Youtube Facebook Twitter
  1. Wegen der am 25. Mai 2018 in Kraft tretenden neuen DSGVO (Datenschutzgrundverordnung) ist es leider nötig, das jedes Bestandsmitglied, egal wie lange dabei oder in welcher Funktion, unsere neuen Datenschutzhinweise und daran angepassten Nutzungsbedingungen lesen und diesen zustimmen muss, wenn er/sie unsere Seiten weiterhin als registriertes Mitglied nutzen möchte.
    Ohne diese Anpassungen und einige kleine Änderungen auf unseren Seiten, wäre ein weiter Betrieb von Hobby-Gartenteich.de leider nicht mehr möglich.

    Es werden dir automatisch bei Anmeldung entsprechende Hinweise eingeblendet. Siehe auch: Hinweise zur DSGVO

    Vielen Dank für dein Verständnis.
    Information ausblenden

Zöglinge 2018

Dieses Thema im Forum "Haus und Garten" wurde erstellt von Tanny, 15. Jan. 2018.

Die Seite wird geladen...
  1. Tanny

    Tanny Mitglied

    Registriert seit:
    28. Aug. 2013
    Beiträge:
    3.005
    Galerie Fotos:
    57
    Teichtiefe (cm):
    60cm
    Karte
    ...und weiter gehts mit den Überwinterern - Fortsetzung von "Zöglinge 2017" - es ist glaube ich mal wieder Zeit für ein kleines update:

    Allen geht es absolut prächtig:oki
    "Klopf auf Holz" - es darf gerne so bleiben: nicht das kleinste Problem gab es die ganze
    Zeit mir irgendeinem meiner kleinen Überwinterer.
    Im Gegenteil: bei Trixie sind die Augenringe weg!
    Alle Schwalben werden mit zunehmend längeren Tagen auch immer aktiver.
    Sie befinden sich mitten in der Mauser - ich finde praktisch täglich ausgefallene Federn -
    und ich vermute, es wird nicht mehr lange dauern, dann werden die ersten "Nichtflieger"
    ihre ersten kleinen Flugversuche machen :jaja

    Einzig der Miniteich im diesjährigen Wintergehege funktionierte nicht :heul
    Während er letztes Jahr bei Winnie und Willy mit den Wasserpflanzen und gelegentlichen TWW stabil war, habe ich das hier nicht hinbekommen.
    Das Wasser drohte ständig zu kippen.
    ich denke, es liegt daran, dass da zu viele Badegäste in zu wenig Wasser mit zu wenigen Pflanzen waren.
    Schließlich habe ich den Miniteich abgebaut, weil es einfach nciht funktionierte mit täglichem
    Totalwasserwechsel (das haben die Pflanzen dann nicht vertragen).
    Im Ziervogelhandel habe ich eine tolle Vogelbadewanne mit schrägem, rutschfesten Einstieg entdeckt.
    Die habe ich bestellt, die Wasserpflanzen in separaten Plastikdosen voll Wasser daneben platziert
    und in der Badewanne nur ein paar Schiefersteine, die ich beim täglichen Wasserwechsel problemlos
    raus nehmen kann.
    Alle Vögel nutzen die Badewanne begeistert!
    Stelzie liebt es, ihr Futter direkt aus dem Wasser zu fangen.
    ich muss täglich ein paar lebende Heimchen, Soldatenfliegen und Obstfliegen auf die Wasseroberfläche
    "streuen".
    Wenn ich das mal nicht mache, fängt Stelzi ihre Beute, trägt sie zur Badewanne, wirft sie rein, fängt sie wieder raus und erschlägt sie dann auf dem Stein oben rechts in der Badewanne :lach
    Außerdem fliegen Chap und Stelzi täglich zwei bis drei mal durch die Küche.

    Die anderen jagen ebenfalls mit wahrer Leidenschaft Fliegen aller Art
    (Soldatenfliegen, Goldfliegen und Obstfliegen).
    Der Futterverbrauch ist entsprechend gigantisch - aber Hauptsache, die 8 fühlen sich wohl
    und gedeihen :oki

    Hier ein paar Fotos aus dem Gehege - bei FB auf die Seite "Wildvogel-Rettung" habe ich auch zwei Videos eingestellt.

    Zöglinge 2018_570460_Überwinterer IMG_6749.JPG_JPG Zöglinge 2018_570460_Überwinterer IMG_6750.JPG_JPG Zöglinge 2018_570460_Überwinterer IMG_6754.JPG_JPG Zöglinge 2018_570460_Überwinterer IMG_6755.JPG_JPG Zöglinge 2018_570460_Überwinterer IMG_6757.JPG_JPG Zöglinge 2018_570460_Überwinterer IMG_6758.JPG_JPG Zöglinge 2018_570460_Überwinterer IMG_6761.JPG_JPG Zöglinge 2018_570460_Überwinterer IMG_6762.JPG_JPG Zöglinge 2018_570460_Überwinterer IMG_6766.JPG_JPG Zöglinge 2018_570460_Überwinterer IMG_6770.JPG_JPG Zöglinge 2018_570460_Überwinterer IMG_6779.JPG_JPG Zöglinge 2018_570460_Überwinterer IMG_6781.JPG_JPG Zöglinge 2018_570460_Zöglinge Bad IMG_6616.JPG_JPG Zöglinge 2018_570460_Trixie IMG_6772.JPG_JPG Zöglinge 2018_570460_Trixie IMG_6773.JPG_JPG Zöglinge 2018_570460_Trixie IMG_6774.JPG_JPG Zöglinge 2018_570460_Trixie IMG_6775.JPG_JPG

    Und bei den Nymphis ist auch alles im grünen Bereich :)
    Sie haben sich gut eingelebt, haben täglich Freiflug und geniessen es, viel Platz zu haben.
    Auch sie scheinen zu mausern und entsprechend oft putzen sie sich.
    Ansonsten machen sie Flugübungen, singen sich was vor, balzen sich an und teilen mir
    lauthals mit, wenn Krah mal wieder am Fenster vorbei fliegt :)
    Ziemlich zutraulich, fast frech werden sie auch.
    Mittlerweile fliegen sie mich an, wenn ich in den Raum komme und landen völlig ohne
    Hemmungen auf meinem Kopf :staun

    Ein tolles Endzuhause habe ich für die vier jetzt auch gefunden.
    Meine kleine Reitbeteiligung E., die mir ja in den letzten 3 Jahren schon immer mit
    den Zöglingen geholfen hat, ist in die vier verliebt und nach reiflicher Überlegung
    haben ihre Eltern es erlaubt, dass sie die vier bekommt :oki
    Nun baut die Familie eine riesige Voliere und wenn alles fertig ist, dürfen sie zu E. ziehen.
    Wenn die Familie in den Urlaub fährt, werden sie zu mir kommen und sollte es aus irgendeinem
    Grund doch nicht so funktionieren, wie wir es uns alle vorstellen, werden die vier zurück kommen.

    Zöglinge 2018_570460_Nymphis IMG_6786.JPG_JPG Zöglinge 2018_570460_Nymphis IMG_6799.JPG_JPG Zöglinge 2018_570460_Nymphis IMG_6800.JPG_JPG Zöglinge 2018_570460_Nymphis IMG_6813.JPG_JPG Zöglinge 2018_570460_Nymphis IMG_6830.JPG_JPG Zöglinge 2018_570460_Nymphis IMG_6835.JPG_JPG Zöglinge 2018_570460_Nymphis IMG_6840.JPG_JPG Zöglinge 2018_570460_Nymphis IMG_6843.JPG_JPG Zöglinge 2018_570460_Nymphis IMG_6845.JPG_JPG Zöglinge 2018_570460_Nymphis IMG_6849.JPG_JPG Zöglinge 2018_570460_Nymphis IMG_6853.JPG_JPG Zöglinge 2018_570460_Nymphis IMG_6910.JPG_JPG Zöglinge 2018_570460_Nymphis IMG_6917.JPG_JPG

    Ansonsten: Herzi ist täglich morgens pünktlich zum Füttern am Fütterer und meckert, wenn ich nicht schnell genug auffülle.
    Und auch Krah ist mit ihrem alten Kumpel wieder da und holt sich gemeinsam mit unserem alten Brutpaar täglich ihr Frühstück ab.
    Einige Amseln holen sich täglich ihre Rosinen - bei ihnen kann ich aber nicht erkennen, ob es welche von meinen 5 sind - auch, wenn ich es vermute.
    Auch bei den Spatzen bin ich mir ziemlich sicher, dass da einige meiner Zöglinge bei sind - aber ich kann es auch bei ihnen nicht mit Sicherheit sagen.
     
  2. jolantha

    jolantha Mitglied

    Registriert seit:
    5. Juli 2010
    Beiträge:
    3.738
    Galerie Fotos:
    11
    Beruf:
    Hobbyist
    Teichfläche (m²):
    96
    Teichtiefe (cm):
    150
    Teichvol. (l):
    70000
    Karte
    Schööön, daß Du wieder mal auftauchst. Auch Dir und Deinen Lieben ein erfolgreiches 2018, und Daumendrück für alle
    Deine vorhandenen und noch folgenden Zöglinge.
    Ich freu mich auf Deine neuen Beiträge :jaja
     
    Daufi, Schwalbe17 und Tanny gefällt das.
  3. Ida17

    Ida17 Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juni 2015
    Beiträge:
    1.109
    Galerie Fotos:
    0
    Teichfläche (m²):
    54
    Teichtiefe (cm):
    190
    Teichvol. (l):
    45000
    Karte
    Da schließe ich mich doch glatt mal an Anne dran!
    Alles Gute für Dich und Deine Zöglinge für das Jahr 2018 und hoffentlich bekommen wir gaaaaanz viele, tolle Berichte und Bilder :love
     
    Daufi, Schwalbe17 und Tanny gefällt das.
  4. Krächzi

    Krächzi Mitglied

    Registriert seit:
    2. Juni 2016
    Beiträge:
    135
    Galerie Fotos:
    0
    Teichfläche (m²):
    6
    Teichtiefe (cm):
    10
    Teichvol. (l):
    60
    Karte
    Krah hat einen Kumpel? Und und sind die Pflegeeltern von Krah auch noch da?

    Und sonst finde ich es natürlich toll, wie Du das alles machst. :blumen2
     
    Tanny gefällt das.
  5. Tanny

    Tanny Mitglied

    Registriert seit:
    28. Aug. 2013
    Beiträge:
    3.005
    Galerie Fotos:
    57
    Teichtiefe (cm):
    60cm
    Karte
    Danke allerseits :)
    a, Krah hat einen Kumpel.
    Den hatte er damals im allerersten Jahr ja schon - er hielt sich immer etwas im Hintergrund.
    Man erkennt ihn gut an der Kopfform - er ist jetzt mit Krah richtig zusammen unterwegs - und ja,
    seine Adoptiveltern sind auch noch da - die sind ja ganzjährig hier und brüten hier auch.
    Ab Herbst werden Krah und sein Kumpel hier wieder geduldet (anders, als alle anderen Rabenkrähen,
    die hier Fuss fassen wollen - die werden massiv vertrieben) - im Frühjahr werden Krah und Kumpel vertrieben.

    Hier die Fotos von Krahs Kumpel von damls, als beide noch halbstarke Kinder waren :)

    Zöglinge 2018_570469_Krahs Kumpel IMG_4440.JPG_JPG Zöglinge 2018_570469_Krahs Kumpel IMG_4443.JPG_JPG Zöglinge 2018_570469_Krahs Kumpel IMG_4448.JPG_JPG
     
    Daufi, Krächzi, Schwalbe17 und 7 anderen gefällt das.
  6. troll20

    troll20 Mitglied

    Registriert seit:
    12. Apr. 2009
    Beiträge:
    4.647
    Galerie Fotos:
    25
    Teichfläche (m²):
    50
    Teichtiefe (cm):
    140
    Teichvol. (l):
    28000
    Karte
    Was mich wundert ist, das es dieses Jahr gar keine Vogelgrippe zu geben scheint :wunder
    Aber dafür haben ja die Schweine was :schweigen
    Schön das es allen gut geht :oki
     
  7. Kathrinvdm

    Kathrinvdm Mitglied

    Registriert seit:
    17. Juli 2016
    Beiträge:
    602
    Galerie Fotos:
    0
    Beruf:
    Design & Ilustration
    Teichfläche (m²):
    120
    Teichtiefe (cm):
    120
    Teichvol. (l):
    150000
    Karte
    Pssssssssssssssssssst! Wenn keiner an sie denkt, kommt sie auch nicht. ;)
     
    Krächzi, Schwalbe17, bekamax und 2 anderen gefällt das.
  8. Tanny

    Tanny Mitglied

    Registriert seit:
    28. Aug. 2013
    Beiträge:
    3.005
    Galerie Fotos:
    57
    Teichtiefe (cm):
    60cm
    Karte
    Ja, die Vogelgrippe wird schön flach gehalten.
    Wenn sie mal einen positiven WIldvogel finden bzw. abgegeben bekommen, dann
    "ist das zwar Grund zur Aufmerksamkeit, aber kein Grund zur Panik" so sinngemäss die gleichen Behörden, die letztes Jahr bei jedem Fund gleich die gesamte Umgebung gesperrt und totgeschlagen haben.....

    Aber ich vermute - sie schaffen einfach nicht alles zu bewältigen - erst war da diese Rinderseuche und jetzt die Schweine - und wie sagte mein "besonderer" Freund Habeck jüngst in den Kieler Nachrichten so schön:
    "wenn die afrikanische Schweinepest kommt - dagegen war die Geflügelpest gar nichts"

    Über 1,5 Millionen vorbeugend gekeulter und weggeworfener gesunde Geflügel war also "gar nichts"...
    ....naja, stimmt schon: bei der afrikanischen Schweinepest gingen die wirtschaftlichen Schäden nicht, wie bei den Hühnern in die Millionen, sondern in die Milliarden - nicht etwa, wegen tatsächlich infizierter Tiere, nein, weil, würde der Erreger irgendwo bei uns im Land nachgewiesen
    egal ob Haus - oder Wildschwein, würde der gesamte Schweineexport verboten werden. DAS ist die eigentliche Sorge unserer Politik und Wirtschaft - nicht das Tierwohl und auch nicht das Verbraucherwohl....
    ...also alles wie immer....nur sind es im Moment die Schweine......

    I
     
    Krächzi und Schwalbe17 gefällt das.
  9. Kathrinvdm

    Kathrinvdm Mitglied

    Registriert seit:
    17. Juli 2016
    Beiträge:
    602
    Galerie Fotos:
    0
    Beruf:
    Design & Ilustration
    Teichfläche (m²):
    120
    Teichtiefe (cm):
    120
    Teichvol. (l):
    150000
    Karte
    … die armen. :(
     
    Krächzi, Schwalbe17 und Tanny gefällt das.
  10. Krächzi

    Krächzi Mitglied

    Registriert seit:
    2. Juni 2016
    Beiträge:
    135
    Galerie Fotos:
    0
    Teichfläche (m²):
    6
    Teichtiefe (cm):
    10
    Teichvol. (l):
    60
    Karte
    Wow, da hat sich Krah ja einen feschen Freund angelacht.:love
     
    Tanny gefällt das.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden