Den Fischen die Köpfe abgebissen!

mima

Mitglied
Dabei seit
7. Jan. 2008
Beiträge
2
Ort
58***
Teichtiefe (cm)
1,25
Teichvol. (l)
12000
Hallo zusammen!

Vielleicht kann mir jemand helfen. Wir haben seit 12 Jahren einen Gartenteich in dem Kois, Goldorfen und Goldfische "wohnen". Gestern habe ich, zum ersten mal, tote Fische aus dem Wasser gefischt, denen der Kopf fehlte! Tatsächlich nur der Kopf, ansonsten waren sie unversehrt. Im ersten Moment hatte ich unsere Katze im Verdacht aber sie kann es eigentlich nicht gewesen sein. Denn dann hätten die toten Fische sicher am Ufer gelegen und nicht im Wasser. Auch kann ich nicht glauben das eine Katze lediglich den Kopf abgebissen hätte, der ürbrigens nirgends zu finden ist. Kann es sein das ich eine Ratte im Teich habe und, wenn das der Fall ist, wie bekomme ich die wieder da raus? :kopfkraz

Gruß,
mima
 

Annett

Admin-Team
Dabei seit
13. Aug. 2004
Beiträge
12.366
Ort
Wiedemar, Deutschland
Teichtiefe (cm)
110
Teichvol. (l)
7000
AW: Den Fischen die Köpfe abgebissen!

Hallo Mima,

erstmal von mir: Willkommen bei den Teichverrückten! :oki

Ich persönlich (und anscheinend auch viele andere hier) bin/sind ratlos, was die toten Fische angeht.
Wie groß waren denn die "Opfer"?
Kannst Du evtl. Fotos der toten Fische einstellen?


Tut mir leid, dass ich Dir erstmal nicht weiter helfen konnte! :(
 

Captain Jens

Mitglied
Dabei seit
9. Aug. 2007
Beiträge
15
Ort
34513
Teichvol. (l)
23 m³
AW: Den Fischen die Köpfe abgebissen!

Hallo Mima,

diese Symptom kenne ich von unseren Biotop her.
Dort liegen die Molche mit abgebissenen Kopf.
Herausgefunden habe ich, daß ein Igel dafür verantwortlich ist.
Zwar kann ich mir nicht denken, daß ein Igel bei dir die Fische fangen kann,
aber ein Waschbär oder ähnliches schon.
Werden die Fische in der Nacht getötet ?
Ich würde mir eine starke Lampe mit Bewegungsmelder installieren und so diesen
Räuber verscheuchen.
Solltest du dieses Tier erwischen, lass es uns wissen.

Mit freundlichen Grüßen

Captain Jens
 

Elfriede

Mitglied
Dabei seit
8. Nov. 2004
Beiträge
1.885
Ort
84400 Paros Agios Arsenios
Teichtiefe (cm)
220
Teichvol. (l)
75000
AW: Den Fischen die Köpfe abgebissen!

Hallo Mima,

hin und wieder schwimmt morgens auch bei mir im Teich ein kopfloser Fisch. Betroffen sind nur kleine Fische von 5-6 cm Länge. Ich habe auch keine Ahnung wer der Täter sein könnte, aber ausschließen kann ich meinen Kater, denn er ist sehr wasserscheu. Insgesamt mussten aber sicher nicht mehr als 5-7 Fischchen im Ablauf von vier Jahren daran glauben.

Mit lieben Grüßen
Elfriede
 

Teichheini

Mitglied
Dabei seit
27. Juli 2007
Beiträge
55
Ort
44143
Teichtiefe (cm)
1
Teichvol. (l)
6000
AW: Den Fischen die Köpfe abgebissen!

Igel sind doch jetzt nicht aktiv ,sollten doch im Winterschlaf sein .
schlaf0007.gif

Mein Tipp Marder , Iltis
oder ein Wolpertinger
lachen0006.gif
 

kuhantilope

Mitglied
Dabei seit
16. Nov. 2007
Beiträge
17
Ort
65197
Teichtiefe (cm)
2,60
Teichvol. (l)
50m³
AW: Den Fischen die Köpfe abgebissen!

wolperdinger find ich gut

aber

ich tippe auf einen OTTER!!!

wohnt ihr ländlich oder mehr zur stadt hin?

habe jetzt schon öfter gehört das es wieder vermehrt otter geben soll

sind zwar putzige tierchen aber nichts für koihalter:box

hoffe du kommst der sache bald auf den grund sonst wird es ein teurer winter
stell doch mal katzenfutter mit fisch neben den teich aber pass auf das deine katze nicht davon frisst und streue mehl in umkreis von 2m um futter und teich vielleicht kannst du anhand der fußspuren feststellen was es ist
 

Epalzeorhynchos

Mitglied
Dabei seit
25. Juni 2006
Beiträge
711
Ort
01796
Teichfläche ()
6
Teichtiefe (cm)
100
Teichvol. (l)
6000
AW: Den Fischen die Köpfe abgebissen!

Hi.

Ein Otter glaube ich nicht. Für die ist eher typisch das sie nur die Köpfe übrig lassen. Also genau andersrum.
 

Birkauer

Mitglied
Dabei seit
14. Apr. 2007
Beiträge
78
Ort
02633
Teichtiefe (cm)
1,80
Teichvol. (l)
15+1,5 m3
AW: Den Fischen die Köpfe abgebissen!

Sachiel schrieb:
Hi.

Ein Otter glaube ich nicht. Für die ist eher typisch das sie nur die Köpfe übrig lassen. Also genau andersrum.

Das kann ich bestätigen! Ich hatte vor 2 Jahren mal Besuch vom Otter:traurig
Er hat mich genau 3x besucht und alle Koi und größeren Goldfische gefressen.
Fast alle Fische waren komplett weg. Nur einige größere Koi hat er regelrecht ausgeweidet. Also nur die inneren Organe gefressen. Den Rest der Koi hat er ca. 10 Meter vom Teich liegen lassen.
 

stu_fishing

Mitglied
Dabei seit
4. Juni 2005
Beiträge
218
Ort
Österreich, 4030
Teichtiefe (cm)
-
Teichvol. (l)
je nachdem
AW: Den Fischen die Köpfe abgebissen!

Das ist ein typisches Verhalten für Bisamratten!
Es gibt diverse Fallen im Fachhandel, ich persönlich lege mich aber eher mit dem Gewehr auf die Lauer!
Lg Thomas
 

Epalzeorhynchos

Mitglied
Dabei seit
25. Juni 2006
Beiträge
711
Ort
01796
Teichfläche ()
6
Teichtiefe (cm)
100
Teichvol. (l)
6000
AW: Den Fischen die Köpfe abgebissen!

Hi.

Jaja, die Otter. Deshalb finde ich, dass Otter die absoluten A****löcher unter den Tieren sind. Hab mal ne Doku über Otter gesehen. Da waren mehr als genug kleine Fische, von denen der Otter mehr als satt geworden wäre aber nein, er schnappt sich den dicksten Karpfen, frisst ihm bei lebendigem Leibe den Schwanz ab und lässt ihn dann qualvoll verrecken! :crazy
Tja, die Natur kann manchmal ziemlich bekloppt sein!

Das wäre also der absolute Alptraum für mich, denn man will den Tierchen ja trozdem nichts tun.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben