten auch wieder raus !
    Das nennt man dann hinterher Gülle
    Da ist doch eine Überbevölkerung schon vorprogrammiert.
    Du hast doch schon Graskarpfen drin, laß die doch erst einmal wachsen, und sieh Dir nebenbei mal den Beitrag
    über Graskarpfen an .
    http://gewässerwart.de/folgen-von-graskarpfen-besatz/
     
    Micha61, Ida17, koile und 2 anderen gefällt das.
  10. Wetterleuchten

    Wetterleuchten Mitglied

    Registriert seit:
    11. März 2015
    Beiträge:
    676
    Galerie Fotos:
    0
    Teichfläche (m²):
    14
    Teichtiefe (cm):
    150
    Teichvol. (l):
    9000
    Warum so ein schönes und großes Gewässer mit Fischen vollstopfen? Das muss doch nicht sein. Gönn denen, die schon da sind doch einfach ihren Lebensraum und sieh zu, dass die sich nicht zu stark vermehren.
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. Apr. 2016
    Micha61, Ida17 und troll20 gefällt das.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden