Youtube Facebook Twitter

Anfängerfragen zu Miniteich

Dieses Thema im Forum "Miniteiche" wurde erstellt von Miniteichbesitzer, 6. Aug. 2018.

Die Seite wird geladen...
  1. Miniteichbesitzer

    Miniteichbesitzer Mitglied

    Registriert seit:
    6. Aug. 2018
    Beiträge:
    2
    Galerie Fotos:
    0
    Teichvol. (l):
    65
    Hallo liebe Teichliebhaber,
    ich bin ein absoluter Anfänger und habe gar keine Erfahrungen mit Teichen. Ich habe mir vor ein paar Wochen einen Mörtelkübel mit 65l im Baumarkt gekauft und wollte darin einen Miniteich anlegen und dazu hätte ich jetzt noch ein paar Fragen. Ich hoffe ihr könnt mir da weiter helfen. Alsooo.. der Mörtelkübel soll auf meiner Dachterasse stehen, und es kann tagsüber da ganz schön heiß werden, deshalb hab ich den Teich jetz an die Hausmauer gestellt, damit er wenigstens bissl im Schatten steht. Wasser hab ich heute eingelassen und eine kleine Seerose hab ich schon rein gesetzt sonst noch nix. Aber jetz zu meinen Fragen:
    -Ich hätte gerne ein paar Kardinalfische rein gesetzt geht das?
    -Welche Technik brauche ich da?
    -Welche Pflanzen könnte ich außer der Seerose noch rein tun?

    Wie gesagt, ich kenn mich gar nicht aus, und hoffe ihr könnt mir weiter helfen.

    Lg
     
  2. Sklave von Mathias

    Sklave von Mathias Mitglied

    Registriert seit:
    13. Aug. 2013
    Beiträge:
    342
    Galerie Fotos:
    39
    Teichtiefe (cm):
    2m
    Teichvol. (l):
    100000
    Hallo Miniteichbesitzer,
    Herzlich willkommen hier im Forum.
    In deinem Bottich wird es sehr warm werden und auch sehr kalt im Winter! Ich habe einen Holzkasten mit Einsatz auf der Terasse aber die Seerosen darin ziehen im Herbst aus und werden im Teich versenkt. Das Wasser kommt raus. Im Frühjahr wird wieder aufgebaut, damit fahre ich ganz gut und sicher! Technik braucht es keine aber auf die Idee da Fische reinzusetzen ein klares Nein. Es gibt hier einen Bereich zum Thema Miniteiche lese dich einfach mal ein wenig rein.

    LG Heike
     
  3. troll20

    troll20 Mitglied

    Registriert seit:
    12. Apr. 2009
    Beiträge:
    4.778
    Galerie Fotos:
    25
    Teichfläche (m²):
    50
    Teichtiefe (cm):
    140
    Teichvol. (l):
    28000
    Ach klar Heike @Sklave von Mathias kannst du da Fische reinsetzen, denn wie willst den sonst den Kochfisch zubereiten bei der Wärme :wand

    Nee Spaß bei Seite, fast den ganzen Tag volle Sonne im schwarzen Bottich da wirst wohl Temperaturen von 40° haben.
    Damit einen Sauerstoffwert gegen 0,0 selbst wenn du da noch ordentlich Unterwasserpflanzen als O2 Lieferanten setzt. Ein Aquarium dieser Größe müsstest du auch Filter, also auch den Kübel. Und dazu am besten noch eine Sauerstoffflasche daneben stellen und langsam einblubbern lassen.
    Ich kenn jetzt zwar nicht die genau Lebensbedingungen welche deine Fische in der Natur hätten, glaube aber nicht das die es so warm und Sauerstoffarm mögen.
     
  4. Ls650tine

    Ls650tine Mitglied

    Registriert seit:
    21. Mai 2013
    Beiträge:
    127
    Galerie Fotos:
    6
    Teichtiefe (cm):
    55
    Teichvol. (l):
    500
    Hi Miniteichbesitzer,

    also mal keine Fische, die gehen ruckzuck ein.
    Ein paar Wasserschnecken gehen sicher, wenn der Mini nicht den ganzen Tag in der Sonne steht. Also bei mir haben die alles gepackt, und Du brauchst keine Technik, ggf. ab und zu ein Teilwasserwechsel.

    An Pflanzen würde ich was nehmen, das eher in die Höhe wächst, als Kontrast zur Seerose.
    Binsen, Schwertlilien und Blutweiderich wäre sicher ein Hingucker. Musst mal wegen der empfohlenen Wassertiefe schauen und eventuell
    einen Klinkerstein noch unterlegen.

    Viel Spaß mit dem Bottich

    LG Tine
     
  5. Tottoabs

    Tottoabs Mitglied

    Registriert seit:
    18. Okt. 2013
    Beiträge:
    4.418
    Galerie Fotos:
    97
    Teichtiefe (cm):
    160
    Teichvol. (l):
    24000
    Kardinalfische sollte gehen. Meine im Naturhabitat wird 4 bis 36°C als Wassertemperatur angegeben. Musst die aber im Winter wieder rein ins Aquarium bringst. Bisschen Schatten. GGf die Mörtelkiste in einen Holzkasten...sieht auch besser aus.

    Hornkraut, Vallisnärie vieleicht als Pflanzen.
    Als Fillter ein billiger Schaumstoffluftfilter oder sonst einen Aquariumfilter....

    Vielleicht auch hier mal schauen. Mein Kübel bekommt erst zum abend Sonne.
    https://www.hobby-gartenteich.de/xf/threads/hat-hier-jemand-makropoden-im-teich.4407/

    PS; 3 cm Fische kennen viele gar nicht.
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. Aug. 2018
  6. Miniteichbesitzer

    Miniteichbesitzer Mitglied

    Registriert seit:
    6. Aug. 2018
    Beiträge:
    2
    Galerie Fotos:
    0
    Teichvol. (l):
    65
    Danke für die schnellen Antworten, ich glaub ich les mich noch bissl ein und schau dann mal nach weiteren Pflanzen und einem Filter. Habt ihr noch Tipps, damit ich Anfängerfehler vermeiden kann??:rotwerd5
    Lg
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden