Youtube Facebook Twitter

zu viele blüten?

Dieses Thema im Forum "Karnivoren und Orchideen" wurde erstellt von Puki, 8. Juli 2007.

Die Seite wird geladen...
  1. Puki

    Puki Mitglied

    Registriert seit:
    7. Mai 2007
    Beiträge:
    52
    Galerie Fotos:
    0
    Teichvol. (l):
    6000l
    halle leute!


    ich habe eine venusfliegenfalle drausen stehn und und an ihr sind jetzt etwa 25 blüten an 4 blütenstielen, wovon der eine sich verzweigt !..
    ist das zu viel für das arme ding?..sollte ich sie abschneiden?!

    naja danke für antworten!^^^


    naja cöö...
    puki
     
  2. karsten.

    karsten. Mod-Team

    Registriert seit:
    16. Aug. 2004
    Beiträge:
    4.301
    Galerie Fotos:
    134
    Beruf:
    Bauer ................. (Metallbauer)
    Teichfläche (m²):
    25
    Teichtiefe (cm):
    150
    Teichvol. (l):
    15432
    AW: zu viele blüten?

    Hallo Puki ..

    wurd ich nicht machen !

    das Abschneiden wäre sicher der größere Stress ........


    mfG


    frag nicht was so ein Besuch kostet ....;) :cool:
     

    Anhänge:

  3. Armin501

    Armin501 Mitglied

    Registriert seit:
    17. Nov. 2005
    Beiträge:
    203
    Galerie Fotos:
    0
    Teichvol. (l):
    60 000
    AW: zu viele blüten?

    Hallo Puki, wenn sie hungrig ist, entwickelt sie viele Blüten.
    Ich würde sie mal bewußt füttern, damit der Stress nachläßt.

    Gruß Armin
     
  4. Puki

    Puki Mitglied

    Registriert seit:
    7. Mai 2007
    Beiträge:
    52
    Galerie Fotos:
    0
    Teichvol. (l):
    6000l
    AW: zu viele blüten?

    was für ein besuch?:kopfkraz



    ähm die fallen sind immer geschlossen weil ich sie immer füttere!
    mh kommisch da sind sowieso nur 4-5 fallen dran!^^


    und noch ne frage bei meiner saracenia purpurea kommen neue schläuche aber die sind alle grün!..werden die noch rot?


    naja danke für antworten!:..


    cösen


    puki!^^
     
  5. chromis

    chromis Mitglied

    Registriert seit:
    6. Juli 2007
    Beiträge:
    902
    Galerie Fotos:
    0
    Teichtiefe (cm):
    1,2
    Teichvol. (l):
    7000
    AW: zu viele blüten?

    Hi,

    die vielen Blüten schwächen gerade kleine Pflanzen sehr stark. Ich lasse meinen Dionanea höchstens ein oder zwei Blütenstängel stehen, egal ob es die Exemplare auf der Fensterbank sind oder die Pflanzen, die ganzjährig draussen im Moorbeet wachsen.

    Auch das permanente Füttern sollte unterbleiben, die Fallen sterben nach ein paar Fütterungen ab. Wenn die Pflanze was fängt ist es ok, ansonsten geht es auch so. In der Natur wirft auch niemand Fliegen in die Fallen.

    ja, aber sie brauchen viel Licht. Fast alle Karnivoren sind extrem lichtbedürftig, ohne Sonne sind die auf Dauer nicht gesund zu erhalten.

    Mehr Infos zum Thema:
    http://www.carnivoren.org/de/index.html

    Gruß

    Rainer
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 14. Sep. 2016
  6. Puki

    Puki Mitglied

    Registriert seit:
    7. Mai 2007
    Beiträge:
    52
    Galerie Fotos:
    0
    Teichvol. (l):
    6000l
    AW: zu viele blüten?

    oha sollte ich jetzt doch noch abscheniden?....teilweise sind sie schon verblüt!




    ja die schläuche sind glaube ich auch noch nicht ausgewachsen!...
    sobald die sonne mal wieder scheint komment sie wieder raus und hatt da ihre wohlverdiente sonne!^^:oki

    okay hab euch alle ganz dolle lieb!




    caui!^^


    puki
     
  7. Nestor

    Nestor Email prüfen!

    Registriert seit:
    7. Sep. 2004
    Beiträge:
    266
    Galerie Fotos:
    0
    AW: zu viele blüten?

    Hi Puki,

    ich würde sie dran lassen. Hab meine noch nicht beschnitten und auch noch nie eine wegen der Blüte verloren.

    Grüße Björn
     
  8. Puki

    Puki Mitglied

    Registriert seit:
    7. Mai 2007
    Beiträge:
    52
    Galerie Fotos:
    0
    Teichvol. (l):
    6000l
    AW: zu viele blüten?

    na okay!^^


    ich habe mal gehört das sie sich

    nicht selbst befruchten lässt!
    ich glaube bei mir hats funktioniert!...
    ich werde mal sehen!
    bis jetzt ist es auf jedenfall dicker geworden!

    werde wieder berichten!

    cösen...!^^:oki


    puki
     
  9. Puki

    Puki Mitglied

    Registriert seit:
    7. Mai 2007
    Beiträge:
    52
    Galerie Fotos:
    0
    Teichvol. (l):
    6000l
    AW: zu viele blüten?

    so die selbsbesfruchtung hat geklappt!
    und die samen sind jetzt reif!..wie muss ich mit ihnen vorgehen!?
    kann ich sie einfach in torf pflanzen?!


    lg puki!^^
     
  10. Knoblauchkröte

    Knoblauchkröte Experte Mod-Team

    Registriert seit:
    23. Okt. 2004
    Beiträge:
    6.730
    Galerie Fotos:
    0
    Beruf:
    angehender Frührentner
    Teichfläche (m²):
    130
    Teichtiefe (cm):
    160
    Teichvol. (l):
    100000
    AW: zu viele blüten?

    Hi Puki,

    die Samen gleich auf feuchten Torf aussäen, wenn die Samen längere Zeit liegen bleiben keimen sie nicht mehr. Die Samen werden schon in den nächsten 4 Wochen keimen, daher müssen sie hell überwintert werden. Mein letzter Aussaatversuch ist aber gescheitert, da die Jungpflanzen im Frühjahr dann alle ersoffen sind als es längere Zeit in die Saatbehälter geregnet hatte:( . Frisches Saatgut hat eine sehr hohe Keimfähigkeit - wenn es denn mit der Bestäubung geklappt hat:D

    MfG Frank
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden