Youtube Facebook Twitter

Alten Beton Teich neu gestalten

Dieses Thema im Forum "Bau eines Teiches" wurde erstellt von Sauberwassermann, 1. Juli 2020 um 14:14 Uhr.

Die Seite wird geladen...
  1. Sauberwassermann

    Sauberwassermann Mitglied

    Registriert seit:
    1. Mai 2010
    Beiträge:
    8
    Galerie Fotos:
    1
    Teichtiefe (cm):
    0,8m
    Teichvol. (l):
    4
    Hallo,
    ich heiße Udo und habe diesen Teich vor vielen Jahren (ca. 35 - 40 Jahre her) mal aus Steinen und Beton gebaut. In den ersten 2 Jahren war er etwas kleiner, man sieht noch den alten Rand unter der Wasseroberfläche. Die Abdichtung besteht aus Dichschlämme, hat über die Jahre alles super gehalten.

    Das Haus war über viele Jahre vermietet, nun wohnen wir wieder dort. Allerdings gefällt mir der Teich so überhaupt nicht mehr. Das ist nur ein Betonloch mit Wasser und ein paar Pflanzen. Ich würde den Betonrand gerne etwas kaschieren. Ich habe da an die Ufermatte von Naturagard gedacht, allerdins fehlt mir momentan die richtige Idee für deren Befestigung und Abdichtung zum Erdreich ringsrum. Das Aluband von Naturagard hilft mir ja hier auch nicht weiter, da ich ja keine Folie für die Kapilarsperre habe.
    Außerhalb des Teiches möchte ich dann gerne kleinere Pfanzen setzten um den Teichrand zu kaschieren.

    Alten Beton Teich neu gestalten_605760_Foto von Udo Strater.jpg_jpg



    Die alte Mauer des "ersten" Teiches habe ich schon entfernt, nun noch alles wieder beiarbeiten und mit Zemntputz verputzen. Danach wird alles wieder mit Dichtschlämme abgedichtet.

    Alten Beton Teich neu gestalten_605760_20200622_170322.jpg_jpg Alten Beton Teich neu gestalten_605760_20200622_170413.jpg_jpg Alten Beton Teich neu gestalten_605760_20200622_170417.jpg_jpg Alten Beton Teich neu gestalten_605760_20200622_170421.jpg_jpg Alten Beton Teich neu gestalten_605760_20200622_170424.jpg_jpg

    Ich würde mich über ein paar gute Ideen zur "Randgestaltung" freuen.

    Viele Grüße
    Udo
     
  2. troll20

    troll20 Mitglied

    Registriert seit:
    12. Apr. 2009
    Beiträge:
    5.544
    Galerie Fotos:
    28
    Teichfläche (m²):
    50
    Teichtiefe (cm):
    140
    Teichvol. (l):
    28000
    Moin Udo,

    nun bist du schon seit 2010 bei uns, da werden wir doch bestimmt auch eine Lösung für dich finden.
    Meine Idee wäre: auf die abgebundene Dichtschlämme mit zB Inotec Adesal oder ähnlichen Abdichtungen für Teiche mit eine Zahnspachtel die Abdichtung auftragen. Und dann die Ufermatte damit verkleben.
    Aber Achtung, die Ufermatten und auch andere Ersatzmaterialien (zB Rasentepich ohne Noppen) ziehen verdammt gut das Wasser. Und wenn du diese zu weit nach oben ziehst, ziehen sie deinen Teich leer.
     
    PeBo gefällt das.
  3. Sauberwassermann

    Sauberwassermann Mitglied

    Registriert seit:
    1. Mai 2010
    Beiträge:
    8
    Galerie Fotos:
    1
    Teichtiefe (cm):
    0,8m
    Teichvol. (l):
    4
    Hallo Rene,
    da hast du recht, ich habe seit ca 10 Jahren hier immer fleißig mitgelesen. In dieser Zeit habe ich viele tolle Ideen bekommen. damit habe ich dann diesen Teich gebaut. Das ist ein fertiges GFK Becken, ca. 4,5m x 2,6m. Das ist ein Biotop für Frösche, Libellen und ein paar Goldfische. Hier ist alles sehr schön zugewachsen und das GFK Becken fällt nicht mehr auf.
    Alten Beton Teich neu gestalten_605764_20200701_145016.jpg_jpg Alten Beton Teich neu gestalten_605764_20200701_145022.jpg_jpg Alten Beton Teich neu gestalten_605764_20200701_145126.jpg_jpg

    So in etwa würde ich das gerne auch für das Betonloch haben.

    Von der starken Saugwirkung der Ufermatte habe ich hier auch schon öfters gelesen. Darum möcht ich ja auch gene eine "sauber" Kapilarsperre bauen, aber nicht in Form eines so krassen Betonrandes. Einfach nur die Matte auf den Rand kleben, ohne eine ordentliche Kapilarsperre gefällt mir nicht so wirklich.

    Deshalb suche ich ein paar gute Idden.

    VG
    Udo
     
    troll20 gefällt das.
  4. Kolja

    Kolja Mitglied

    Registriert seit:
    29. Apr. 2007
    Beiträge:
    931
    Galerie Fotos:
    0
    Teichtiefe (cm):
    65
    Teichvol. (l):
    2500
    Hallo Udo,

    du könntest doch die Ufermatte bis zum oberen Rand ziehen und festkleben, wie René schrieb. Als Kapillarsperre hast du ja deinen Betonrand.
    Kaschieren könntest du den doch mit Natur(tritt)steinen, Holz und Pllanzen von außen.

    Für mich ist nur die Frage, wie steil das Ufer mit der Ufermatte ist und ob sich diese bepflanzen lässt. Evtl. eine Einsaat die erstmal gegen Ausschwemmen geschützt werden muss.

    Ich stelle mir das dann sehr harmonisch vor.
     
    Biko und PeBo gefällt das.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden