Blutweiderich

gabi

Mitglied
Dabei seit
13. Okt. 2004
Beiträge
403
Ort
Deutschland 51143
Teichvol. (l)
3000
Hi,

da hat mein Blutweiderich in der Schule wohl nicht mitbekommen wie man die Blätter richtig gegenständig anordnet.

Das geht so bis zu den drei Blütenrispen, die auf dem Bild leider unscharf sind. (zuviel Wind)
 

Anhänge

  • 1_3blutweiderich.jpg
    1_3blutweiderich.jpg
    167,2 KB · Aufrufe: 128

Annett

Admin-Team
Dabei seit
13. Aug. 2004
Beiträge
12.363
Ort
Wiedemar, Deutschland
Teichtiefe (cm)
110
Teichvol. (l)
7000
Hi Gabi,

ich habe sowas bei meinen Kartäusernelken beobachtet.
Die meisten haben gegenständige Blätter, eine einzige davon hatte sie wie Dein Blutweiderich angeordnet 8)

Die Blüte im mittleren Bereich (unten) ist aber kein Blutweiderich, oder?
Sieht eher so aus, wie die Pflanze von Dr.J (habe ich ebenfalls in Massen am Teich).
 
Oben