Youtube Facebook Twitter

wellensiefe vs. compactsiefe

Dieses Thema im Forum "Technik im und am Teich" wurde erstellt von sanimani, 5. Sep. 2006.

Die Seite wird geladen...
  1. sanimani

    sanimani Mitglied

    Registriert seit:
    29. Aug. 2006
    Beiträge:
    8
    Galerie Fotos:
    0
    Zustimmungen:
    0
    Teichvol. (l):
    6000
    hallo,
    suche jemand der erfahrung mit dem sprick wellensiefe oder compactsieve II
    hat (datenblatt, fotos, erfahrungen, täglicher gebrauch)
    soll in verbindung mit einem patronenfilter und nachgeschalteter pflanzenzone stehen. mfg
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. Sep. 2006
  2. Thorsten

    Thorsten Mitglied

    Registriert seit:
    13. Aug. 2004
    Beiträge:
    3.923
    Galerie Fotos:
    0
    Zustimmungen:
    4
    Teichvol. (l):
    ca. 15000
    AW: wellensiefe vs. compactsiefe

    Hi,

    im Bezug Datenblatt - Fotos vom Wellensieve solltest Du direkt bei Sprick schauen.

    Fotos und Beschreibungen vom Compactsieve II findest Du z.B Hier

    Soweit ich weiß, hat Rainer (rainthanner) ein Compactsieve II in Betrieb, mal sehen ob er sich noch meldet.

    Ich persönlich habe nur ein ganz "normales" Spaltsieb...Firma unbekannt.;)
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 7. Sep. 2015
  3. rainthanner

    rainthanner Mitglied

    Registriert seit:
    7. Mai 2005
    Beiträge:
    1.915
    Galerie Fotos:
    17
    Zustimmungen:
    6
    Teichtiefe (cm):
    2,5m
    Teichvol. (l):
    55m³
  4. sanimani

    sanimani Mitglied

    Registriert seit:
    29. Aug. 2006
    Beiträge:
    8
    Galerie Fotos:
    0
    Zustimmungen:
    0
    Teichvol. (l):
    6000
    AW: wellensiefe vs. compactsiefe

    hallo,
    habe bei der firma sprick angerufen, die selbst haben keine daten oder ein prospekt, weis jetzt auch nicht was für eine pumpe man davor schalten kann,
    das man das gerät direkt auf einen filter stellen kann finde ich im prinzip ja gut, aber wie ist es mit der geräuschentwicklung (wurde hier schon oft bei normalenspaltfiltern beschrieben), hier fällt das wasser ja aus einiger höhe auf die wasseroberfläche im filter (wellencieve hat wohl keine boden).
    fragen über fragen...
    was nützt das beste gerät wenn man keine infos darüber erhält (von seiten der fa. sprick)
    mfg
     
  5. rainthanner

    rainthanner Mitglied

    Registriert seit:
    7. Mai 2005
    Beiträge:
    1.915
    Galerie Fotos:
    17
    Zustimmungen:
    6
    Teichtiefe (cm):
    2,5m
    Teichvol. (l):
    55m³
    AW: wellensiefe vs. compactsiefe

    Fahr` doch einfach mal bei Sprick vorbei, dann kannst du die Filter vorort vergleichen. Der Weg lohnt sich gewiss.


    Gruß Rainer
     
  6. Thorsten

    Thorsten Mitglied

    Registriert seit:
    13. Aug. 2004
    Beiträge:
    3.923
    Galerie Fotos:
    0
    Zustimmungen:
    4
    Teichvol. (l):
    ca. 15000
    AW: wellensiefe vs. compactsiefe

    Bofitec-Compactsieve-Ultrasieve...da soll auch noch einer Durchblicken, wer welches Sieb hat.:lol:

    Sorry Rainer...........;)


    P.S.
    Werde gleich mal ein paar Pic´s von meinem Spaltsieb machen.
     
  7. rainthanner

    rainthanner Mitglied

    Registriert seit:
    7. Mai 2005
    Beiträge:
    1.915
    Galerie Fotos:
    17
    Zustimmungen:
    6
    Teichtiefe (cm):
    2,5m
    Teichvol. (l):
    55m³
    AW: wellensiefe vs. compactsiefe

    bei der gepumpten Filterung ist es ja auch eigentlich egal. ;)
     
  8. Thorsten

    Thorsten Mitglied

    Registriert seit:
    13. Aug. 2004
    Beiträge:
    3.923
    Galerie Fotos:
    0
    Zustimmungen:
    4
    Teichvol. (l):
    ca. 15000
    AW: wellensiefe vs. compactsiefe

    so hier mal ein Pic von oben....

    wellensiefe vs. compactsiefe_38222_Spaltsieb.jpg_jpg
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden