Youtube Facebook Twitter

Welche Fische fressen welche Pflanzen?

Dieses Thema im Forum "Pflanzen im und am Teich" wurde erstellt von HagenHart, 23. Apr. 2020.

Die Seite wird geladen...
Schlagworte:
  1. HagenHart

    HagenHart Mitglied

    Registriert seit:
    23. Apr. 2020
    Beiträge:
    2
    Galerie Fotos:
    0
    Teichfläche (m²):
    50
    Teichtiefe (cm):
    120
    Teichvol. (l):
    45000
    In meinem früheren Teich (15 m²) haben die Kois, Goldfische und Goldorfen die Teichrosen nicht gefressen. Im neuen Teich (50 m²) möchte ich auch Pflanzen im Ufer und Tiefzonenbereich pflanzen: Hechtkraut Wassersalat Wasserpest, Hornblatt uvm. Welche Erfahrungen gibt es? Welche Fische fressen welche Pflanzen?_601684_20200410_161313.jpg_jpg
     
  2. Ida17

    Ida17 Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juni 2015
    Beiträge:
    1.128
    Galerie Fotos:
    0
    Teichfläche (m²):
    54
    Teichtiefe (cm):
    190
    Teichvol. (l):
    50000
    Moin,

    an Hechtkraut gehen Koi jedenfalls nicht dran, jedenfalls haben meine es immer in Ruhe gelassen. Sämtliche Unterwasserpflanzen wurden dagegen vernichtet oder solange dran rumgezupft, bis die einzelnen Stiele durch das Wasser trieben :grumpy
    Bei der Muschelblume (Wassersalat) könnten die Wurzeln ein interessantes Leckerli sein. Allerdings ist sie auch nicht winterhart, von daher nur als Snack für den Sommer :D
     
  3. Haggard

    Haggard Mitglied

    Registriert seit:
    5. Apr. 2015
    Beiträge:
    368
    Galerie Fotos:
    3
    Beruf:
    Vinyl-Presser
    Teichfläche (m²):
    75
    Teichtiefe (cm):
    160cm
    Teichvol. (l):
    85000
    Unterwasserpflanzen werden halt nach anderen Getier abgegrast und dabei geht auch mal was kaputt.
     
  4. HagenHart

    HagenHart Mitglied

    Registriert seit:
    23. Apr. 2020
    Beiträge:
    2
    Galerie Fotos:
    0
    Teichfläche (m²):
    50
    Teichtiefe (cm):
    120
    Teichvol. (l):
    45000
    Danke für's Mitdenken! Jetzt weiß ich auch, wo mein Wassersalat geblieben ist.
    Ich werde ersazweise meine Pflanzeninsel neu bepflanzen, im Winter ist alles darauf erfroren, obwohl es gar nicht so kalt war.
    Die neu gekauften Seerosen wollen gar nicht mit wachsen anfangen.
     
  5. Haggard

    Haggard Mitglied

    Registriert seit:
    5. Apr. 2015
    Beiträge:
    368
    Galerie Fotos:
    3
    Beruf:
    Vinyl-Presser
    Teichfläche (m²):
    75
    Teichtiefe (cm):
    160cm
    Teichvol. (l):
    85000
    Wobei Muschelblumen auch nicht winterhart ! Wurden die Seerosen gedüngt ?
     
  6. Christine

    Christine Mod-Team Mod-Team

    Registriert seit:
    14. Mai 2007
    Beiträge:
    11.549
    Galerie Fotos:
    189
    Teichtiefe (cm):
    110
    Teichvol. (l):
    3500
    Hallo,

    den Seerosen dürfte es auch noch zu kalt sein, die fangen jetzt erst vorsichtig an, Bläer zu schieben. Ausserdem wollen die Futter - das heißt anständiges Substrat und ein paar Düngerkegelchen mit auf den Weg.
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden