Brauche Rat zu Teichpumpe mit Biotec 10.1

connect24h

Mitglied
Dabei seit
22. Aug. 2007
Beiträge
7
Ort
27***
Teichvol. (l)
8000
Besatz
Goldfische, Gründlinge usw
Hallo zusammen.
ich bin auf der Suche nach Infos auf euer Forum hier gestoßen
und hab mir erstmal paar interessante Themen durchgelesen :oki

ich persönlich habe einen gut 8m³ Teich mit diversen Fischen
als Filter benutze ich den Biotec10+Aquamax10000
und mein Wasser ist Kristalklar

Mein Schwiegervater hat sich einen Teich mit ca 7m³ angelegt.
und hat bisher einen Druckfilter "Pontec 10000 inkl. UV-Klärer"

Das Problem ist, dass der Druckfilter nicht die gewünschte Leistung bzw Ergebnis bringt und das Wasser nicht klar bekommt.

Nun hatte ich mal meinen Filter angeklemmt und nach 3 Tagen hat er gesehen, was mein Filter an "Dreck" aus dem Wasser zeiht.
Nun möchte er natürlich auch so einen Filter haben. hehe

Nun hab ich ein Angebot gesehen, da bieten die die neue Generation Biotec 10.1 mit einen Jebao JPP-8000 an.
Die Pumpe hat allerdings nur einen 1" Ausgang. Vermute, dadurch hat die einen enormen Verlust. Ich hab den Händler mal angeschrieben, wegen der Leistungskurve.

Was meint ihr, reicht die Pumpe trotzdem für den Filter/Teich? :beeten:
Der Preis ist nämlich unschlagbar. 330 euronen zusammen.

thx
connect24h
 

connect24h

Mitglied
Dabei seit
22. Aug. 2007
Beiträge
7
Ort
27***
Teichvol. (l)
8000
Besatz
Goldfische, Gründlinge usw
AW: Brauche Rat zu Teichpumpe mit Biotec 10.1

So, hab nun das Leistungsdiagram bekommen.
Man kann also von realistischen 5400 l/std ausgehen.

Was meint ihr, reicht das für den Teich?
 

Heiko H.

Mitglied
Dabei seit
3. Apr. 2007
Beiträge
392
Ort
46483
Teichtiefe (cm)
2 m
Teichvol. (l)
35m³
Besatz
26 Koi
AW: Brauche Rat zu Teichpumpe mit Biotec 10.1

Hi ???? Connect24H

Wenn die Daten so stimmen, sollte die Pumpe ausreichend sein. Der Teichinhalt würde alle 2 Stunden 1X umgewälzt, was völlig ausreichend ist.

Ob allerdings der Filter ausreicht weiß ich nicht, da du nichts von Besatz, Fütterung usw. geschrieben hast.

Gruß Heiko
 

A6er

Mitglied
Dabei seit
19. Aug. 2007
Beiträge
233
Ort
69168
Teichtiefe (cm)
1,53
Teichvol. (l)
10.451
Besatz
10 Koi
AW: Brauche Rat zu Teichpumpe mit Biotec 10.1

connect24h schrieb:
Hallo zusammen.

...............Nun hab ich ein Angebot gesehen, da bieten die die neue Generation Biotec 10.1 mit einen Jebao JPP-8000 an.
Die Pumpe hat allerdings nur einen 1" Ausgang. Vermute, dadurch hat die einen enormen Verlust. Ich hab den Händler mal angeschrieben, wegen der Leistungskurve.

Was meint ihr, reicht die Pumpe trotzdem für den Filter/Teich? :beeten:
Der Preis ist nämlich unschlagbar. 330 euronen zusammen.

thx
connect24h

Hi,
darf ich Dich fragen, wo Du das Angebot geshen hast?
Würde mich nämlich auch sehr interessieren..... :D
 

connect24h

Mitglied
Dabei seit
22. Aug. 2007
Beiträge
7
Ort
27***
Teichvol. (l)
8000
Besatz
Goldfische, Gründlinge usw
AW: Brauche Rat zu Teichpumpe mit Biotec 10.1

A6er hast post :)

Hm, über den Filter hab ich mir nun absolut keine Gedanken gemacht, dass der evtl nicht reichen würde.

Wenn der nicht reicht, was dann? :kopfkratz

Ist normaler Fischbesatz (Goldfische usw)

Ich hab das ding nun mal bestellt.
wenn der nichts ist, für das Geld werd ich den imer wieder los :oki

thx
 

Users who are viewing this thread

Oben Unten