Altes oder neues Screenex??

stefan1990

Mitglied
Dabei seit
7. Juni 2007
Beiträge
2
Ort
*****
Teichvol. (l)
10
Hallo an alle,

Ich bin ganz neu hier und hab gleich schon ein paar Fragen. Ich habe einen Biotec 18 an meinem Teich. In dem Forum habe ich gelesen, dass es ein altes und ein neues Screenex-Sieb für den Filter gibt. Meine Frage ist es jetzt, welches Sieb ich habe. Als einziges kann ich sagen, dass in einer Ecke des Siebs ein Loch ist, und dass ich den Filter im Sommer 2004 neu gekauft habe.

MfG

Stefan
 

guenter

Mitglied
Dabei seit
29. Mai 2006
Beiträge
374
Ort
06528
Teichtiefe (cm)
1,00
Teichvol. (l)
20 000
AW: Altes oder neues Screenex??

Hallo Stefan,

herzlich Willkommen im Forum.

Auf die Antwort deiner Frage mußt du noch bis zur nächsten Woche warten.

Die Experten sind bei einem Forumtreffen.
 

Annett

Admin-Team
Dabei seit
13. Aug. 2004
Beiträge
12.364
Ort
Wiedemar, Deutschland
Teichtiefe (cm)
110
Teichvol. (l)
7000
AW: Altes oder neues Screenex??

Hallo Stefan,

auch von mir nach den Feierlichkeiten: Willkommen im Forum! :D

Also die gaaaanz alten Siebe haben kein Extra-Loch.
Die neuen schon, nur sind sie in unterschiedlicher my-Zahl (Größe der Sieblöcher) erhältlich. Evtl. hast Du noch irgendwo am Rand des Screenex eine Aufkleber, auf dem diese Zahl (meist dreistellig) steht?!

Gibt es Probleme mit dem Sieb? Erzähl doch mal. ;)
 

Heiko H.

Mitglied
Dabei seit
3. Apr. 2007
Beiträge
392
Ort
46483
Teichtiefe (cm)
2 m
Teichvol. (l)
35m³
AW: Altes oder neues Screenex??

Hi,

in der Regel waren die ersten Screenex in 100µ gefertigt! Dies hatte aber den Nachteil das das Sieb sehr schnell zu sass und es täglich (manchmal sogar noch öfters) gereinigt werden musste.
Dann wurden von Oase 300, 500 und sogar 800µ Siebe angeboten, mit dem Problem, das nun der Reinigungsintervall zwar länger wurde, sich die Schwämme aber schneller zusetzten, da mehr Dreck durch das Sieb ging.
Aus diesem Grunde, denke ich wurde das Screenmatic entwickelt, welches man auch im alten Biotec nachrüsten kann.

Gruß Heiko
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben