Welche Pflanzen für meinen Teich?

Petra

Mitglied
Dabei seit
28. Aug. 2005
Beiträge
238
Ort
46284
Teichtiefe (cm)
1m
Teichvol. (l)
ca.7000l
AW: Bin neu

Hallo Ihr Lieben

Jetzt habe ich eine Frage
Was für Pflanzen nehme ich für meinen Teich
Ich wollte Kokustaschen nehmen für die Pflanzen.
Ich würde mich über jede Antwort Freuen

Gruss Petra
 

Armin501

Mitglied
Dabei seit
17. Nov. 2005
Beiträge
203
Ort
39646
Teichvol. (l)
60 000
AW: Bin neu

Hallo Petra, vielleicht wäre es besser, wenn du ein Neues Thema
aufmachst.

Gruß Armin
 

Frank

Mitglied
Dabei seit
30. Aug. 2004
Beiträge
3.344
Ort
49565
Teichfläche ()
25
Teichtiefe (cm)
160
Teichvol. (l)
12000
AW: Welche Pflanzen für meinen Teich?

Hallo Petra,

ich war da mal ganz Armins Meinung und hab das mal in diesen Fachbereich verschoben.

Stell doch bitte nochmal ein Foto vom Teich ein.

Bei den Pflanzen kommt es darauf an, in welcher Tiefe du sie Pflanzen möchtest.
Bei einem Teichvolumen von 3.000 Litern würde ich allerdings darauf achten, keine stark wuchernden Pflanzen einzusetzen.

Mal sehen, was die anderen dazu meinen. Annett hat meistens ein paar gute Ideen, was Pflanzen angeht. ;)
 

Knoblauchkröte

Experte / Lexikon
Mod-Team
Dabei seit
23. Okt. 2004
Beiträge
7.110
Ort
35041
Teichfläche ()
130
Teichtiefe (cm)
160
Teichvol. (l)
100000
AW: Welche Pflanzen für meinen Teich?

Hallo Petra,

wie Frank schon schrieb, bei deiner Teichgröße keine stark wuchernden Pflanzen einsetzen (kein Schilf, Rohrkolben - auch den kleinen nicht, Tannenwedel, Straußfelberich, Seerosen - nur Zwergsorten, Seekannen, mehr fällt mir gerade nicht ein). Von Kokostaschen solltest Du abstand nehmen, lieber Kunststoffmatten. Kokosmaterial reißt spätestens im 2. Jahr auseinander (am Übergang Wasser/Luft verrottet es schnell)

MfG Frank
 

Annett

Admin-Team
Dabei seit
13. Aug. 2004
Beiträge
12.367
Ort
Wiedemar, Deutschland
Teichtiefe (cm)
110
Teichvol. (l)
7000
AW: Welche Pflanzen für meinen Teich?

Hallo Petra,

um Dir zu sagen welche und wieviele Pflanzen, brauchen wir erstmal einen Vorstellung davon, wieviel Platz Du dafür im Teich gelassen hast.
Das Beste wäre eine Zeichnung des Teiches als Draufsicht mit darin eingemalten Tiefenzonen. Wenn Du das nicht hinbekommst, tut es evtl. auch ein Bild des Teiches bevor Du die Folie eingelegt hast bzw. bevor das Wasser drin war.

Von Kokosmatten lass besser die Finger-die taugen echt nix!
Sollte Dein Ufer tatsächlich so steil sein, dass sich keine Pflanzen und Substrat halten können, dann versuch schon eher mal die Ufermatten von naturagart www.naturagart.de die gibt es jetzt auch schon fertig mit Taschen.
Kann ich echt empfehlen-ich hab die Taschen allerdings noch selbst nähen müssen :rolleyes:
 

Petra

Mitglied
Dabei seit
28. Aug. 2005
Beiträge
238
Ort
46284
Teichtiefe (cm)
1m
Teichvol. (l)
ca.7000l
AW: Welche Pflanzen für meinen Teich?

Hallo ihr Lieben

Danke für die schnelle Antwort

Die länge des Teiches ist 6,5 x B 4,5 x T vorne 1,2 und hinten an der Mauer 1,5 .

Platz für Pflanzen habe ich genug da ich ja noch nichts drin habe ausser Wasser.

