Youtube Facebook Twitter
  1. Wegen der am 25. Mai 2018 in Kraft tretenden neuen DSGVO (Datenschutzgrundverordnung) ist es leider nötig, das jedes Bestandsmitglied, egal wie lange dabei oder in welcher Funktion, unsere neuen Datenschutzhinweise und daran angepassten Nutzungsbedingungen lesen und diesen zustimmen muss, wenn er/sie unsere Seiten weiterhin als registriertes Mitglied nutzen möchte.
    Ohne diese Anpassungen und einige kleine Änderungen auf unseren Seiten, wäre ein weiter Betrieb von Hobby-Gartenteich.de leider nicht mehr möglich.

    Es werden dir automatisch bei Anmeldung entsprechende Hinweise eingeblendet. Siehe auch: Hinweise zur DSGVO

    Vielen Dank für dein Verständnis.
    Information ausblenden

Wie versteckt Ihr den Teichfilter?

Dieses Thema im Forum "Einsteiger-Fragen" wurde erstellt von Patrick80, 11. Sep. 2018.

Die Seite wird geladen...
  1. Patrick80

    Patrick80 Mitglied

    Registriert seit:
    1. Aug. 2018
    Beiträge:
    4
    Galerie Fotos:
    0
    Teichfläche (m²):
    20
    Teichtiefe (cm):
    130
    Karte
    Hallo Zusammen,

    Mich würde interessieren, wie ihr eure Filter versteckt, um das natürliche Bild vom Teich zu bewahren. Grade mit Durchlauffilter scheint das nicht so einfach. Wir wollen den Filter eigentlich in einen kleinen Wasserfall münden lassen, nur ist die Frage wie man am besten den weg des Rohres und den Filter selbst versteckt. Wie habt ihr das gelöst?

    Viele Grüße
    Patrick
     
  2. RKurzhals

    RKurzhals Mod-Team

    Registriert seit:
    1. Juli 2007
    Beiträge:
    2.745
    Galerie Fotos:
    182
    Beruf:
    Alchimist
    Teichfläche (m²):
    23
    Teichtiefe (cm):
    160
    Teichvol. (l):
    14000
    Karte
    Hallo Patrick,
    dazu fallen mir viele Dinge ein. Ich habe beispielsweise keinen Bodenablauf im Teich, und habe daher "Ufermatte" über das Ansaugrohr am Teichboden gelegt. Unter "Filterhäuschen" findest Du hier viele Anregungen für den Eigenbau, wenn Dir ein Holzhaus o. ä. um den Filter zusagt.
    Wenn Du einen Wasserfall/Bachlauf bauen willst, dann ist dahinter eigentlich genug Platz, ohne dass man den Filter tarnen müßte (zumindest würde ich da keinen "Alibi-Hügel" oder "Skischanze" anlegen, sondern so tun, als wäre da auf breiter Front eine Erhebung, aus der das Wasser sprudelt (und am besten nicht von der höchsten Stelle ;)).
     
  3. jolantha

    jolantha Mitglied

    Registriert seit:
    5. Juli 2010
    Beiträge:
    3.754
    Galerie Fotos:
    11
    Beruf:
    Hobbyist
    Teichfläche (m²):
    96
    Teichtiefe (cm):
    150
    Teichvol. (l):
    70000
    Karte
    Bei mir sind Buchsbäume davorgesetzt :)
     
  4. Lion

    Lion Mitglied

    Registriert seit:
    25. März 2016
    Beiträge:
    800
    Galerie Fotos:
    9
    Teichfläche (m²):
    45
    Teichtiefe (cm):
    160
    Teichvol. (l):
    24000
    Karte
    hallo Patrick,
    das hängt aus meiner Sicht immer von den jeweils örtlichen Gegebenheiten ab.
    Mache mal ein paar Bilder vom Filter, Teich und Umfeld und wir können dann viel leichter einige Tipps geben.
    Wie sind die Filtermaße?
    Wieviel ltr. Teich- Inhalt?

    :five Léon
     
  5. Lion

    Lion Mitglied

    Registriert seit:
    25. März 2016
    Beiträge:
    800
    Galerie Fotos:
    9
    Teichfläche (m²):
    45
    Teichtiefe (cm):
    160
    Teichvol. (l):
    24000
    Karte
    Patrick antwortet nicht mehr !

    Ist Er ausgewandert ?
    oder hat Er den Filter jetzt so gut versteckt, dass Er ihn suchen muß ?

    :lach
     
    Chelmon1 gefällt das.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden