Youtube Facebook Twitter

Wieviele Goldis auf 3.000

Dieses Thema im Forum "Einsteiger-Fragen" wurde erstellt von neipel, 14. Apr. 2007.

Die Seite wird geladen...
  1. neipel

    neipel Mitglied

    Registriert seit:
    12. Apr. 2007
    Beiträge:
    28
    Galerie Fotos:
    0
    Teichvol. (l):
    ca.3000l
    hallo,
    also jetzt wo ich weiß dass mein teich 3³ hat, frage ich euch wieviele goldis passen da rein? ( vielleicht auch 2 shubunkins, oder ist da der teich zu klein):roll:
     
  2. ThomasK.

    ThomasK. Mitglied

    Registriert seit:
    23. Juli 2006
    Beiträge:
    248
    Galerie Fotos:
    0
    Teichtiefe (cm):
    1,50
    Teichvol. (l):
    ca 20.000
    AW: Wieviele Goldis auf 3.000

    Naja, man sollte es nicht übertreiben,:wehe: aber so 5-7 Fischlies kanste da schon reinsetzen.:jaja Goldis sind ja sehr Robust und anpassungsfähig. Aber unterschätze nicht ihre Vermehrungsfreudigkeit!!! :lach :schizo Bei 1m tiefe sollten sie den Winter auch überstehen.

    MfG Thomas
     
  3. neipel

    neipel Mitglied

    Registriert seit:
    12. Apr. 2007
    Beiträge:
    28
    Galerie Fotos:
    0
    Teichvol. (l):
    ca.3000l
    AW: Wieviele Goldis auf 3.000

    danke! überstehen shubunkins den winter?
     
  4. Thomas_H

    Thomas_H gesperrt

    Registriert seit:
    9. Sep. 2004
    Beiträge:
    656
    Galerie Fotos:
    0
    Teichtiefe (cm):
    1,20
    Teichvol. (l):
    90000
    AW: Wieviele Goldis auf 3.000

    Klar,
    sind auch eine Gattung der Goldfische ;)

    Ich würde mir aber noch 2 Orfen gönnen,- sonst hast du bald 100 Fische :D

    (Ich hab noch so 100-150 Stück zu verschenken)
     
  5. neipel

    neipel Mitglied

    Registriert seit:
    12. Apr. 2007
    Beiträge:
    28
    Galerie Fotos:
    0
    Teichvol. (l):
    ca.3000l
    AW: Wieviele Goldis auf 3.000

    hab wahrscheinlich eher bisschen mehr als 3.000 :smoki:
    gehen dann 3 shubis und 6 goldis???
     
  6. Thomas_H

    Thomas_H gesperrt

    Registriert seit:
    9. Sep. 2004
    Beiträge:
    656
    Galerie Fotos:
    0
    Teichtiefe (cm):
    1,20
    Teichvol. (l):
    90000
    AW: Wieviele Goldis auf 3.000

    Das kommt jetzt wohl auf die Größe an :smoki:
     
  7. katja

    katja Mitglied

    Registriert seit:
    25. Apr. 2006
    Beiträge:
    1.678
    Galerie Fotos:
    0
    Teichtiefe (cm):
    0,65
    Teichvol. (l):
    1020
    AW: Wieviele Goldis auf 3.000

    hallo!

    @thomas: warum du neipel orfen empfiehlst ist mir ein rätsel :kopfkraz

    ich habe 4 große drin und goldfischbabys ohne ende!!! :evil:

    hat meine orfen kein stück interessiert die brut!!:neinnein

    vielleicht wäre ein sonnenbarsch effektiver?
     
  8. Thomas_H

    Thomas_H gesperrt

    Registriert seit:
    9. Sep. 2004
    Beiträge:
    656
    Galerie Fotos:
    0
    Teichtiefe (cm):
    1,20
    Teichvol. (l):
    90000
    AW: Wieviele Goldis auf 3.000

    Hallo Katja,
    einerseits finde ich Orfen als Oberflächenschwimmer wesentlich interessanter als Goldies,

    ferner haben die Räuber mir seinerzeit den Laich und die Brut direkt gemopst :pü
     
  9. Annett

    Annett Admin-Team

    Registriert seit:
    13. Aug. 2004
    Beiträge:
    12.258
    Galerie Fotos:
    92
    Teichtiefe (cm):
    110
    Teichvol. (l):
    7000
    AW: Wieviele Goldis auf 3.000

    Hi,

    Goldorfen werden mit Sicherheit größer als Goldfische.
    In solch einen relativ kleinen Teich würde ich keine setzen!

    Dann schon eher einen Sonnenbarsch... falls für den 3000l ausreichen. Sie bilden Reviere und können gegen "Eindringlinge" schon recht aggressiv werden - vor allem die türkisfarbigen Männchen. :cool:
    Meiner wollte nach dem Kauf am liebsten die Tüte killen in der er saß. :lol:
     
  10. Thomas_H

    Thomas_H gesperrt

    Registriert seit:
    9. Sep. 2004
    Beiträge:
    656
    Galerie Fotos:
    0
    Teichtiefe (cm):
    1,20
    Teichvol. (l):
    90000
    AW: Wieviele Goldis auf 3.000

    :motz
    Barsche gehören auf den Grill- und zwar auf meinen :lala:

    Außerdem:
    Was machst du mit dem Sonnenbarsch, wenn der Himmel bewölkt ist? :D

    Das mit der größe Orfen ist schon richtig;-
    Allerdings dauert das ein paar Jahre und es dürfte auch nicht schwer sein, einen größeren Teich für solch interessante und aktive Oberflächenschwimmer zu finden.
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden