Youtube Facebook Twitter

Wie verhält sich Ammonium und Nitrit?

Dieses Thema im Forum "Wasserwerte" wurde erstellt von EasyDriver, 17. Juli 2007.

Die Seite wird geladen...
  1. EasyDriver

    EasyDriver Mitglied

    Registriert seit:
    14. Juli 2007
    Beiträge:
    11
    Galerie Fotos:
    0
    Zustimmungen:
    0
    Teichvol. (l):
    8m³
    Hallo

    Ich habe eine Frage über das Verhalten von Ammonium und Nitit im Koiteich.
    Folgender Verlauf meiner Nitrit Werte:
    - 07.07.2007: 0,1 mg/l (Filter mit HelX 14 bestückt)
    - 13.07.2007: 0,03 mg/l
    - 17.07.2007: 0 mg/l

    Aber mein Ammonium bleibt konstant auf 0,2 mg/l, aber warum?
    Normal müsste Ammonium doch auch abgebaut werden?
    Jemand paar Tipps?
    Danke für eure Hilfe.
     
  2. LarsD

    LarsD Mitglied

    Registriert seit:
    6. Feb. 2005
    Beiträge:
    60
    Galerie Fotos:
    0
    Zustimmungen:
    0
    Teichvol. (l):
    sehr gross
    AW: Wie verhält sich Ammonium und Nitrit?

    Hallo Dennis,

    wenn der Ammoniumgehalt stagniert, obwohl Du fütterst, wird auch Ammonium abgebaut. Wenn nichts da wäre, würden die abbauenden Organismen verhungern. Ob jetzt wirklich dauerhaft ein Level von 0,2 mg/l (an sich absolut harmlose Konzentration ...) im Teichwasser unterwegs ist oder der Wert einfach nur ein Messfehler ist, wird sich schwer abklären lassen. Ich würde mir deswegen allerdings keine grauen Haare wachsen lassen ... ;)

    Viele Grüsse

    Lars
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden