Welche Folienstärke soll man verwenden?

bocki91217

Email prüfen!
Dabei seit
11. Juli 2006
Beiträge
7
Ort
91217
Teichvol. (l)
4000l
Hallo zusammen,

ich bin im Moment dabei mir einen Gartenteich anzulegen ( Größe ca. 7,5m²)
Ím Fachhandel wurde mir empfohlen, das bei dieser Teichgröße eine 0,5mm starke Folie ausreichend wäre. Als Unterlage soll ich ein gutes Vlies verwenden.
Ist dieses ausreichend, oder sollte ich doch zu einer 1mm dicken Folie wechseln?
Das Problem ist die Folie ist bereits in der Teichmulde? (nur die Folie - noch keine Pflanzen und kein Wasser.

Bitte um schnelle Antwort!!!!!

Wer kann mir helfen

Herzlichen Dank für Euere Hilfe.

bocki91217
 

Annett

Admin-Team
Dabei seit
13. Aug. 2004
Beiträge
12.367
Ort
Wiedemar, Deutschland
Teichtiefe (cm)
110
Teichvol. (l)
7000
AW: Welche Folienstärke soll man verwenden?

Hi ....,

Willkommen im Forum.

Wir haben 1992 unseren ersten Teich ( ca. 2000l Inhalt) mit 0.8mm dicker PVC-Folie (oder waren es doch nur 0.5mm :kopfkraz ) angelegt und er lebt noch heute.
Eigentlich sollten diese 0.5mm mit einer Vliesunterlage reichen.
Ich würde sagen: Wenn Du auf "Nummer sicher" gehen möchtest, dann bau mit der dünnen einen Bachlauf/Wasserfall und/oder einen Pflanzenfilter (falls Du Fische planst) und kauf Dir eine 1mm dicke.
Wichtig ist bei jeder Folienstärke eine wirklich spannungsfreie Verlegung. Lass ruhig die Ränder einige Monate etwas überstehen.
Die meisten fertig verlegten Folien setzen sich durch den Wasserdruck noch ein wenig.
 

karsten.

Mod-Team
Dabei seit
16. Aug. 2004
Beiträge
4.301
Ort
Deutschland+Weimar/99427
Teichfläche ()
25
Teichtiefe (cm)
150
Teichvol. (l)
15432
AW: Welche Folienstärke soll man verwenden?

Hallo bocki91217

mein Name ist Karsten. ..:cool:


die Frage nach der Folie erschöpft sich nicht nur in der Stärke
sondern zu weiteren gleichen Teilen auch in der Qualität und der Art der Verlegung.

schau mal hier was mir passierte :
https://www.hobby-gartenteich.de/xf/threads/2338

Vlies und "Vorratsfalten" beim Verlegen und Befüllen
sind auch ganz wichtig

und billig kommt meist "teuer zustehen" ;)
Ich will nicht schon wieder Werbung für die "Grüne" von P.......d
machen aber ;) zumindest stimmt das Geld- Leistungs-verhältnis


mit freundlichem Gruß
karsten.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben