Youtube Facebook Twitter

welcher Teichschlammsauger?

Dieses Thema im Forum "Technik im und am Teich" wurde erstellt von Goldkäferchen, 29. März 2021.

Die Seite wird geladen...
  1. Goldkäferchen

    Goldkäferchen Mitglied

    Registriert seit:
    11. Mai 2012
    Beiträge:
    987
    Galerie Fotos:
    56
    Zustimmungen:
    2.168
    Teichfläche (m²):
    15
    Teichtiefe (cm):
    1m
    Teichvol. (l):
    15
    Hallo in die Runde,
    ich überlege, ob ich mir einen Teichschlammsauger anschaffe. Es ist mir einfach zu müsahm, den Schlamm mit einem Kescher rauszuholen. Was haltet ihr vom Pontec 5074 Pondomatic Schlammsauger, 1.400W 3000l/h ?
    Hat jemand Erfahrung damit? Was sollte man beachten?
    Vielen Dank schon mal im Voraus.:like
    LG
    Goldkäferchen
     
  2. breidi

    breidi Mitglied

    Registriert seit:
    23. Juni 2013
    Beiträge:
    69
    Galerie Fotos:
    0
    Zustimmungen:
    16
    Teichfläche (m²):
    100
    Teichtiefe (cm):
    160
    Teichvol. (l):
    75000
    Ganz ehrlich. Jeden Schlammsauger den ich bislang hatte habe ich wieder verkauft. Oase Pondovac 4, Orkan 3, etc. Am Ende fahre ich mit dem Robby für die Unterhaltsreinigung und einer Pumpe mit Schlauch und Teleskopstange am besten.
     
  3. h-th

    h-th Mitglied

    Registriert seit:
    14. Juli 2010
    Beiträge:
    20
    Galerie Fotos:
    82
    Zustimmungen:
    2
    Rufname:
    Toni
    Teichfläche (m²):
    50
    Teichtiefe (cm):
    180
    Teichvol. (l):
    35000
    Ich habe einen Schwimmteich mit Fischbesatz und auch jedes Jahr mit erheblichen Fadenalgen zu kämpfen!
    ich kann dir diesen empfehlen:
    Teichschlammsauger TAPIR 12000 XL-Vorabscheider SET
    Ich benutze diese System seit 2 Jahren erfolgreich

    welcher Teichschlammsauger?_616229_upload_2021-3-30_9-4-54.png_png


    welcher Teichschlammsauger?_616229_upload_2021-3-30_9-3-41.png_png
     
  4. Knipser

    Knipser Mitglied

    Registriert seit:
    8. Aug. 2020
    Beiträge:
    557
    Galerie Fotos:
    0
    Zustimmungen:
    638
    Beruf:
    Bergbau Ausbilder in Rente
    Teichfläche (m²):
    56
    Teichtiefe (cm):
    135
    Teichvol. (l):
    37000
    Hallo.
    Ich betreibe den Pondovac 5 und bin sehr zufrieden. Das Abwasser wird im Garten wieder verwendet und düngt sogar. Gruß, Willi
     
  5. Turbo

    Turbo Mitglied

    Registriert seit:
    26. Dez. 2007
    Beiträge:
    730
    Galerie Fotos:
    44
    Zustimmungen:
    1.293
    Rufname:
    Patrik
    Teichfläche (m²):
    32
    Teichtiefe (cm):
    120
    Teichvol. (l):
    10000
    Salü
    Ich hab den Pondovac 4.
    Bin damit zufrieden. Hab Kiesboden, keine Fische und ganzjährig fast keine Algen.
    Was beachten: Das er ununterbrochen saugt. Gibt auch solche die jeweils Pause machen beim leeren.
    Liebe Grüsse
    Patrik
     
  6. Goldkäferchen

    Goldkäferchen Mitglied

    Registriert seit:
    11. Mai 2012
    Beiträge:
    987
    Galerie Fotos:
    56
    Zustimmungen:
    2.168
    Teichfläche (m²):
    15
    Teichtiefe (cm):
    1m
    Teichvol. (l):
    15
    Hallo in die Runde,
    vielen Dank für eure Antworten. Schau'n wir mal.
    LG
    Goldkäferchen
     
  7. troll20

    troll20 Vorsicht, täuscht Schläue mit Likes vor!

    Registriert seit:
    12. Apr. 2009
    Beiträge:
    6.285
    Galerie Fotos:
    27
    Zustimmungen:
    7.882
    Rufname:
    René
    Teichfläche (m²):
    50
    Teichtiefe (cm):
    140
    Teichvol. (l):
    28000
    Moin,

    der günstigste ist der, der nicht benötigt wird, weil der Dreck schon im Filter ausgeworfen wird.
    :kaffee
    Edit: wir wollen ja alle sparen, besonders am Filter. Aber kaufen im Anschluss um die Unzulänglichkeiten des Filters.auszugleichen, Schlammsauger, Vorabscheider oder oder irgendwelche Mittelchen, wo das leben doch viel einfacher sein könnte.
    Ist aber jetzt nicht auf dich persönlich bezogen, viel mir nur gerade so ein....
     
  8. Turbo

    Turbo Mitglied

    Registriert seit:
    26. Dez. 2007
    Beiträge:
    730
    Galerie Fotos:
    44
    Zustimmungen:
    1.293
    Rufname:
    Patrik
    Teichfläche (m²):
    32
    Teichtiefe (cm):
    120
    Teichvol. (l):
    10000
    Da hast du doch soooo recht.
    Eigentlich braucht mein Teich wegen der paar Molche und Frösche keine Pumpen, Filter und Skimer.
    Aber wegen der absolut überdimensionierten Technik hab ich ein Wohlfühlklima ohne die üblichen Problemchen die normalerweise auftreten.
    Überdimensionierte Technik löst viele Probleme, bevor sie auftreten.
    Liebe Grüsse
    Patrik
     
    samorai, koile und troll20 gefällt das.
  9. samorai

    samorai Mitglied

    Registriert seit:
    6. Okt. 2012
    Beiträge:
    4.597
    Galerie Fotos:
    67
    Zustimmungen:
    6.118
    Beruf:
    Dachklempner
    Teichfläche (m²):
    60
    Teichtiefe (cm):
    130cm
    Teichvol. (l):
    27000
    Hallo!
    Seit dem ich eine permanente Kreis Strömung im Teich habe, brauche ich den Schlamm Sauger immer weniger.
    Den Rest erledigen die großen Koi.
     
  10. Teichmatze

    Teichmatze Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juli 2009
    Beiträge:
    106
    Galerie Fotos:
    0
    Zustimmungen:
    122
    Rufname:
    Matthias
    Teichfläche (m²):
    16
    Teichtiefe (cm):
    145
    Teichvol. (l):
    20000
    Hallo

    Ich habe mir heute einen
    pontec PondoMatic

    ausgeliehen.

    Schönes Gerät,schaltet selbstständig um von Saugen auf Behälter leeren.
    Das klappt alles wunderbar.

    Nur was mich stört,ist das rücklaufende Wasser,welches durch das Saugrohr wieder in den Teich läuft.

    Wenn jemand Mengen an Schlamm entfernen möchte,ist das sicherlich ein gutes Gerät dafür.
    Aber ich wollte nur gezielt die AhornHubschrauber und einige Blätter usw aus dem Bürstenfilter saugen.
    dann nervt es,weil durch das rücklaufende Wasser alles vernebelt und man erstmal nix erkennen kann.

    Das Prinzip nutzen warscheinlich viele Sauger.

    Ich selber werde mir wohl keinen Sauger kaufen,normalerweise lasse ich den Bürstenfilter ja ab und dann wird gereinigt.
    Leider habe ich wegen Winterbetrieb noch keine Schmutzpumpe montiert.
    Das wird die nächsten Jahre anders laufen,die Pumpen werden alle isoliert und mit Heizkabeln umwickelt,damit ich die nicht demontieren muß.

    Gruß Matthias
     
    Goldkäferchen und troll20 gefällt das.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden