Wilder Reis (Zizania)

Teichforum.info

Importiertes Forum
Dabei seit
13. Aug. 2004
Beiträge
16.657
Ort
*****
Hallo miteinander
vor ein paar Wochen hab ich einige Stöcke "wilder Reis" gepflanzt. Sie sind schnell gewachsen. Zufällig hab ich bei einem Stock die Wurzeln freigelegt u. gesehen, dass diese sehr stark u. extrem spitz sind.

Ich frage mich nun ob diese Wurzeln der Folie gefährlich werden können (wie z.Bsp. Bambus). Meine Folie (Xavan) ist mit einem 1.2 cm dicken Vlies geschützt.

Hat jemand Erfahrungen mit dieser Planze? Für Infos bin ich sehr dankbar.

Allen einen goldenen Herbsttag, Florian (Schweiz)
 

Teichforum.info

Importiertes Forum
Dabei seit
13. Aug. 2004
Beiträge
16.657
Ort
*****
Hoi Floh,

bis jetzt habe ich noch nichts gehört von Schäden, die der wilde Reis an Folien verübt hätte. Aber Du hast Recht: die Ausläufer sind wirklich sehr spitz und hart, da sollte die Pflanze zumindest potentiell gefährlich sein.

Ein Kollege in Aarau hat eine Teichbautechnik, bei der er über der Folie eine dünne Betonschicht als Schutz anbringt. Auf den noch feuchten Beton streut er Sand oder Torf, was dem Ganzen von Anfang an einen sehr natürlichen Eindruck verleiht. Vliess kommt bei ihm nur unter die Folie, und seine Teiche sind so stabil, dass er sogar mit dem Minibagger darin arbeiten kann. Ich werde diese Technik beim Neubau meiner Vermehrungsanlagen verwenden, und dann haben auch Pflanzen wie der wilde Reis keine Chance mehr Unheil anzurichten.

Werner
 

Teichforum.info

Importiertes Forum
Dabei seit
13. Aug. 2004
Beiträge
16.657
Ort
*****
Hallo Werner

Vielen Dank für Deine Meinung => ich werde die einzelnen Planzen im Auge behalten u. vielleicht mal einen ausbuddeln und dessen "Tätigkeit" im Untergrund anschauen.
Weiterhin einen schönen Tag.
Florian (Schweiz)
 
Oben