Youtube Facebook Twitter

Welche Steine als Umrandung?

Dieses Thema im Forum "Bau eines Teiches" wurde erstellt von pgriffiths, 1. Juli 2020 um 09:22 Uhr.

Die Seite wird geladen...
  1. pgriffiths

    pgriffiths Mitglied

    Registriert seit:
    Mittwoch
    Beiträge:
    6
    Galerie Fotos:
    0
    Teichfläche (m²):
    8
    Teichtiefe (cm):
    100
    Teichvol. (l):
    6500
    Liebe Forummitglieder,
    danke, dass ihr mich aufgenommen habt! Ich bin gerade dabei, einen ca. 6500l großen Teich zu bauen. Mir stellt sich noch die Frage der Ufergestaltung. Die eine Seite endet in einer Mauer (Farbe grau, schwarz, weiß), die andere Seite im Beet. Hier möchte ich als Umrandung Kies und größere Natursteine setzen, die etwas im Wasser stehen (dahinter dann die Kapillarsperre). Die Steine sollten zu unserer Mauer passen (sie wirkt etwas wie Granit, siehe Bild). Welche Steine würden hier denn passen? Granit wahrscheinlich, aber das wird teuer ;-). Gibt es denn andere unbedenkliche Steine, die eurer Meinung nach passen könnten? Über eine Antwort wäre ich sehr dankbar

    Hier ist ein Bild der Mauer:
    https://ibb.co/pPVpnMR
     
  2. pgriffiths

    pgriffiths Mitglied

    Registriert seit:
    Mittwoch
    Beiträge:
    6
    Galerie Fotos:
    0
    Teichfläche (m²):
    8
    Teichtiefe (cm):
    100
    Teichvol. (l):
    6500
  3. Kolja

    Kolja Mitglied

    Registriert seit:
    29. Apr. 2007
    Beiträge:
    931
    Galerie Fotos:
    0
    Teichtiefe (cm):
    65
    Teichvol. (l):
    2500
    Hallo,

    herzlich Willkommen.
    Was ist denn bei dir "einheimisch"? Gibt es einen Steinbruch?
    Hier gibt es z.B. Grauwacke, die würde passen.
     
  4. pgriffiths

    pgriffiths Mitglied

    Registriert seit:
    Mittwoch
    Beiträge:
    6
    Galerie Fotos:
    0
    Teichfläche (m²):
    8
    Teichtiefe (cm):
    100
    Teichvol. (l):
    6500
  5. pgriffiths

    pgriffiths Mitglied

    Registriert seit:
    Mittwoch
    Beiträge:
    6
    Galerie Fotos:
    0
    Teichfläche (m²):
    8
    Teichtiefe (cm):
    100
    Teichvol. (l):
    6500
    Ich habe mal kurz gegoogelt: ist Grauwacke nicht eine Sandsteinart, die im Winter bersten könnte. Kenne mich mit Steinen leider nicht besonders gut aus.
    Gruß
     
  6. axel120470

    axel120470 Mitglied

    Registriert seit:
    29. März 2013
    Beiträge:
    440
    Galerie Fotos:
    0
    Beruf:
    Elektriker
    Teichtiefe (cm):
    160
    Teichvol. (l):
    18000
    Hallo,

    ich habe seit 7 Jahren Bergische Grauwacke im Teich. Bisher keine Probleme.

    Gruß
    Axel
     
  7. pgriffiths

    pgriffiths Mitglied

    Registriert seit:
    Mittwoch
    Beiträge:
    6
    Galerie Fotos:
    0
    Teichfläche (m²):
    8
    Teichtiefe (cm):
    100
    Teichvol. (l):
    6500
    Danke für die Antwort!
     
    axel120470 gefällt das.
  8. pgriffiths

    pgriffiths Mitglied

    Registriert seit:
    Mittwoch
    Beiträge:
    6
    Galerie Fotos:
    0
    Teichfläche (m²):
    8
    Teichtiefe (cm):
    100
    Teichvol. (l):
    6500
    Gibt es denn eine graue Kiesart, die passen würde? Die Lücken würde ich mich Kies füllen - dachte zuerst an Rheinkies in verschiedenen Größen aber die Farbgebung würde dann wieder nicht so passen...
     
  9. Kolja

    Kolja Mitglied

    Registriert seit:
    29. Apr. 2007
    Beiträge:
    931
    Galerie Fotos:
    0
    Teichtiefe (cm):
    65
    Teichvol. (l):
    2500
    nein ist es nicht. Soweit ich weiß werden sie auch unter dem Namen Wasserbausteine verkauft.
     
  10. troll20

    troll20 Mitglied

    Registriert seit:
    12. Apr. 2009
    Beiträge:
    5.544
    Galerie Fotos:
    28
    Teichfläche (m²):
    50
    Teichtiefe (cm):
    140
    Teichvol. (l):
    28000
    Von der Entstehungsgeschichte her schon.
    Aber das ist so lange her, so dass sie im Laufe der Zeit so stark verdichtet sind und daher auch diese Festigkeit aufweisen, das man sie sowohl im Straßenbau oder zum Mauern einsetzt bzw. eingesetzt hat.
     
    Kolja gefällt das.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden