Wieder mal , Frosch bestimmen

karsten.

Mod-Team
Dabei seit
16. Aug. 2004
Beiträge
4.301
Ort
Deutschland+Weimar/99427
Teichfläche ()
25
Teichtiefe (cm)
150
Teichvol. (l)
15432
Hallo

wo sind die ultimativ Froschkundigen ?
oder
kennt Einer , Einen der Einen kennt der Ahnung hat ?

je länger man im Netz sucht , je wirrer wird es
bei den Gooogle Bilder´n sind bestimmt 20% falsch bezeichnet

Moorfrosch.jpg 

Moorfrosch2.jpg 

Rana arvalis ,Moorfrosch
Rana temporaria ,Grasfrosch
Rana ridibunda ,Seefrosch
Rana lessonae ,kleiner Wasserfrosch

oder ein Kind der Liebe ?....

Töne als Bestimmungshilfe gibt´s nicht !
der ist stumm ;) :cool:

bisher gab es bei mir nur Grasfrösche
die sehen doch so aus Frosch.jpg 

Froschdraufsicht.jpg 

nix grün , keine Streifen , maulfaul , zahm , immerda



mfG
 
Zuletzt bearbeitet:

Dr.J

Pöser Admin
Admin-Team
Dabei seit
17. Aug. 2004
Beiträge
6.795
Ort
96487 Dörfles-Esbach
Rufname
Jürgen
Teichfläche ()
6
Teichtiefe (cm)
60
Teichvol. (l)
3000
AW: Wieder mal , Frosch bestimmen

Hallo Karsten,

ich habe das gefunden. Vermute es ist ein normaler Teichfrosch.

[DLMURL]http://www.salzburg.gv.at/teichfrosch.htm[/DLMURL]

teichfrosch.jpg 
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

karsten.

Mod-Team
Dabei seit
16. Aug. 2004
Beiträge
4.301
Ort
Deutschland+Weimar/99427
Teichfläche ()
25
Teichtiefe (cm)
150
Teichvol. (l)
15432
AW: Wieder mal , Frosch bestimmen

@ Dr.J

Danke und Hallo

......Diese Amphibienart ist im genetischen Sinn eine Bastardform

Teichfrösche sind mittelgroße, tagaktive Frösche, die am Ende der letzten Eiszeit als diploide und triploide Bastarde aus den Elternarten Seefrosch und Kleiner Wasserfrosch entstanden. Sie sind genetisch gesehen eine Bastardform aus ihren Elternarten. Teichfrösche besitzen eine grünlich gefärbte Oberseite mit bräunlichen und schwarzen Flecken, die Männchen besitzen weiße bis graue Schallblasen..........


das Foto ist schon ziemlich ähnlich :oops:
aber...

schau mal wie bei Stefan oder Tommi
die Teichfrösche aussehenfrosch.jpg 

und immer braun auf grün

meiner ist grün auf braun , hat eine spitze Schnauze
und ist STUMM !

Teichfrösche höre ich von Teichen die gut 1000 m entfernt sind !

Vielleicht doch ein Hybride ?

oder doch bloß eine Farbvariante ? :cool:
Bild 4.jpg 

Hauptsache er hält´s Maul !
(Reihenhaus mit Eingeborenen als Nachbarn
die nur 2 Tierarten kennen :

essbar


und


unnütz :evil: )
 
Zuletzt bearbeitet:

Annett

Admin-Team
Dabei seit
13. Aug. 2004
Beiträge
12.363
Ort
Wiedemar, Deutschland
Teichtiefe (cm)
110
Teichvol. (l)
7000
AW: Wieder mal , Frosch bestimmen

Hi Karsten,

Was sagst Du denn zu der Beschreibung: http://www.meyweb.ch/froschnetz/arten/italienischer_frosch.htm
Vielleicht isser ja schon weiter nach Dtl. marschiert, oder mit den italienischen Fussballfans angereist. Die Franzosen haben ja auch ihre Hähne mit ins Stadion geschleppt (oder wer war das?). :lol :cool:

Oder das hier: [DLMURL]http://www.herpetofauna.at/amphibien/rana_esculenta.php[/DLMURL]
Der Teichfrosch ist ein tag- und dämmerungsaktiver Wasserfrosch, der in seinem Aussehen eine Mittelstellung zwischen dem Seefrosch und dem Kleinen Wasserfrosch einnimmt. Seine hybridogenetische Entstehung bedingt ein äußerst variables Erscheinungsbild.... Färbung der Oberseite grün, bisweilen auch bronzefarben oder braun, mit braunen oder schwarzen Flecken. Hinterseite der Oberschenkel gelb mit dunklen Flecken. Männchen mit paarigen grauen Schallblasen. Unterseite weiß, mit grauer oder schwarzer Marmorierung.
oder der hier: [DLMURL]http://www.herpetofauna.at/amphibien/rana_dalmatina.php[/DLMURL]
Gelegentlich ist auch ein helles Rückenband vorhanden
was auch immer drunter zu verstehen ist :rolleyes:
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Rambo

Mitglied
Dabei seit
31. März 2005
Beiträge
142
Ort
63***
Teichtiefe (cm)
1
Teichvol. (l)
??
AW: Wieder mal , Frosch bestimmen

Was macht ihr mit meinem Frosch? Der sitzt doch bei mir im Teich und
ER QUACKT auch mächtig von März bis Mai.
Sitz wahlweise auf dem Rino oder Kroko rum.
Scheu ist er aber das stimmt.

Fürti Rambo
 

Digicat

Mod-Team
Dabei seit
27. Okt. 2004
Beiträge
10.145
Ort
Niederösterreich; Grünbach am Schneeberg/2733
Rufname
Helmut
Teichfläche ()
75
Teichtiefe (cm)
250
Teichvol. (l)
35000
AW: Wieder mal , Frosch bestimmen

Servus

Darf ich mich mit dem Frosch/Kröte anhängen:
unbekannter Frosch.JPG 

Der ist bei uns im Garten herumgehüpft, da hatten wir noch gar kein Biotop.

Kann mir beim Bestimmen wer helfen.

Liebe Grüsse aus Baden bei Wien
Helmut
 

Knoblauchkröte

Experte / Lexikon
Mod-Team
Dabei seit
23. Okt. 2004
Beiträge
7.059
Ort
35041
Teichfläche ()
130
Teichtiefe (cm)
160
Teichvol. (l)
100000
AW: Wieder mal , Frosch bestimmen

Hi Helmut,

jedenfalls ein Braunfrosch (auch wenn er auf dem Foto gräulich ist). scheint schlanker als ein Grasfrosch zu sein, längere Hinterbeine mit deutlicher Ringelzeichnug, glattere Erscheinung - spricht alles für einen Springfrosch (Rana dalmatina? - weiß nicht ob so richtig geschrieben)

MfG Frank
 

StefanS

Mitglied
Dabei seit
14. Aug. 2004
Beiträge
777
Ort
31470
Teichtiefe (cm)
1,10
Teichvol. (l)
ca. 60.000
AW: Wieder mal , Frosch bestimmen

Hallo Karsten,

Teichfrösche nehmen offenbar ein gaaanz breites Farbspektrum - je nach Habitat - an. In meinem Moorbeet werden die Dauerbewohner nach erstunlich kurzer Zeit braun ! Und dass sie jetzt keinen Krach mehr machen: Machen unsere auch nicht mehr, die Zeit ist weitgehend vorbei. Kann also schn sehr gut ein Teichfrosch sein. Ganz auf die Schnelle hätte ich gesagt: Teichfrosch.

Hallo Helmut: Bei Dir würde ich ganz klar auf den sibirischen Graufrosch tippen. Nein, wirklich, habe so einen noch nie gesehen.

Beste Grüsse
Stefan
 

Annett

Admin-Team
Dabei seit
13. Aug. 2004
Beiträge
12.363
Ort
Wiedemar, Deutschland
Teichtiefe (cm)
110
Teichvol. (l)
7000
AW: Wieder mal , Frosch bestimmen

Hallo,

also ich habe zumindest in diesem Frühjahr beobachtet, dass meine Teichfrösche, so sie denn welche sind, auch eher braun waren.
Als es dann wärmer und vermutlich auch grüner draußen wurde... wurden auch die Frösche grün.
Ich dachte schon, ich hätte mir das eingebildet, aber anscheinend verhalten sich auch andere Frösche so.
 
Oben