Blei im Teich

AxelU

Mitglied
Dabei seit
11. Aug. 2007
Beiträge
272
Ort
51491
Teichtiefe (cm)
0,80
Teichvol. (l)
4500 l
Besatz
Notropis chrosomus, Makropodus ocellatus, Corydoras paleatus, Aphanius anatoliae, Elassoma evergladei, Elassoma zonatum
Hallo Leute,

da bin ich schon wieder.

Gestern habe ich mir neue Wasserpflanzen gekauft. Alle haben ein Bleigewicht dran. Die soll ich einfach damit im Teich versenken. Laut Verkäufer wäre das Blei völlig unbedenklich für den Teich und die Lebewesen darin.

Aber Blei ist doch Sondermüll. Das hat im Wasser überhaupt nichts verloren.

Kann ich das Blei dran lassen, oder doch besser ab. Wenn ab, wie bekomme ich dann die Pflanzen ohne Tauchebrille an Ort und Stelle?

???

Axel
 

Users who are viewing this thread

Oben Unten