Youtube Facebook Twitter

4* 10 cm Überwintern

Dieses Thema im Forum "Einsteiger-Fragen" wurde erstellt von manta96, 24. Sep. 2006.

Die Seite wird geladen...
  1. manta96

    manta96 Email prüfen!

    Registriert seit:
    24. Sep. 2006
    Beiträge:
    4
    Galerie Fotos:
    0
    Teichvol. (l):
    750
    Hallo,

    als Neuling habe ich da eine Frage zum Thema Überwintern.
    Ich habe mir eine Menge Threads schon durchgelesen und habe mir zwei Optionen für das Überwintern zurechtgelegt.

    Erstmal zur Ausgangslage:
    Mein Teich fast 750l und ist 50 cm tief.
    Besetzt ist der Teich mit drei Schleierschwänzen 10 cm und einem Butterfly-Koi ebenfalls 10 cm groß.

    Meine erste Option die ich aus den ganzen Beiträgen ziehe:
    Noppenfolie auf den Teich legen, einen Teil frei lassen und einen Teichbelüfter der dass Wasser in Bewegung hält laufen lassen.(Wobei mir nicht klar ist ob ich Pumpe und Filter den Winter über drin lassen soll oder rausnehmen soll)

    Meine zweite Option:

    Ich habe ein AQ 60*30*30 Fische rein füttern Wasser regelmäßig wechseln etc. und im Frühjahr die Fische wieder in den Teich einbringen.(Wobei mir klar ist, dass die Fische größer werden und somit diese Option nicht so doll ist)

    Wie seht ihr das? Wäre schön wenn nicht alle Fische sterben müssen:oops:

    Viele Grüße
    manta96
     
  2. Annett

    Annett Admin-Team

    Registriert seit:
    13. Aug. 2004
    Beiträge:
    12.258
    Galerie Fotos:
    92
    Teichtiefe (cm):
    110
    Teichvol. (l):
    7000
    AW: 4* 10 cm Überwintern

    Hallo ... ,

    Willkommen im Forum.
    Draußen lassen kannst Du die Fische ohne Zuheizung definitiv nicht. Der Teich wird je nach Winterlänge und -kälte zufrieren. Durch die Umwälzung kühlst Du das wenige Wasser nur schneller und stärker ab.
    Wenn Du sie im Haus überwintern möchtest, dann brauchst Du was größeres. Das Becken ist viel zu klein für die Fische (der Teich im übrigen auch)!
    Wie wäre es denn mit einer großen Regentonne (gibt es ja mit mehreren hundert Liter Inhalt) in der Garage/Keller?
    Oder halt ein wesentlich größeres Aquarium! Schleierschwänze sind viel empfindlicher als normale Goldfische. 13°C Wassertemperatur sollten es den Winter über schon sein. Dafür kann man auch einen Heizstab für Aquarien verwenden. Je wärmer das Wasser, desto schneller altern die Fische aber auch. Eigentlich brauchen die sogenannten Kaltwasserfische ihre Winterruhe! Du mußt das also gut abwägen.

    Wenn Du Dich im neuen Jahr nicht von Deinen Fischen trennen möchtest und sie gesund bleiben sollen (davon gehe ich aus!), wirst Du um eine Teichvergrößerung nicht herum kommen. Du kannst den Winter über ja in Ruhe planen, lesen und (falls nötig) die Knete dafür ansparen. Größere Teiche laufen auch viel stabiler als Miniteiche. Das ist nicht abwertend gemeint, aber bei 750l sollte man eher bei Stichlingen bleiben. Ein Koi kann nach 1-2 Jahren in Deinem Teich wahrscheinlich nicht mal mehr richtig umdrehen. :(
    Also, den Fischen zuliebe umdenken! ;)

    Hier noch ein interessanter Link zum Thema Schleierschwänze.
    Und hier noch ein Thema aus dem Forum.
     
  3. manta96

    manta96 Email prüfen!

    Registriert seit:
    24. Sep. 2006
    Beiträge:
    4
    Galerie Fotos:
    0
    Teichvol. (l):
    750
    AW: 4* 10 cm Überwintern

    Hi Annett,

    vielen Dank für die Info, Regentonne mit Heizstab? Na ja das kann ich mal testen . Werde mich dann nächsten Frühjahr melden wie es gelaufen ist.
     
  4. Annett

    Annett Admin-Team

    Registriert seit:
    13. Aug. 2004
    Beiträge:
    12.258
    Galerie Fotos:
    92
    Teichtiefe (cm):
    110
    Teichvol. (l):
    7000
    AW: 4* 10 cm Überwintern

    Hallo,

    aber ab und an einen Teilwasserwechsel nicht vergessen.
    Manche empfehlen auch zusätzlich einen Ausströmstein.
    Stell die Tonne möglichst ruhig (kein Durchgangsverkehr) und nicht ganz dunkel auf.
    Der Heizstab muss für das Volumen passen, sonst schafft er es nicht, die gewünschte Temperatur zu erreichen.

    Und wie gesagt, denk über den Winter mal über eine Vergrößerung oder die Abgabe der Tiere nach!
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden