Welches Fischlein könnte das wohl sein?

Epalzeorhynchos

Mitglied
Dabei seit
25. Juni 2006
Beiträge
711
Ort
01796
Teichfläche ()
6
Teichtiefe (cm)
100
Teichvol. (l)
6000
Hi.

Hab vor einigen Wochen ein winzig kleines Fischchen aus meinem Teich gefischt. Dahmals war es noch unmöglich zu bestimmen was es für einer ist.
Hab ihn dann in einen Seerosenkübel gesetzt.

Heute habe ich ihn wieder rausgeholt und er ist auch ein ganzes Stück gewachsen.
Nur weis ich immer noch nicht was es für einer ist.

Im Teich sind:
- Stichlinge (scheidet schon mal aus, der Nachwuchs ist außerdem schon viel größer)
- Bitterlinge mit Muschel
- Amerikaische Rotflossenorfen (wäre super wenn die Nachwuchs hätten)
- Prachtbarben
und div. andere Kleinfische die nicht in Frage kommen

Dachte erst es ist ein Goldfisch aber dafür ist die Rückenflosse zu kurz.
 

Anhänge

  • fisch.jpg
    fisch.jpg
    104,1 KB · Aufrufe: 97

Knoblauchkröte

Experte / Lexikon
Mod-Team
Dabei seit
23. Okt. 2004
Beiträge
7.104
Ort
35041
Teichfläche ()
130
Teichtiefe (cm)
160
Teichvol. (l)
100000
AW: Welches Fischlein könnte das wohl sein?

Hallo Mirko,

ist das (oder wirds noch) ein dunkler (schwarz-weißer) Fleck auf dem Schwanzstiel? Wenn ja muß es Nachwuchs der Prachtbarben sein. Ansonsten kommt nur noch der Bitterling in Frage (Amerikanische Rotflossenorfen sind so viel ich weiß doch schlanker)

MfG frank
 
Zuletzt bearbeitet:

llmeyerll

Mitglied
Dabei seit
5. Aug. 2006
Beiträge
24
Ort
53***
Teichtiefe (cm)
1,6m
Teichvol. (l)
10.000
AW: Welches Fischlein könnte das wohl sein?

Knoblauchkröte" data-source="" class="bbCodeBlock bbCodeBlock--expandable bbCodeBlock--quote js-expandWatch">
Knoblauchkröte schrieb:
Hallo Mirko,

ist das (oder wirds noch) ein dunkler (schwarz-weißer) Fleck auf dem Schwanzstiel? Wenn ja muß es Nachwuchs der Prachtbarben sein. Ansonsten kommt nur noch der Bitterling in Frage (Amerikanische Rotflossenorfen sind so viel ich weiß doch schlanker)

MfG frank

ein Bitterling ist es nicht aufgrund der Form ,Färbung(immer ein schwerer faktor ich weiiß) und den Flossen! Mit Aquariumfischen kenn ich mich leider gar nicht aus....daher kannn ich zu dem anderen vorschlag nichts sagen!
 
Zuletzt bearbeitet:

Epalzeorhynchos

Mitglied
Dabei seit
25. Juni 2006
Beiträge
711
Ort
01796
Teichfläche ()
6
Teichtiefe (cm)
100
Teichvol. (l)
6000
AW: Welches Fischlein könnte das wohl sein?

Ja, ist ein schwarzer Fleck auf dem Schwanzstiel. Der Fleck ist noch etwas dunkler geworden. Denke jetzt auch das es eine Prachtbarbe ist.
 
Zuletzt bearbeitet:

jochen

Mitglied
Dabei seit
31. Aug. 2005
Beiträge
2.270
Ort
963**
Teichtiefe (cm)
160
Teichvol. (l)
8000
AW: Welches Fischlein könnte das wohl sein?

Hallo Mirko,

in deinem Profil ist zu lesen das du jede Menge Barsche im Teich hast,
wie schafft du es dennoch den Nachwuchs von so kleinen Fischen durchzubekommen?
Oder sind nach deinen Erfahrungen die ganzen Themen um Sonnenbarsch vor allem aber Kaulbarsch und Flußbarsch als rikorose Jäger übertrieben?
 
Zuletzt bearbeitet:

Epalzeorhynchos

Mitglied
Dabei seit
25. Juni 2006
Beiträge
711
Ort
01796
Teichfläche ()
6
Teichtiefe (cm)
100
Teichvol. (l)
6000
AW: Welches Fischlein könnte das wohl sein?

Hallo Jochen.

Ich hab 2 Teiche. Im "großen" sind die Barsche und im kleinen sind Kleinfische.
Der kleine ist aus dem kleinen.
 

jochen

Mitglied
Dabei seit
31. Aug. 2005
Beiträge
2.270
Ort
963**
Teichtiefe (cm)
160
Teichvol. (l)
8000
AW: Welches Fischlein könnte das wohl sein?

Hallo Mirko,

Danke für die Antwort, darauf hätte ich eigentlich selbst kommen können...:oops:

Und ich dachte schon du bist der Barschflüsterer...:lol :lol :lol
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben