Youtube Facebook Twitter

Welchen Filter

Dieses Thema im Forum "Technik im und am Teich" wurde erstellt von BeyondTHEgraveII, 26. März 2021.

Die Seite wird geladen...
  1. BeyondTHEgraveII

    BeyondTHEgraveII Mitglied

    Registriert seit:
    26. März 2021
    Beiträge:
    19
    Galerie Fotos:
    0
    Zustimmungen:
    0
    Rufname:
    Chris
    Hallo liebe Leute .
    Ich bin Chris und möchte dieses Jahr einen Teich machen und wollte euch mal fragen was ihr mir vielleicht empfehlen könnt . Man ließt so viel aber ich würde gern doch nochmal hier nachfragen bei euch .

    Das Volumen würde ich sagen 30 m³
    Besatz : Goldfische
    Bepflanzung : ( Würde viele Pflanzen reinsetzten )

    Was würdet ihr mir da empfehlen / brauche und es wäre nett, wenn es bitte nix selbst gebautes ist .
    z.B
    Oase BioTec ScreenMatic² 140000 ?

    Würde mich riesig freuen wenn ihr mir da helfen könntet auch wenn ihr die frage bestimmt 100x liest in der Woche .

    LG Chris
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. März 2021
  2. Turbo

    Turbo Mitglied

    Registriert seit:
    26. Dez. 2007
    Beiträge:
    730
    Galerie Fotos:
    44
    Zustimmungen:
    1.298
    Rufname:
    Patrik
    Teichfläche (m²):
    32
    Teichtiefe (cm):
    120
    Teichvol. (l):
    10000
    Salü Chris

    Gehe es anders an.
    Alle Oase Druckfilter fallen weg, da sie nicht zu den Anforderungen passen.
    Die anderen Oase Filter kenne ich nicht.
    Liebe Grüsse
    Patrik
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. März 2021
  3. Ida17

    Ida17 Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juni 2015
    Beiträge:
    1.304
    Galerie Fotos:
    0
    Zustimmungen:
    2.502
    Teichfläche (m²):
    54
    Teichtiefe (cm):
    190
    Teichvol. (l):
    50000
    Hallo Chris,

    stell uns doch dein Bauvorhaben etwas genauer vor. Bei 30.000l eignet sich hervoragend ein Filter auf Schwerkraftbasis, welcher jetzt hoffentlich nicht unter Deinem Verständnis von "Selbstgebastelt" steht ;)

    Die gängigen Filtersets sind bei dem Volumen viel zu klein. Wenn Du keine Möglichkeit für die Installation von Bodenabläufen hast, dann empfiehlt es sich einen Trommelfilter oder EBF gepumpt als Vorfilter zu nehmen und dahinter einen Biofilter zu setzen.

    Bin gespannt auf Dein Projekt, am besten mit ganz vielen Bildern! :oki
     
    Zacky, PeBo, Turbo und einer weiteren Person gefällt das.
  4. PeBo

    PeBo Mitglied

    Registriert seit:
    17. Feb. 2010
    Beiträge:
    977
    Galerie Fotos:
    1
    Zustimmungen:
    2.901
    Rufname:
    Peter
    Teichfläche (m²):
    23
    Teichtiefe (cm):
    145
    Teichvol. (l):
    14000
    Hallo Chris, erst mal ein herzliches Willkommen.

    Wenn du wirklich ausschließlich Goldfische im Teich haben willst, dann würde ich deinen Vorschlag mit dem großen ScreenMatic favorisieren.

    Bei den meisten Teichliebhabern mit dieser Teichgröße endet es halt meistens bei Koi! Und dann wäre ich wieder bei Ida @Ida17
    Bei Goldfischen wäre es so, dass viele Nachwuchsgoldis durch den Bodenablauf in den Filter gesaugt werden. Bei Koi ist man bestrebt, keinen Nachwuchs zu bekommen, deshalb wäre das die beste Lösung bei Koibesatz!

    Gruß Peter
     
    Ida17, Zacky und Turbo gefällt das.
  5. BeyondTHEgraveII

    BeyondTHEgraveII Mitglied

    Registriert seit:
    26. März 2021
    Beiträge:
    19
    Galerie Fotos:
    0
    Zustimmungen:
    0
    Rufname:
    Chris
    Danke für eure Antworten :)
    Den ScreenMatic2 140000 oder den ScreenMatic2 90000 ? und brauch ich dieses UVC ?

    Gibt es noch andere Hersteller die was taugen ?



    So viel kann ich dazu noch nicht sagen wollte mir erstmal Produkte usw. anschauen und Ratschläge mit den Tiefen usw. wollte ich mir auch noch holen .
    Hatte an 3 Ebenen gedacht , 20-30 cm , 50-60 , und dann 150-180
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. März 2021
  6. siegbert

    siegbert Mitglied

    Registriert seit:
    6. Juli 2015
    Beiträge:
    64
    Galerie Fotos:
    0
    Zustimmungen:
    39
    Teichfläche (m²):
    50
    Teichtiefe (cm):
    160
    Teichvol. (l):
    80000
    Hallo Chris,

    herzlich Willkommen.

