welche Pumpe für QB

michaK

Mitglied
Dabei seit
13. Aug. 2006
Beiträge
89
Ort
31303
Teichtiefe (cm)
1,40
Teichvol. (l)
20000 L
Hallo,
ich möchte mir aus einem 300 L PE-Behälter ein Qurantänebecken bauen und als Filter meinen alten Biotec 10 verwenden .
Welche Pumpe soll ich nehmen und wie platzieren ?
Ein Bodenablauf ist nicht geplant !

Hat jemand eine Idee ?

Danke, Michael
 

rainthanner

Mitglied
Dabei seit
7. Mai 2005
Beiträge
1.915
Ort
93343
Teichtiefe (cm)
2,5m
Teichvol. (l)
55m³
AW: welche Pumpe für QB

Hallo Micha,

Sinn eines Q-Beckens ist doch:
- kranke, oder verletzte Tiere wieder gesunden zu lassen,
- Möglichkeit einer Einzelfallbehandlung über mehrere Tage (Salz usw)
- neue Fische auf den Teich vorzubereiten,


Man braucht in einem Q-Becken logischerweise unbedingt
- beste Wasserqualität.
- die Möglichkeit stets Wasser (auch Warmwasser) zu wechseln
- die Möglichkeit zu heizen
- Schwimmraum für mindestens 2 Fische

Der beste Filter nützt dir am Q-Becken wenig, wenn der Fisch auf der Kacke sitzt. Folglich würde ich auf jeden Fall einen 50er BA mittig einbauen.
Auch mit der Pumpe im Q-Behälter hätte ich bauchweh. Neue Fische sind unberechenbar und neigen in den ersten Tagen zu verrückten Manövern.
Im Becken also keine Verletzungsmöglichkeit (Pumpe) schaffen.

Zu deiner eigentlichen Frage:
1500-2000l/h sollten locker reichen.


Persönliche Meinung: 300l ist viel zu klein.

Gruß Rainer
 
Oben