Wie gefährlich ist Eis?

Teichforum.info

Importiertes Forum
Dabei seit
13. Aug. 2004
Beiträge
16.657
Ort
*****
servus beinander,
bin gerade noch am teichbau und habe ca. 40 % Steilufer geplant. wie hoch ist die gefahr daß eis an diesen stellen schaden anrichten kann? hatte schon jemand schäden dieser art?

fett merci scho moi
 

Teichforum.info

Importiertes Forum
Dabei seit
13. Aug. 2004
Beiträge
16.657
Ort
*****
Hallo Fischmob...

unser erster Teich war auch ein Folienteich... auch nicht groß... aber Eis hat im nicht bzw. der Folie geschadet... und hier im Odenwald ist es manchmal schon heftig kalt... aber die Folie hat es jedesmal überstanden.
von daher denke auch ich, das keine Probleme auftauchen werden.. ;)

bis dann
 

Teichforum.info

Importiertes Forum
Dabei seit
13. Aug. 2004
Beiträge
16.657
Ort
*****
Hallo Fischmob...

ich hatte fast 20 Jahre eine 1mm starke Folie im Teich, die immer am Rand der Sonne und dem Eis ausgesetzt war (bei ca 60 Grad Ufer). Letztes Jahr hab ich sie entfernt, da ich meinen Teich vergrößert habe. Die Folie war noch vollkommen elastisch. 40 Grad ist kein Steiufer.


Gruß
Goldi (Reinhard)
 

Teichforum.info

Importiertes Forum
Dabei seit
13. Aug. 2004
Beiträge
16.657
Ort
*****
Hallo Fishmob,

bei einer 1mm starken Folie gibt der Fachhersteller (kein Billigzeug)
15 Jahre Garantie auf der Folie.

Du solltest diese auch richig verlegen / zb.UV schützen dh. die Teichränder ect. vor übermäßige Sonneneinstahlung schützen und vernünftig "Verkleiden".

Der Untergrund unter der Folie sollte mit mind. 300 Gramm Vlies - 500 wären besser auslegen, das gegen Wurzeln, Steine usw. schützt.

Im Winter würde ich dafür sorgen, das der Teich nicht komplett zufriert.(Eisfreihalter)sonst könnte es passieren das das Eis sich zu viel ausdehnt und die Folienränder zerstört!

An was für einen Folientyp hast Du denn gedacht - PE,PVC,Kautschuk.?

Schöne Grüße Thorsten
 

Teichforum.info

Importiertes Forum
Dabei seit
13. Aug. 2004
Beiträge
16.657
Ort
*****
Eis - Ufer

Hallo
bei einem nach "den allgemeinen Regeln" :D
gebauten Teichufer sollte eh
KEINE
Folie am Ufer zu sehen sein.
es gibt doch viele Möglichkeiten die Folie zu tarnen
und damit auch zu schützen
oder konstruktiv gar nicht erscheinen zu lassen
damit sollte sie auch keinem Eisgang ausgesetzt sein.
Zum anderen sollte man einen besetzten Teich ohnehin nie ganz zufrieren
lassen.
Da Eis "biegbar" ist, wird der Druck sich immer in die "freie" Richtung
abbauen d.h. die Folie ist sicher so lange
eine freie (weiche) Stelle vorhanden ist.

schönes WE
 

Teichforum.info

Importiertes Forum
Dabei seit
13. Aug. 2004
Beiträge
16.657
Ort
*****
Bei 40 % Schräge (also 40 cm auf 1 Meter) komme ich auf einen Winkel von ca. 20° - das ist fü sogar erheblich zu wenig Gefälle - oder wie messt Ihr den Winkel ??

Beste Grüsse
Stefan
 

Teichforum.info

Importiertes Forum
Dabei seit
13. Aug. 2004
Beiträge
16.657
Ort
*****
hi und danke für die antworten. ich meinte eigentlich 40 % des teiches haben steilufer. die schräge hab ich nicht gemessen ist aber sehr steil, deswegen meine bedenken. das mit dem eisfreihalten leuchtet mir jetzt ein daß sich das eis dahin ausdehnen kann :idea: merci @ torsten, karsten.
folie hätt ich an epdm gedacht wegen elastizität für meine stufen und ecken. vlies nehme ich das 900er und vielleicht noch eine kunststoffufermatte. das ganze bestell ich bei naturagart. die haben mir musterstückchen von verschiedenen folien, vliesen und der ufermatte geschickt. man merkt bei einem stück folie von 4x4cm deutlich den elastizitätsunterschied zwischen pvc und epdm. wenn ich nicht so viele ecken hätte :oops: würde ich pvc nehmen.

gruß an alle
 

Teichforum.info

Importiertes Forum
Dabei seit
13. Aug. 2004
Beiträge
16.657
Ort
*****
Hallo fischmob

*ggg*, so schickt man die Leute vor dem April in den April.

Unabhängig davon: List sich alles sehr gut. Bei nur 40 % Steilufer dürfte das Eis ausreichend Platz zur Ausdehnung finden.

Beste Grüsse
Stefan
 
Oben