Youtube Facebook Twitter

Beadfilter und UV Klarer

Dieses Thema im Forum "Technik im und am Teich" wurde erstellt von Alexandersson, 10. Juli 2017.

Die Seite wird geladen...
  1. Alexandersson

    Alexandersson Mitglied

    Registriert seit:
    10. Juli 2017
    Beiträge:
    6
    Galerie Fotos:
    0
    Teichfläche (m²):
    110
    Teichtiefe (cm):
    80
    Teichvol. (l):
    60
    Hallo zusammen

    Bin neu im Forum und wollte mich mal kurz vorstellen.

    Ich komme aus Schweden und wohne in der Nähe von Västervik. Ich und meine Familie haben uns einen Schwimmteich gebaut ohne Fischbesatz aber mit Bepflanzung.
    Der Teich hat ca. 60m3 Wasservolumen einen Beadfilter und einen 75w UVKlarer. Einen grossen Skimmer der über einen Selbstgebauten Filter läuft. Verbaut sind eine 19.000l Pumpe mit Vorfilter sowie eine 15.000l Pumpe die etwas gedrosselt den Skimmer betreibt.


    Nun zwei drei Fragen auf die ihr vielleicht beantworten könnt.

    Laut Teichbaufirma wo ich alle Artikel eingekauft habe soll der UV Klarer NACH dem Beadfilter geschaltet werden. Was meint Ihr dazu?

    Ich habe immer mal wieder ein umschwänken der Teichfarbe in ein hässliches grün trotz UV Klarer. Wenn ich gekaufte Bakterien zuführe wird das Wasser wieder klar um in etwa 3 Wochen wieder zu ergrünen. Was macht ihr bei solchen Problemen?
    Den UV Klarer schalte ich nach Zugabe der Bakterien erstmal ganz ab.

    Lasst ihr das Bodensediment oder entfehrnt ihr es?

    Danke für eure Antworten und entschuldigt mein mittelschlechtes deutsch.

    Viele liebe Grüsse aus Schweden

    Alexander Alexandersson
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden