Youtube Facebook Twitter

zu hoher PH Wert mit Essig senken

Dieses Thema im Forum "Einsteiger-Fragen" wurde erstellt von SilviaSix, 9. Juli 2013.

Die Seite wird geladen...
  1. SilviaSix

    SilviaSix Mitglied

    Registriert seit:
    9. Juli 2013
    Beiträge:
    6
    Galerie Fotos:
    0
    Zustimmungen:
    0
    Teichtiefe (cm):
    0,80
    Teichvol. (l):
    14000
    Hallo Leute,

    ich bin neu hier im Forum und bin jetzt schon begeistert, welche Infos man hier so bekommt. Finde ich super.

    Habe auch einen recht großen Teich ca. 9 m lang und etwa 5 m breit, Tiefe hauptsächlich 0,80 cm. Wir haben ein Haus gekauft und der Teich war dabei. Er ist in Herzform und es leben geschätzt ca. 80 Goldfische drin. Leider ist der Teich etwa 5-6 Stunden voll der Sonne ausgesetzt, wenn Sie denn scheint. Es sind auch noch 4 Seerosen drin. Sonst gibt es an Wasserpflanzen nichts. Es sind auch wenig seichte Stellen für Wasserpflanzen da. Geht gleich runter auf 80 cm.

    Leider sind wir absolute Neuling was ein Teich anbelangt.

    Zur Zeit haben wir folgendes Problem:

    Das Wasser wird immer grüner, die Fische halten sich nur noch selten an der Oberfläche auf, 2 sind schon gestorben, kann aber auch die Katze gewesen sein.. Da es ja ziemlich warm ist, haben wir schonmal eine Springbrunnenpumpe reingestellt. Die läuft auch ca. 3-4 Stunden, wenn es richtig warm ist mittags.

    Habe gestern abend und heute morgen den ph-Wert gemessen. Der liegt abends bei 10 und heut morgen bei 8. Habe bei den "Grundlagen der Wasserchemie" gelesen, dass man den Wert mit Essig korrigieren kann. Doch leider weiss ich nicht in welchem Verhältnis ich den Essig mit Wasser mischen kann.

    Kann mir dazu jemand was sagen? und wie und welche Teichpflanzen ich setzen kann.

    Vielen Dank schonmal für Ideen und Anregungen.

    Liebe Grüße Silvia
     
  2. CrimsonTide

    CrimsonTide Mitglied

    Registriert seit:
    23. Juni 2008
    Beiträge:
    320
    Galerie Fotos:
    30
    Zustimmungen:
    1
    Teichtiefe (cm):
    1,90
    Teichvol. (l):
    25 m³
    AW: zu hoher PH Wert mit Essig senken

    Ich kann dir zum Thema Essig mal nix sagen, aber ein Wasserwechsel wäre sicher anzuraten! Einen Teil des Wassers abpumpen und mit Leitungswasser auffüllen!!!

    80 Goldfische sind nicht gerade wenig für den Teich, würde ich sagen. Bei der Besatzdichte sind Probleme schon abzusehen!
     
  3. LotP

    LotP Mitglied

    Registriert seit:
    23. Mai 2011
    Beiträge:
    408
    Galerie Fotos:
    27
    Zustimmungen:
    129
    Teichtiefe (cm):
    220
    Teichvol. (l):
    42000
    AW: zu hoher PH Wert mit Essig senken

    Hi und WIllkomen hier,

    zu den Essig kann ich nicht direkt was sagen, nur dass ich davon hier im Forum noch nie was darüber gelesen habe - und die meisten gängigen Vorgehensweisen werden eigentlich regelmässig hier diskutiert.

    Bei 80cm tiefe sollten sich noch einige Pflanzen finden lassen, welche sich dort einbringen lassen. Es werden sicherlich bald einige Vorschläge hier zu finden sein.

    Bei dieser Anzahl von Goldfischen stirbt nun mal hin und wieder einer, ist ganz normal. Solange es noch nicht ausartet würde ich mir noch gar keine allzu große Gedanken machen.

    Grünes Wasser bekommt man am besten mit einer UV-Lampe weg. Schätze mal dein Teich hat so 15-20.000l - da langen 30-50Watt leicht. Wichtig ist hierbei, dass du dann auch die verklumpten Schwebealgen mittels eines Filters (z.b. siebfilter) entfernst.

    Allgemein wäre es sehr hilfreich deinen Teich noch genauer vorzustellen. v.a. ob du filter hast und wenn ja welchen und wie der betrieben wird. Auch ist es eventuell interessant zu wissen mit welchem Wasser du Flüssigkeitsverlust ausgelichst(Leitung, Brunnen,...)
    Bilder sind auch oft recht aufschlussreich für uns Forenmitglieder.
     
  4. SilviaSix

    SilviaSix Mitglied

    Registriert seit:
    9. Juli 2013
    Beiträge:
    6
    Galerie Fotos:
    0
    Zustimmungen:
    0
    Teichtiefe (cm):
    0,80
    Teichvol. (l):
    14000
    AW: zu hoher PH Wert mit Essig senken

    Hallo,

    vielen Dank für die Antworten.

    Der Bericht "Grundlagen der Wasserchemie" und der Hinweis mit dem Essig steht in Wissen kompakt - Basiswissen/Fachbeiträge.

    Also Filtertechnik ist keine drin, wenn es sich vermeiden läßt wollte ich auch keine installieren.

    Verklumpungen direkt sieht man eher nicht....Muss man die sehen? Ich werde ein Bild machen und noch reinstellen.

    Flüssigkeitsverlust wird durch normales Leitungswasser und Regen (wenn es denn regnet) ausgeglichen. Aber an Wasserwechsel hab ich auch schon gedacht. Weiss leider auch net was für ein Mist am Grund liegt.

    Größe mit ca. 15.000 ltr. passt, vielleicht auch etwas mehr.
     
  5. pema

    pema Mitglied

    Registriert seit:
    18. Sep. 2010
    Beiträge:
    1.986
    Galerie Fotos:
    28
    Zustimmungen:
    1.962
    Teichtiefe (cm):
    85
    Teichvol. (l):
    6000
    AW: zu hoher PH Wert mit Essig senken

    Hallo Silvia,
    das mit dem Essig würde ich erst einmal lassen. Ein PH-Wert von 8 ist für einen Gartenteich nichts außergewöhnliches:)
    Allerdings würde ich die Bepflanzung um einiges hochfahren;). Wenn du keine Uferbepflanzung herstellen kannst - und das würde sicherlich mit Steinaufbauten oder Teichtaschen auch gehen - so ist doch die Bepflanzung mit submersen Pflanzen bei 80cm Tiefe kein Problem. Und diese sind sehr wichtig für die Teichbiologie.
    Wasserpest, Hornkraut, Laichkräuter, Krebsscheren, etc., da gibt es eine Vielzahl von Pflanzen, die du einfach nur im Teich versenken musst;)
    80 Goldfische...wahrscheinlich geschätzt und es sind in Wirklichkeit 120:D...sind zu viel. Da hilft nichts: rausfangen und verschenken.
    petra
     
  6. SilviaSix

    SilviaSix Mitglied

    Registriert seit:
    9. Juli 2013
    Beiträge:
    6
    Galerie Fotos:
    0
    Zustimmungen:
    0
    Teichtiefe (cm):
    0,80
    Teichvol. (l):
    14000
    AW: zu hoher PH Wert mit Essig senken

    Hallo Petra,

    Die Fische sind laut dem Vorbesitzer des Hauses schon eine halbe Ewigkeit drin und es gab in der Vergangenheit, laut seiner Aussage, nie Probleme. Vor etwa 12 Jahren hat er das Wasser komplett getauscht und weit über 80 Fische gezählt.

    Die sind aber nicht so gross. Sobald sie größer werden verschwinden sie, werden wohl vom Reiher geholt....

    Der ph-Wert ist nur morgens bei 8 und erhöht sich zum Abend hin.

    Das mit den Pflanzen hört sich gut an. Danke für den Tipp. Wußte nicht das es so vielfältige Teichpflanzen gibt. Als "Ahnungsloser" wollte ich net irgendetwas kaufen... Nur bei den Seerosen war ich mir sicher, das ich die setzen kann.
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. Juli 2013
  7. pema

    pema Mitglied

    Registriert seit:
    18. Sep. 2010
    Beiträge:
    1.986
    Galerie Fotos:
    28
    Zustimmungen:
    1.962
    Teichtiefe (cm):
    85
    Teichvol. (l):
    6000
    AW: zu hoher PH Wert mit Essig senken

    Hallo Silvia,
    ohne nerven ;) zu wollen: es sind zu viele Fische - zumal du auch keinen Filter hast. Für deine Nerven (du machst dir ja Sorgen um das Wohlergehen der Tiere) und für die Tiere: suche Abnehmer für einen Teil der Fische. Kleinanzeige oder hier im Forum. Dann geht es allen besser:)
    Für die Teichpflanzen kann ich dir nur empfehlen, mal hier im Forum unter 'Biete' zu schauen oder besser noch: eine Nachfrage in der Rubrik 'Suche ' zu starten. Im Gartencenter oder Baumarkt zahlst du horrende Preise für ein paar Strippen:D
    I-net ist auch eine Möglichkeit, z.B. Nymphaion.

    petra
     
  8. Lucy79

    Lucy79 Mitglied

    Registriert seit:
    6. März 2012
    Beiträge:
    1.343
    Galerie Fotos:
    6
    Zustimmungen:
    4
    Teichtiefe (cm):
    200
    Teichvol. (l):
    35000
    AW: zu hoher PH Wert mit Essig senken

    ich vermute, die Wassertemperatur wird auch nicht besonders gut sein... bei nur 80 cm Tiefe wirds gerne zu warm....
     
  9. koile

    koile Mitglied

    Registriert seit:
    13. Aug. 2011
    Beiträge:
    1.122
    Galerie Fotos:
    65
    Zustimmungen:
    2.638
    Teichtiefe (cm):
    160
    Teichvol. (l):
    11500
    AW: zu hoher PH Wert mit Essig senken

    Hallo Nachbarin !
    Erst mal ein :Willkommen2 bei den Teichverrückten !
    Ich hätte noch 2 Krebsscheren für Dich !
    Wenn Du Interresse hast bitte eine PN an mich , wohne ca 6 km von Dir entfernt.
     
  10. lotta

    lotta Mitglied

    Registriert seit:
    20. Apr. 2012
    Beiträge:
    1.398
    Galerie Fotos:
    103
    Zustimmungen:
    788
    Beruf:
    Keramikerin
    Teichfläche (m²):
    30
    Teichtiefe (cm):
    100
    Teichvol. (l):
    16000
    AW: zu hoher PH Wert mit Essig senken

    Hallo Silvia, zuerst mal ein ***Herzliches WILLKOMMEN***
    Baumärkte nehmen zum Teil auch Goldis ab,
    ich habe gerade letzte Woche 6 von unseren letztjährigen Babys abgegeben.
    Frag doch mal nach:jaja
    und Wasserpest ist super, für klares Wasser und fühlt sich auch bei 80cm Tiefe sehr wohl
    Viel Glück und Spaß,mit und an deinem Teichprojekt
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden