Dumme Frage? = Kugelalgen

Barbara

Mitglied
Dabei seit
27. März 2005
Beiträge
118
Ort
83413
Teichvol. (l)
75 m³
Besatz
Nur Frösche, Libellenlarven und Co. im Naturteich.
Hallo Zusammen,

ich habe meinen Teich jetzt das dritte Jahr und habe eine - glaube ich - ziemlich dumme Frage :?
Ich habe ziemlich viele Froesche im Teich und ich dachte auch, dass ich wuesste, wie Froschlaich aussieht.
Durch ein paar Unwetter ist ziemlich viel Gruenzeug in meinen Teich gekommen und ich habe im Moment einige Algen, die ich versuche heraus zu fischen. Beim Herausfischen habe ich gesehen, dass der ganze Teich voll mit kleinen goldenen Kuegelchen ist - sieht aus wie Kaviar oder Froschlaich. Allerdings sind es keine Nester, so wie im Fruehjahr. Ist das wirklich Froschlaich?
Ich komme mir jedenfalls wie eine Moerderin vor, wenn ich beim Algen absammeln so viel Laich mitnehme. Ich versuche zwar immer, alles was so keucht und fleucht mit der Suppenkelle aus dem Eimer wieder in den Teich zu setzen - ich nehme wirklich eine Suppenkelle - aber das ist im Moment sehr sehr zeitintensiv.
Wie macht Ihr das beim Algenfischen oder Pflanzen ausduennen?
Viele Gruesse aus dem hochsommerlichen Oberbayern.
Barbara

EDIT by Annett: Hab das Thema mal etwas umbenannt und nach "Algen" verschoben.
 

Thorsten

Mitglied
Dabei seit
13. Aug. 2004
Beiträge
3.923
Ort
47506
Teichvol. (l)
ca. 15000
Besatz
Koi,Sonnenbarsch,Goldies,Orfen,Shunbunki
Hallo Barbara,

na sooo dumm ist die Frage nicht ;)

Algen fische ich nicht ab!, habe keine zum abfischen :D

Froschlaich habe ich leider auch keinen, also brauche ich da auch nichts retten.

Wenn ich Pflanzen ausdünne, dann lasse ich das abgeschnittene "Material" noch ca. 1 Stunde am Teichrand liegen,
dann kann alles was noch kreucht und fleucht wieder zurück in den Teich wandern. ;)
 

gabi

Mitglied
Dabei seit
13. Okt. 2004
Beiträge
403
Ort
Deutschland 51143
Teichvol. (l)
3000
Hi Barbara,

bei mir liegen auch manchmal so hell- bis dunkelbraune Kügelchen auf den Algenpolstern. Da die gleichen Kügelchen aber auch auf meiner Bachminze zu finden sind gehe ich davon aus das es sich um Ausscheidungen von Raupen oder anderen Fressern handelt.

Zur Unterscheidung: Laich ist von einer durchsichtigen Gallertmasse umgeben.
 

Dodi

Mitglied
Dabei seit
5. Mai 2005
Beiträge
3.790
Ort
22***
Teichtiefe (cm)
1,70
Teichvol. (l)
31.000
Besatz
Koi
Hallo, Barbara!

Bei uns sind viele Frösche und Kröten. Die laichen allerdings nur im Frühjahr, so ab Ende März/April - je nach Wetter.

Was es sein könnte, kann ich Dir leider auch nicht sagen, ich denke aber, dass es bestimmt kein Frosch- oder Krötenlaich sein kann, eher der Laich von irgendwelchen Fischen o. ä.
 

StefanS

Mitglied
Dabei seit
14. Aug. 2004
Beiträge
777
Ort
31470
Teichtiefe (cm)
1,10
Teichvol. (l)
ca. 60.000
Besatz
Keine !
Hallo Barbara,

Froschlaich um diese Zeit ?? Kann ich auch nicht glauben.

Beste Grüsse
Stefan
 

Frank

Mitglied
Dabei seit
30. Aug. 2004
Beiträge
3.344
Ort
49565
Teichfläche ()
25
Teichtiefe (cm)
160
Teichvol. (l)
12000
Besatz
6 Goldorfen, Blue Shubunkin, Goldfische, Sonnenbarsch
Hallo Barbara,

ein Foto von deinem "Froschlaich" wäre seeeehr hilfreich. Kannste mal eins einstellen?
 

Barbara

Mitglied
Dabei seit
27. März 2005
Beiträge
118
Ort
83413
Teichvol. (l)
75 m³
Besatz
Nur Frösche, Libellenlarven und Co. im Naturteich.
Hallo,

gegoogelt habe ich schon - nichts gefunden.
Und wenn das von irgendwelchen Raupen oder so ist, dann müsste mein Teich voll damit sein.
Hier mal ein Bild:

wasistdas.jpg


Die Kügelchen sind im ganzen Teich verteilt, gelleartig und verschieden groß - wachsen Sie????
Freue mich über jeden Hinweis, was das ist.

Liebe Grüße
Barbara
 

Annett

Admin-Team
Dabei seit
13. Aug. 2004
Beiträge
12.393
Ort
Wiedemar, Deutschland
Teichtiefe (cm)
110
Teichvol. (l)
7000
Besatz
Molche, Libellen, Gelbrandkäfer, Rückenschwimmer, vers. Schnecken usw.
Hallo Barbara,

wenn das nicht richtige Kugeln wären, würde ich es fast für Schneckenlaich halten.
Schneckenlaich ist aber eher "wurstförmig".
Die vermehren sich auch jetzt noch.. würde also eher passen als Frösche usw.
Wie sieht es denn im Inneren der Kugeln aus?
Lauter kleine Punkte?
 

Eugen

Mitglied
Dabei seit
2. Sep. 2004
Beiträge
2.676
Ort
97896 Freudenberg, Deutschland
Teichfläche ()
22
Teichtiefe (cm)
110
Teichvol. (l)
15000
Besatz
keine Fische
Hallo Barbara,
ich vermute,das ist die Gallerartige Kugelalge. Eine Braunalge,die auch dunkelbraun werden kann. Bei der biogenen Entkalkung oft anzutreffen. Hast du Wasserpest im Teich und vielleicht auch noch recht hartes Wasser? Dann kannst de sicher sein. Ist nur ein optisches Problem. Einfach mit Küchensieb oä. rausfischen.
mfg Eugen
 

Users who are viewing this thread

Oben Unten