Fertigteich unterspült - Was tun?

Teichforum.info

Importiertes Forum
Dabei seit
13. Aug. 2004
Beiträge
16.657
Hallo allerseits,

habe vor einigen Jahren einen Fertigteich verbaut. Unterbau wie in den schlauen Büchern beschrieben aus Kies und Sand. Möglicherweise wurde nicht sorgfältig genug eingeschlemmt. Jedenfalls hat sich erst Wasser unter dem Teich gesammelt (evtl. Grundwasser) und jetzt hat sich die Schale an einer Seite etwa 10 cm gehoben. Sieht traumhaft aus!

Ein Ausgraben des Teichs und erneuter Einbau auf Betonfundament dürfte eindeutig zu aufwendig sein. Ich überlege ob ich den ganzen Teich von innen mit einer Flex aufschneide und dann entsorge. Der nächste Schritt wäre der Bau eines Folienteichs. Bin absolut kein Teichprofi und hoffe, dass jemand von Euch eine bessere Idee hat, zumal ich hoffentlich nicht der Einzige mit diesem Problem bin (Suchfunktion in diesem Forum hat mich gleichwohl nicht zum Ziel geführt).

Ich freue mich über jede konstruktive Antwort!

Gruesse Moderlieschen
 

Teichforum.info

Importiertes Forum
Dabei seit
13. Aug. 2004
Beiträge
16.657
hallo moderlieschen,

was mich einwenig verwundert ist das anheben - eine seite absinken wäre föllig verständlich ?????
anheben wäre meiner meinung nur im winter möglich oder wenn der teich leer ist ?

gruß jürgen
 

Teichforum.info

Importiertes Forum
Dabei seit
13. Aug. 2004
Beiträge
16.657
Guten Morgen Juergen,

Du liegst mit Deiner Überlegung schon richtig:

Mein "jetzt" war leider nicht präzise genug formuliert. Das Unglück ist im Verlauf des Winters passiert. Vorher hatte ich beim Reinigen des Teichs bereits bemerkt, daß sich unter dem Teichboden eine Wasserbeule gebildet hatte. Ich nehme an, dass gefrorenes Wasser den Teich gehoben hat.

Der Teich ist 80 cm tief. Er liegt an einer Seite an einem leicht ansteigenden Gelände (von Hang kann man nicht reden). Eventuell ist von dort aus auch Regenwasser unter den Teich gelangt.

Einem unserer Nachbarn ist ebenfalls im Winter dasselbe mit einem sehr flachen aber weitläufigem und sehr aufwendig angelegten Teich passiert. Der Gute hat sich gleich endgültig vom Teichleben verabschiedet und Rasen eingesät.

Muss ich nun wirklich zur Flex greifen?

Beste Gruesse - moderlieschen
 

Teichforum.info

Importiertes Forum
Dabei seit
13. Aug. 2004
Beiträge
16.657
hallo moderlieschen,

warum gleich so negativ und entgültig? ...., ich denke das kriegen wir schon hin.
-- eine variante ist ganz einfach die gegenseite auch einwenig anheben, auf der seite auf der du angehoben hast mit einem stock seitlich nachstossen und mit dem schlauch neu einschwemmen. sie sitzt dann halt einwenig höher.
-- die zweite vermutlich aufwendiger möglichkeit wäre - wasser raus - mit 2-3 leuten die komplette wanne vorsichtig rausheben - seitlich abstellen und den boden wieder einrichten - vorher die erde leicht anfeuchten damit sie stabiler bleibt und nicht zusammenfällt.

dies wären meine vorschläge - wobei ich nicht weiß welcher anwendbar ist da ohne kentniss der umstände vorort eine hilfe sehr schwer möglich ist.

viel glück
jürgen
 

Users who are viewing this thread

Oben Unten