Erfahrunegen: Linn Pumpe

Teichforum.info

Importiertes Forum
Dabei seit
13. Aug. 2004
Beiträge
16.657
Ort
*****
hallo gredi,

zwar habe ich keine pers. erfahrungen doch ich habe sie schon im einsatz gesehen und bin einwenig mit ihr vertraut.

grundsätzlich daran denken - linn pumpen benötigen große querschnitte und sind überhaupt nicht geeignet wirderstände zu überwinden - also freier auslauf.
 

Teichforum.info

Importiertes Forum
Dabei seit
13. Aug. 2004
Beiträge
16.657
Ort
*****
Ups,

da sehe ich schon ein Problem: Ich brauche zwar keine Höhe zu überbrücken, muss aber ca 15m Schlauch / Rohr bis zum Teich Einlauf verlegen.

Kann ich da eigentlich das graue HT Rohr verwenden (klar ich muss schauen wie ich die Verbindung Dauerhaft gewährleiste)
 

Teichforum.info

Importiertes Forum
Dabei seit
13. Aug. 2004
Beiträge
16.657
Ort
*****
hallo gredi,

kannst du 100er rohr verwenden - dann sollte es kein problem sein wenn keine höhe dazukommt.

nimm kg - das ist für awendungen im freien konzipiert - in den verbindungen sehe ich kein problem - kommt doch sicher in die erde das rohr ?
 

Teichforum.info

Importiertes Forum
Dabei seit
13. Aug. 2004
Beiträge
16.657
Ort
*****
Hallo Jürgen,

du hast mich Überzeugt, eigentlich wollte ich nur ein 70er Rohr nehmen ...eingraben, reicht ja wohl auch wenn es nur zum Teil in der Erde liegt oder?
 

Teichforum.info

Importiertes Forum
Dabei seit
13. Aug. 2004
Beiträge
16.657
Ort
*****
hallo gredi,

warum sollte halb in der erde nicht reichen - ist nur ein optisches problem :)

aber unbedingt KG rohre verwenden (die roten) HT rohre sind nicht uv beständig.
 

Teichforum.info

Importiertes Forum
Dabei seit
13. Aug. 2004
Beiträge
16.657
Ort
*****
juergen-b schrieb:
hallo gredi,

warum sollte halb in der erde nicht reichen - ist nur ein optisches problem :) .

;) ;) nett das du dir wegen der Optik gedanken machst, auf dich ist halt verlass. ;) ;)

Ich möchte sie deshalb nur zur Hälfte eingraben, weil der Ufergraben im Anschluss folgt und ich somit eine unter der Folie liegende gleichmäßige Erhöhung habe ...die eigentlich ja auch Trittfest ist.
 

Users who are viewing this thread

Oben Unten