Auf dem einem Bild sieht man ja wieviel Platz ist da ja noch keine Folie drin ist und auf dem anderen ist der Teich schon mit Wasser.

Gruss Petra
 

Anhänge

  • Bild 048.jpg
    Bild 048.jpg
    31,5 KB · Aufrufe: 18
  • Bild 049.jpg
    Bild 049.jpg
    33,1 KB · Aufrufe: 17

graubart48

Mitglied
Dabei seit
14. Feb. 2005
Beiträge
109
Ort
49597
Teichtiefe (cm)
160cm
Teichvol. (l)
35000l
AW: Welche Pflanzen für meinen Teich?

Hallo Petra,
bestell dir doch mal diesen Katalog [DLMURL]http://www.naturagart.com/cgi-bin/navi.cgi?datei=./start.html&basket=AB-basket[/DLMURL]
da kann man eine Menge über Pflanzen lesen. *lach* Sogar bestellen kann man da auch.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Annett

Admin-Team
Dabei seit
13. Aug. 2004
Beiträge
12.367
Ort
Wiedemar, Deutschland
Teichtiefe (cm)
110
Teichvol. (l)
7000
AW: Welche Pflanzen für meinen Teich?

Hallo Petra,

zur Zeit bekommst Du eh noch keine Pflanzen- wirklich gute Pflanzen und die Beratung dazu bekommst Du z.B. auch bei www.nymphaion.de
Schreib einfach mal ne Mail an den Inhaber in der Du Deinen Teich schilderst, welche Pflanztiefen Du hast und wie breit die dort jeweils sind.
Unter der angegebene Homepage findest Du auch den Shop- mit vielen Infos zu den einzelnen Pflanzen.

Pfennigkraut könnte bei Dir z.B. helfen, den Rand etwas zu kaschieren-da hat Dein Schwager ja letztes Jahr "ganze Arbeit" geleistet... :(
Außerdem finde ich, ist die Pflanzterrasse ziemlich tief angesiedelt... da muss wohl Werner (Cheffe von www.nymphaion.de) ran....oder Du versuchst mit Unterkonstruktionen die Terrasse höher zu bekommen.
Die 2.Möglichkeit sind dann noch die schon anfangs von Dir angesprochenen Pflanzenmatten mit Taschen. Aber auch die wollen am Rand gut befestigt sein; ohne Kontakt zum Erdreich außerhalb der Folie. Sonst zieht es Dir das Wasser aus dem Teich!

Ich hoffe, das hilft ein Stück weiter ;)
 

Silke

Mitglied
Dabei seit
27. Sep. 2004
Beiträge
539
Ort
24937
Teichtiefe (cm)
1,3
Teichvol. (l)
1+30 m3
AW: Welche Pflanzen für meinen Teich?

Hallo,
tja, der Flachwasserbereich ist ziemlich klein. Denn hierfür gibt es Unmengen an schönen Pflanzen. Ich hab das Problem mit meiner Schale ja auch. Am Rand wachsen bei mir Binsen, SDB, Bachminze, Iris, Pfennigkraut, Kuckuckslichtnelke. In ca. 25-30 cm ´hab ich Wasserstern, Nadelsimse, Tannenwedel, Seekanne(wuchert!). Ansonsten schwimmt noch Hornkraut herum. Ganz unten steht eine Seerose (Fröbelii).
Die Idee mit den Taschen ist gut. Ich hab mitten drin einige Steine gestapelt, worauf noch zwei Töpfe stehen. Ist nicht gerade prickelnd, denn beim Algen angeln sind die schon öfter in der Tiefe verschwunden.
 

karsten.

Mod-Team
Dabei seit
16. Aug. 2004
Beiträge
4.301
Ort
Deutschland+Weimar/99427
Teichfläche ()
25
Teichtiefe (cm)
150
Teichvol. (l)
15432
AW: Welche Pflanzen für meinen Teich?

Hallo
"Pflanztaschentratsch" gab´s schonmal hier :
[DLMURL]http://teichforum.info/viewtopic.php?t=1556/?q=taschen[/DLMURL]

[DLMURL]http://teichforum.info/viewtopic.php?t=1261&start=0&postdays=0&postorder=asc/?q=taschen[/DLMURL]

mfg
karsten.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Oben