    Auch wenn du viele Pflanzen in den Teich setzen willst würde ich dir auch empfehlen gleich ein oder zwei Bodenabläufe und Skimmer miteinzuplanen, Schwerkraft hat schon einige Vorteile gegenüber gepumpten Systemen. Wie "Ida" schon geschrieben hat, würde ich dir auch einen vernünftigen Trommler empfehlen. Auch Goldfische können wachsen und sich vermehren :) und 30000 Liter sind auch nicht grade wenig :hehe5

    Eine UVC ist schon nicht verkehrt aber kein absolutes Muss :) die Teichtiefe ist teilweise auch Geschmackssache, mit Fischen sollten für die kalte Jahreszeit aber auch ausreichend tiefe Bereiche vorhanden sein...
     
    Ida17 gefällt das.
  7. BeyondTHEgraveII

    BeyondTHEgraveII Mitglied

    Registriert seit:
    26. März 2021
    Beiträge:
    19
    Galerie Fotos:
    0
    Zustimmungen:
    0
    Rufname:
    Chris
    ist die tiefe von 180 nicht genug ?

    Wollte eigentlich nicht mehr als 2000€ für den Filter ausgeben und das mit dem 140er sollte so aussehen
    BioTec ScreenMatic2 140000 = 1.559,00 €
    AquaMax Eco Premium 20000 = 539,99 €
    Schlaub 1 1/2 Zoll 10m = 37,99 €
    2 Schellen 2 Zoll = 6,99 €
    Oase Fountain 3500 E = 71,80 €

    Könnt ihr mir einen Link geben von eurer Idee mit dem Schwerkraftsystem und kennt ihr da den ungefähren Preis ?
     
  8. BeyondTHEgraveII

    BeyondTHEgraveII Mitglied

    Registriert seit:
    26. März 2021
    Beiträge:
    19
    Galerie Fotos:
    0
    Zustimmungen:
    0
    Rufname:
    Chris
    geht eigendlich auch der AquafortePlus Vario 22.000S ?

    Gibt es hierfür auch noch eine Finanzielle alternative (BioTec ScreenMatic2 140000)
    dann würde ich noch einen Skimmer kaufen


    Und hat jemand von euch einen Teichrand mit Schieferplatten ?
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. März 2021
  9. Tuppertasse

    Tuppertasse Mitglied

    Registriert seit:
    27. Okt. 2013
    Beiträge:
    720
    Galerie Fotos:
    23
    Zustimmungen:
    648
    Teichfläche (m²):
    45
    Teichtiefe (cm):
    1400
    Teichvol. (l):
    18000
    Nun komm ich wieder, der sowieso alles anders hat als alle anderen hier.

    ich weiss jeder schwört auf Schwerkraftsystem. Heisst aber du brauchst eine separate tiefe Kammer (gemauert ?) um die ganzen Sachen da rein zu bringen.
    Kommt und kam bei mir nie in Frage ! Da krabbelt außer mir sowieso keiner rein und ist schon aufwändig !
    Ich habe ein gepumptes System und kann alles überirdisch bauen was easy und leicht zugänglich ist. A B E R die Stromkosten muss man natürlich für sich selbst bewerten, da die Pumpe schon ich sag mal ab 180W aufwärts verbraucht. Eher so 300W nur für die Pumpe ansetzen.
    300W * 24h * 365Tage = 2700kW * 0,32 Cent = 841€ im Jahr nur für die Pumpe ! Mittlerweile gibt es super gute Pumpen wie zB die Oase Titanium, die zwar in der Anschaffung sauteuer ist aber nach drei Haaren hat man die Stromkosten raus !

    Ist halt immer alles so eine Sache.

    Ich habe auch angefangen lediglich mit einem Siebbogenfilter und wollte auch immer nur Goldfische.
    Nach einigen jähren läuft ein Trommelfilter plus RegentonneBio und habe schöne Kois :)

    Du musst dich am Anfang entscheiden welches System du möchtest, wie du das warten möchtest und welchen Aufwand du beim warten darein stecken möchtest.
     
    troll20 gefällt das.
  10. BeyondTHEgraveII

    BeyondTHEgraveII Mitglied

    Registriert seit:
    26. März 2021
    Beiträge:
    19
    Galerie Fotos:
    0
    Zustimmungen:
    0
    Rufname:
    Chris
    na wäre das so ok was ich oben genommen habe ?
    BioTec ScreenMatic2 140000
    AquafortePlus Vario 22.000S
    AquaMax Eco Premium 20000
    Oase Fountain 3500 E

    ??
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden