Youtube Facebook Twitter

Woher könnten diese Blattdeformationen kommen

Dieses Thema im Forum "Pflanzen im und am Teich" wurde erstellt von Mühle, 17. Juli 2007.

Die Seite wird geladen...
  1. Mühle

    Mühle gesperrt

    Registriert seit:
    30. Okt. 2006
    Beiträge:
    238
    Galerie Fotos:
    0
    Teichtiefe (cm):
    1,70
    Teichvol. (l):
    100,0 cbm
    Hallo zusammen,

    habe letzt komische Blatt"geschwülste" an einem heimischen Strauch festgestellt. Wodurch könnten diese entstanden sein :kopfkraz ?

    Woher könnten diese Blattdeformationen kommen_66938_DCP01276.JPG_JPG

    Woher könnten diese Blattdeformationen kommen_66938_DCP01277.JPG_JPG

    Woher könnten diese Blattdeformationen kommen_66938_DCP01278.JPG_JPG

    Ich habe den entsprechenden Zweig abgeschnitten und genau untersucht :roll: . Ich konnte keinerlei Getier feststellen und mein Pflanzenbuch war auch ratlos.

    Hat jemand auch schonmal sowas komisches gehabt ?

    viele Grüße

    Britta
     
  2. zaphod

    zaphod Mitglied

    Registriert seit:
    3. März 2007
    Beiträge:
    270
    Galerie Fotos:
    0
    Teichvol. (l):
    4000
    AW: Woher könnten diese Blattdeformationen kommen

    Hallo,

    kann den Strauch leider nicht erkennen, das würde vielleicht bei der genaueren Bestimmung helfen.
    Sieht aber auf den Fotos nach so etwas ähnlichem wie Gitterrost (an Wacholder, Birnbaum) oder Kräuselkrankheit (an Pfirsichbaum) aus - sind beides Pilze, würde in Deinem Fall auch am ehesten auf Pilzbefall tippen.
     
  3. Armin

    Armin Mitglied

    Registriert seit:
    24. Dez. 2006
    Beiträge:
    311
    Galerie Fotos:
    0
    Teichtiefe (cm):
    2,35
    Teichvol. (l):
    56 m³
    AW: Woher könnten diese Blattdeformationen kommen

    Ahoi,

    sieht aus wie Gallmilben an Portugiesischem Kirschlorbeer.:kopfkraz

    Kräuselkrankheit bei Pfirsich oder Aprikose sieht ähnlich aus.

    Gruß Armin
     
  4. karsten.

    karsten. Mod-Team

    Registriert seit:
    16. Aug. 2004
    Beiträge:
    4.301
    Galerie Fotos:
    134
    Beruf:
    Bauer ................. (Metallbauer)
    Teichfläche (m²):
    25
    Teichtiefe (cm):
    150
    Teichvol. (l):
    15432
    AW: Woher könnten diese Blattdeformationen kommen

    das hier ?
     
  5. Mühle

    Mühle gesperrt

    Registriert seit:
    30. Okt. 2006
    Beiträge:
    238
    Galerie Fotos:
    0
    Teichtiefe (cm):
    1,70
    Teichvol. (l):
    100,0 cbm
    AW: Woher könnten diese Blattdeformationen kommen

    Hallo,

    danke für Eure Antworten :oki .

    Was das nun für ein Gestrüpp ist, keine Ahnung :kopfkraz . War beim Nachbarn im Garten und mußte raus und ich hatte Platz ;) , vor einigen Jahren.

    Auf jeden Fall kein Obstgehölz, sondern irgendwas Einheimisches, aus dem Wald vielleicht, evtl. könnte es auch ein Baum werden :kopfkraz . Ich weiß es leider nicht.

    Pilzkrankheit, das könnte durchaus sein.

    Ich habe ja nun nicht erst seit gestern einen Garten, aber sowas komisches habe ich echt noch nicht gesehen und so knallrot, erst habe ich gedacht, mein Mann hat mit Farbe gekleckert :roll:.

    Alle befallenen Äste habe ich abgeschnitten und in die Mülltonne gesteckt. Bis jetzt konnte ich keine weiteren Stellen feststellen, wär auch nett, wenn es so bleibt :D .

    viele liebe Grüße

    Britta
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden