Youtube Facebook Twitter

Blei im Teich

Dieses Thema im Forum "Einsteiger-Fragen" wurde erstellt von AxelU, 19. Aug. 2007.

Die Seite wird geladen...
  1. AxelU

    AxelU Mitglied

    Registriert seit:
    11. Aug. 2007
    Beiträge:
    268
    Galerie Fotos:
    0
    Teichtiefe (cm):
    0,80
    Teichvol. (l):
    4500 l
    Hallo Leute,

    da bin ich schon wieder.

    Gestern habe ich mir neue Wasserpflanzen gekauft. Alle haben ein Bleigewicht dran. Die soll ich einfach damit im Teich versenken. Laut Verkäufer wäre das Blei völlig unbedenklich für den Teich und die Lebewesen darin.

    Aber Blei ist doch Sondermüll. Das hat im Wasser überhaupt nichts verloren.

    Kann ich das Blei dran lassen, oder doch besser ab. Wenn ab, wie bekomme ich dann die Pflanzen ohne Tauchebrille an Ort und Stelle?

    ???

    Axel
     
  2. Annett

    Annett Admin-Team

    Registriert seit:
    13. Aug. 2004
    Beiträge:
    12.257
    Galerie Fotos:
    92
    Teichtiefe (cm):
    110
    Teichvol. (l):
    7000
    AW: Blei im Teich

    Moin Axel,

    aus dem Bauch heraus würde ich sagen abmachen. Macht man im Aquarium auch so!
    Zum Thema - wie an Ort und Stelle bekommen, schau mal hier!

    Geht bei fast allen Unterwasserpflanzen. :cool:
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden