Aponogeton distachyus...

Teichforum.info

Importiertes Forum
Dabei seit
13. Aug. 2004
Beiträge
16.657
Ort
*****
... oder Afrikanische Wasserähre, hat die jemand ? Drei Pflanzen habe ich kräftig und in bestem Zustand über den Winter gebracht. Im Gewâchshaus, das wäre zwar vermutlich nicht notwendig gewesen, aber so hatten sie jede Menge Laub, als sie wieder in den Teich kamen. Sehr bald setzte auch die Blüte ein, bis sich nach einigen Monaten die Blätter braun färbten und die Pflanzen im Nichts verschwanden. Zufällig erwischte ich jetzt einen der gummierten Kokos-Töpfe, in die ich die Pflanzen gesetzt hatte. Nichts mehr, weggefault. Ich war daher positiv überrascht, als ich am Wochenende beim Ernten der Unterwasserpflanzen auf eine einzelne, aber durchaus kräftige Blüte gestossen bin. (Habe sie leider aus Versehen abgerissen.)

Alles in allem kein grosser Erfolg. Pflanztiefe - 20 cm über dem Topfrand. Gibt es irgend welche Besonderheiten oder Tricks, die ich bei dieser Pflanze beachten muss ? Kann ich sie im Gewächshaus verhätschelt haben, so dass sie sich mangels Winterruhe verausgabt hat ? Die Wasserähre gefällt mir sehr gut, ich würde eigentlich gerne neue pflanzen, sollte sich auch in den anderen Töpfen nur eine faulende Masse befinden.

Beste Grüsse
Stefan
 

Teichforum.info

Importiertes Forum
Dabei seit
13. Aug. 2004
Beiträge
16.657
Ort
*****
Danke Dir, Reiner,

habe gerade bei Werner (!) nachgelesen, dass sie bei mir vermutlich erheblich zu niedrig gestanden hat. Die GARTENTEICH-Ausgabe habe ich natürlich auch noch.

Beste Grüsse
Stefan

EDIT: Das (oder der letzte) war übrigens mein 1000ster Beitrag. Nicht zu fassen...
 

Teichforum.info

Importiertes Forum
Dabei seit
13. Aug. 2004
Beiträge
16.657
Ort
*****
...aber ich habe mich gleich nach Tommi angemeldet, ätsch :p .

Wart's ab, mein "Durchhänger" kommt auch noch...

Beste Grüsse
Stefan
 
Oben