Youtube Facebook Twitter

Alfii's Koiteich - Bau & Doku

Dieses Thema im Forum "Koi und Koiteich" wurde erstellt von Alfii147, 19. Mai 2018.

Die Seite wird geladen...
  1. Alfii147

    Alfii147 Mitglied

    Registriert seit:
    24. Mai 2012
    Beiträge:
    1.207
    Galerie Fotos:
    0
    Teichtiefe (cm):
    200
    Teichvol. (l):
    30000
    Servus Fischfreunde,

    ich habe es ja in meinem vorherigen Thread (https://www.hobby-gartenteich.de/xf/threads/planung-bau-eines-hochteiches.41121/) schon angedeutet bzw. ausgeplappert .. Der Hochteich, den ich 2013 gebaut habe und bisher auch sehr zufrieden stellend läuft, wird demnächst abgerissen! Es wird ein kompletter Neubau entstehen, damit meine Lieblinge mehr Platz haben und ich das Hobby noch professioneller betreiben kann.

    Die Planung läuft ja schon seit einigen Monaten. Geplant war auch, wegen der Tiere (Kaninchen + Hund) wieder einen Hochteich zu erstellen. Dies wurde mittlerweile wieder verworfen! Teich wird nun ebenerdig sein & natürlich von außen gesichert, damit kein unbescholdenes Tier oder Bösewicht dem Teich bzw. den Fische zu nahe kommt. Was hier geplant ist, damit es auch optisch was hermacht, wird zu einem späteren Zeitpunkt bekanntgegeben bzw. hier vorgestellt.

    Da ich gesundheitlich leider nicht mehr, den kompletten Teich alleine bauen kann, habe ich mir fachliche Unterstützung zur Seite gestellt. Diese Aufgabe übernimmt für mich Andre von Aquatec (http://teichbau-koi.de/). Ich werde natürlich Tatkräftig mithelfen, soweit es mir möglich ist.. Wie es kommen musste, wurde ich nun auch noch vor kurzem an der Leite operiert.. Hoffe aber bis Juli, wieder Fit zu sein.

    Tja und was ist geplant?
    Es wird wieder ein formaler Rechteck-Teich, dessen Ecken abgerundet werden.
    Bei der Größe, strebe ich ein Volumen von 25 Kubik + an. Welches wir auch nach Berechnungen und mehrmaligen ausmessen auch erreichen werden. Denke zum Schluss, werden es knapp 26-27 Kubik reines Wasservolumen, mit Filter, knacken wir dann auch locker die 30 Kubik Marke. Das genaue Volumen, wird am Schluss natürlich mit einer Wasseruhr genau festgehalten.
    Angestrebt ist auch wieder eine einheitliche tiefe des gesamten Teiches, auch hier setze ich wieder auf 200 cm + ohne jegliche Flachzonen oder deres gleichen ..

    Größer wäre natürlich immer schöner und besser, jedoch sind mir Platzmäßig hinter dem Haus, etwas die Hände gebunden. Dies liegt wohl am gut 18 Qm großen Kaninchengehege, aber die kleinen Racker, haben Vorrang.

    Wobei mir dies auch zu Gute kommt, finde meine angestrebte bzw. finale Größe eigentlich perfekt.
    Was das ganze Teichmangement angeht, wie z.B. die Form - zwecks der Winterabdeckung!
    Wassermangement - Wasserwechsel - die Beheizung des Teiches..
    Dies alles lässt sich bei einer überschaubaren Größe um einiges besser händeln.

    Wie auch zuvor, wird der neue Teich, wieder ganzjährig beheizt.
    Als Notfall Heizung, läuft meine bisherige Genesis 3 KW Heizung mit, welche ich in Sekundenschnelle beischalten kann.
    Die Hauptheizung des Koiteiches, wird ab sofort unsere Hauszentralheizung übernehmen, welche eh unterfordert ist und mal etwas Arbeit braucht.
    So sollten meine Lieblinge immer mollig warmes Wasser haben ..
    Auch hierzu später gerne mehr ..

    Da der neue Teich, vollisoliert sein soll, wird er nicht mehr aus Schalsteinen gebaut und mit Styrodur versehen, sondern aus 15 cm starken Sandwichpaneelen gebaut. Auch die Bodenplatte wird aus Sandwichplatten sein, damit auch wirklich alles perfekt gedämmt ist. Natürlich besteht dann auch die angrenzende Filterkammer aus diesen Platten. Habe mir viele Meinungen und Erfahrungen eingeholt, sowie auch besichtigt. Sehr beliebt vor allem in Holland! Hier findet man wirklich sehr viele Berichte und Baudokus darüber. Deshalb habe ich mich hierfür entschieden.
    Ausgekleidet wird der Teich übrigens mit einer 2.0 mm dicken oliven PVC Folie - natürlich wieder fachmännisch verlegt.

    Der Teich wird 2x BA - 1x SK und einen Überlauf bekommen.
    Geplant sind aktuell 2 Rückläufe in den Teich ..
    Umwälzung natürlich 1x pro Stunde +
    Dies wird hinterher alles fachmännisch vermessen/geprüft & sowie perfekt eingestellt.

    Kommen wir zur geplanten Technik:
    Als Vorfilterung dient ein PP 65 Trommelfilter mit neuer Steuerung von DVS
    Vermutlich wird auch hier, noch eine feinere Gaze aufgezogen.

    Von hier geht es dann mit einem 200er Rohr in einen runden PE Biobehälter, welcher mit Japanmatten sowie Helix bestückt ist. Die Größe beträgt - Durchmesser 140 cm - Höhe 220 cm
    Somit ein Gesamtvolumen von knapp 3400 Liter.

    Kurze Erklärung:
    Das gefilterte Wasser läuft vom TF durch ein 200er Rohr in der Mitte nach oben in besagten Rundbehälter.
    Hier verteilt sich das Wasser auf einer Rieselplatte und durchströmt das getauchte Helix.
    Anschließend muss das Wasser wieder durch eine Art Rieselplatte und gelangt nun zu den gut 25 Qm Japanmatten, welche von oben nach unten durchströmt werden. (Biobehälter wird von unten zusätzlich belüftet). Unten angelangt passiert das Wasser die Medientrennwand und muss anschließend wieder nach oben. Hier muss es an 2x 55 Watt UVC Lampen (Genesis) vorbei fleißen. Ca, in der Mitte, saugt eine trocken aufgestellte Pumpe das Wasser an und befördert es wieder Richtung Teich.

    Das befördern des Wassers wird eine Wiremesh Highfil 75 übernehmen.
    Die zweite Pumpe ist eine Blue Eco 320, die rein für die Sauerstoffeinspeisung zuständig ist.
    Reine Sauerstoffeinspeisung durch Reaktor.

    Ich hoffe ich habe nichts vergessen..
    Natürlich werde ich euch, sobald es neues gibt, auf dem laufenden halten und euch natürlich auch mit Bildern versorgen. Sei es der Abriss, die Baudoku oder hinterher neue Koi und Koiteichbilder.

    Dies war es erstmal von meiner Seite.

    Mit flossigen Grüßen
    - Fabian
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. Mai 2018
    troll20, XxGabbeRxX, Ida17 und 4 anderen gefällt das.
  2. Zacky

    Zacky Mod-Team Mod-Team

    Registriert seit:
    12. Nov. 2010
    Beiträge:
    5.255
    Galerie Fotos:
    26
    Teichfläche (m²):
    50
    Teichtiefe (cm):
    175
    Teichvol. (l):
    40000
    Hallo Fabian.

    Könntest Du diesen Aufbau bitte mal skizzieren!? :kopfkratz
     
  3. Alfii147

    Alfii147 Mitglied

    Registriert seit:
    24. Mai 2012
    Beiträge:
    1.207
    Galerie Fotos:
    0
    Teichtiefe (cm):
    200
    Teichvol. (l):
    30000
    Ich habe meine ganze zeichnerische Kunst aufgebracht .. :D
    Hoffe es ist nun ersichtlich ?

    Gerne fragen, beantworte alles so gut ich kann. :like
    Diese Idee/Planung stammt von Andre.
    Da 2x separate Kammern für Hel-X und Japanmatten in der Größe wie gewünscht, Platzmäßig nicht machbar waren..

    Alfii's Koiteich - Bau & Doku_575833_Biofilter.jpg_jpg
     
    Aquaga und Zacky gefällt das.
  4. Zacky

    Zacky Mod-Team Mod-Team

    Registriert seit:
    12. Nov. 2010
    Beiträge:
    5.255
    Galerie Fotos:
    26
    Teichfläche (m²):
    50
    Teichtiefe (cm):
    175
    Teichvol. (l):
    40000
    Super gezeichnet...:like...ich hatte nämlich anhand deiner Beschreibung schon überlegt, ob der Behälter dann quasi im Boden eingelassen ist und wenn ich das jetzt alles richtig interpretiere, dann ist das ja so angedacht. Freue mich schon auf deine Bau-Doku...
     
  5. Phiobus

    Phiobus Mitglied

    Registriert seit:
    16. Juni 2015
    Beiträge:
    244
    Galerie Fotos:
    7
    Teichfläche (m²):
    4
    Teichtiefe (cm):
    70
    Teichvol. (l):
    2000
    Hallo Fabian,

    die Skizze hilft mir noch nicht so ganz weiter....
    Schickst Du mal bitte einen Link zum Anbieter mit den Rohren.
    Von den Rohren wo das Wasser NACH OBEN läuft brauche ich auch noch ein paar... :aengstlich

    VG Tom:)
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. Mai 2018
  6. Alfii147

    Alfii147 Mitglied

    Registriert seit:
    24. Mai 2012
    Beiträge:
    1.207
    Galerie Fotos:
    0
    Teichtiefe (cm):
    200
    Teichvol. (l):
    30000
    Genau, der Behälter wird komplett im Boden versenkt.
    Spätestens wenn der Bau beginnt, dürfte alles ersichtlich sein.
    Es wird alles dokumentiert und mit Bilder belegt, damit jeder dran teilhaben kann.


    @Phobius:
    Ich denke es ist klar, wie es schlussendlich gemeint war ..
    Du bekommst aber, wenn alles läuft, gerne ein Video von der Zauberei präsentiert :p
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. Mai 2018
  7. Alfii147

    Alfii147 Mitglied

    Registriert seit:
    24. Mai 2012
    Beiträge:
    1.207
    Galerie Fotos:
    0
    Teichtiefe (cm):
    200
    Teichvol. (l):
    30000
    Jetzt habe ich doch glatt, den Beginn vergessen mitzuteilen..
    Los gehen, wird es nach meinem "Urlaub" in der letzten Juni Woche..

    Beginnend mit fangen der Tiere, Umsetzen und Hälterung.
    Abbau des Filterhauses - Abriss des Hochteichs und Erdarbeiten

    Ab dem 2.7, stößt dann Aquatec dazu & es geht richtig los..
     
    XxGabbeRxX, Michael H und Zacky gefällt das.
  8. Teich4You

    Teich4You Mitglied

    Registriert seit:
    21. Juli 2015
    Beiträge:
    2.812
    Galerie Fotos:
    18
    Teichtiefe (cm):
    170
    Teichvol. (l):
    30000
    Ich kann dir gerne nochmal eine 3D Zeichnung machen, wenn du magst, dann haben alle im Forum mehr zum gucken :)
     
  9. Ida17

    Ida17 Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juni 2015
    Beiträge:
    1.188
    Galerie Fotos:
    0
    Teichfläche (m²):
    54
    Teichtiefe (cm):
    190
    Teichvol. (l):
    45000
    Moin,

    auf die Plätze, fertig, los!
    Dir vor allem eine gute Besserung, dass Du zum Baubeginn wieder fit bist!
    Ich freue mich auf Deine Bau-Doku :dance
     
  10. Alfii147

    Alfii147 Mitglied

    Registriert seit:
    24. Mai 2012
    Beiträge:
    1.207
    Galerie Fotos:
    0
    Teichtiefe (cm):
    200
    Teichvol. (l):
    30000
    Danke, aber die Jungs & Mädls dürfen bzw. müssen sich überraschen lassen.
    Außerdem, lange dauert es ja nicht mehr und es wird alles detailliert Berichtet.

    :like


    Vielen Dank :like

    Heute war nochmal unser Heizungsbauer vor Ort und es wurde nochmal alles inspiziert..
    Die Leitungen, Elektrik und Wasser, werden auch demnächst verlegt inkl. Kernbohrung nach draußen.

    Der Rest, wird dann alles gemacht wenn der Spaß draußen beginnt.
     
    XxGabbeRxX gefällt das.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden