Youtube Facebook Twitter

Welche Seerose ist das?

Dieses Thema im Forum "Pflanzen im und am Teich" wurde erstellt von Teichforum.info, 1. Apr. 2005.

Die Seite wird geladen...
  1. Teichforum.info

    Teichforum.info Importiertes Forum

    Registriert seit:
    13. Aug. 2004
    Beiträge:
    16.657
    Galerie Fotos:
    0
    Zustimmungen:
    23
    Wir haben im Herbst 2003 unseren Teich neu angelegt. Der alte Folienteich musste einem Schwimmbecken weichen, das über den Sommer gebaut wurde. Währenddessen waren Fische und Pflanzen in diversen Mörteltrögen und Regentonnen "übersommert" worden.

    Im Herbst 2003 ging es nun ans Bepflanzen des neuen Teichs (diesmal ein Fertigteich). Bei der übersiedelten Seerose waren wir uns nicht ganz sicher, ob sie die schlechte Behandlung im Sommer überleben würde - aber siehe da, im Sommer 2004 hat sie wieder geblüht.

    Mich würde jetzt interessieren, um welche Seerose es sich dabei eigentlich handelt. Wir hatten sie vor Jahren als Ableger geschenkt bekommen und daher eigentlich noch nie so recht gewusst, um welche Sorte es sich handelt.

    So, hier ein Foto - vielleicht kann uns dann ja einer der Seerosen-Experten hier im Forum verraten, welche Seerose das ist:

    http://62.99.236.122/daten/album/001-00008369-00/001-00008369-00-10-0.jpg

    tnx
    me
     
  2. Teichforum.info

    Teichforum.info Importiertes Forum

    Registriert seit:
    13. Aug. 2004
    Beiträge:
    16.657
    Galerie Fotos:
    0
    Zustimmungen:
    23
    Hallo me,

    also das mit dem bestimmen von seerosensorten, das sollte man besser bleiben lassen, denn da kann man sich ganz schön verhaspeln. Auch als profi kann man da nicht immer sicher sein. Würde man deiner seerose jetzt einen namen zuordnen, dann kann es später, wenn es nicht die echte sorte ist, sehr irreführend werden. Das ist auch der grund, warum bei manchen sorten die identität nicht eindeutig geklärt ist oder warum seerosen doppelnamen haben.
    Ich möchte deshalb keine prognose abgeben und werner sicherlich auch nicht. Sag doch einfach, dass es eine sehr schöne rosa hybride ist.

    christian
     
  3. Teichforum.info

    Teichforum.info Importiertes Forum

    Registriert seit:
    13. Aug. 2004
    Beiträge:
    16.657
    Galerie Fotos:
    0
    Zustimmungen:
    23
    Hallo me,

    Lyriando hat recht: man sollte nicht versuchen Seerosensorten zu bestimmen. Im Moment gibt es nämlich keine verbindlichen Beschreibungen der Sorten anhand derer man sie eindeutig bestimmen kann. Dazu kommt, dass Seerosen immer eine gewisse Variabilität haben, die vom Standort und dem Wasser abhängt. Die Farbe weicht leicht ab, die Blütenblätter sind mal 2 oder 3 mehr oder weniger. Eine junge Pflanze blüht oft anders als eine erwachsene und so weiter.

    Stell Dir mal vor was passieren könnte wenn ich jetzt sage Deine Seerose ist die Sorte 'Müllers Lieschen' und in Wirklichkeit ist es 'Prinzessin Etepetete'. Wenn einem Bekannten von Dir die Sorte gefällt, dann bettelt er Dir einen Ableger ab und glaubt er hätte ein 'Müllers Lieschen' im Teich. Auch bei ihm wird die Pflanze bewundert, und wenn er einen Ableger davon abgibt, dann natürlich wieder mit dem falschen Namen. Am Ende wächst dann in vielen Gärten eine Pflanzen mit einem Namen, der zu einer ganz anderen Sorte gehört.

    Das klingt jetzt harmlos, aber genau das ist in der Vergangenheit ständig passiert, vor allem bevor es das Internet gab und die Leute auch Pflanzen vergleichen konnten. Auch die Gärtner sind auf falsch benannte Seerosen hereingefallen und haben sie dann unter falschem Namen weiter vermehrt. Wir haben dadurch ein ziemliches Durcheinander bei den alten Seerosensorten bekommen. Bei einigen Sorten blickt wirklich niemand mehr durch (sind 'Hever White' und 'Hermine' identisch? Sind 'Darwin' und 'Hollandia' zwei unterschiedliche Züchtungen?), und die International Waterlily Society bemüht sich im Moment mit großem Aufwand hier Ordnung zu schaffen. Ich bin an dem Projekt beteiligt, und deswegen vermeide ich natürlich alles, was zu erneutem Durcheinander beitragen könnte.

    Wenn Du mehr zu dem Problem wissen möchtest, dann kannst Du Dir mal die Seerosenbeschreibungen bei www.victoria-adventure.org anschauen.

    Werner
     
  4. Teichforum.info

    Teichforum.info Importiertes Forum

    Registriert seit:
    13. Aug. 2004
    Beiträge:
    16.657
    Galerie Fotos:
    0
    Zustimmungen:
    23
    Alles klar. War mehr nur eine Interessen-Frage... Übrigens hat sie schon das erste Blatt an der Wasseroberfläche!

    lg
    me
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden