Filter muss her !

Teichforum.info

Importiertes Forum
Dabei seit
13. Aug. 2004
Beiträge
16.657
Ort
*****
Hallo :D

Habe einen Teich der 2m breit und 7m lang sowie 30 bis 110cm tief ist
In dem Teich leben z.Z. 30 Goldfische und 5 Blauorfen. Das Wasser ist trüb und man kann max. 40 cm hinein sehen was mich langsam richtig nervt daher soll Filter etc. her was könnt ihr denn so empfehlen?

Der Teich ist 4 Jahre alt

P.S. Was für ein Volumen hat mein Teich überhaupt :oops: ?
 

Teichforum.info

Importiertes Forum
Dabei seit
13. Aug. 2004
Beiträge
16.657
Ort
*****
hi newbe!

also, übern Daumen geschätzt würde ich sagen der Teich hat in etwa 7.000 Liter, mit Spielraum nach unten, da ich nicht glaube dass die durchschnittliche Teichtiefe 50cm ist sondern aufgrund der üblichen Uferneigung wohl noch geringer.

Filter kann man sehr schwer ins blaue hinein empfehlen, da müsste man mehr vom drumherum wissen, inklusive handwerklicher Beschaffenheit bzw. Budgetvolumen :)

Die Reichweite geht hier vom reinen PFlanzenfilter bis zum hochtechnischen Trommelfilter...

ich für meinen Teil, und das ist nun eine rein subjektive Aussage, habe mein Heil in einem großen PFlanzenfilter plus einem selbstgebautem Patronenfilter gefunden

such mal ein bisschen bei uns herum, da findest du auch ein paar Bauanleitungen.
Bei Fragen einfach wieder melden

lG
Doogie
 

Teichforum.info

Importiertes Forum
Dabei seit
13. Aug. 2004
Beiträge
16.657
Ort
*****
Handwerklich hab ich leider zwei linke Hände :oops:

Somit bin ich auf die Oase Filter gestoßen sind die zu empfehlen ?
Der Filter soll ausreichend dimensioniert sein da eine Teichvergrößerung auf ca 8000-10000 liter in den nächsten Jahren nicht auszuschließen ist.
 

Teichforum.info

Importiertes Forum
Dabei seit
13. Aug. 2004
Beiträge
16.657
Ort
*****
najaaaa.... was Kauffilter beitrifft bin ich sicher nicht der Fachmann... ein paar Faustregeln beherrsche ich dennoch:

die Volumen-Werte die auf der Packung stehen kannst du, sobald du Fische im Teich hast, getrost halbieren, dafür die empfolene Pumpenleistung leicht wieder verdoppeln...

d.h. du würdest dann beispielsweise bei deinem jetzigen Teich mit einem (nur wahllos herausgegoogelten) Oase Filtoclear 15.000 und einer Aquamax 16000 auskommen müssen

das geht dann so richtig schön ins Geld, fürchte ich, lässt sich aber nur durch handarbeit verhindern.

lG
Doogie
 

Teichforum.info

Importiertes Forum
Dabei seit
13. Aug. 2004
Beiträge
16.657
Ort
*****
Ist eine Aquamax 16000 nicht ein bisschen viel für meinen Teich
Der Filtoclear 15000 ist auch nicht schlecht ;)

Aber was hältst du den von dieser Zusammenstellung: Biotec 10.1 Bitron 18c und eine Aquamax 6000 eco.

Der Stromverbrauch ist ebenfalls sehr wichtig da ich einen Schrebergarten habe und somit die ganze Anlage über Solar laufen muss.
 

Teichforum.info

Importiertes Forum
Dabei seit
13. Aug. 2004
Beiträge
16.657
Ort
*****
ehrliche Meinung: einen "irgendwann mal 10.000l"-FISCH-Teich mit Solar zu powern ist für Otto-Normal-Teichbauer finanziell wirtschaftlich nicht machbar...

Sobald einmal Fische im Spiel sind, bzw. zugefüttert wird wird das ganze eine ziemlich instabile Suppe die wir in der Größe nur durch den Einsatz von vernünftiger Technik (Pumpe+Filter) in den Griff kriegen. Und was ich weiss sind Solaranlagen, die 200W Pumpenleistung versorgen können jenseits der 1000€Marke angesiedelt :-(
---

zu deiner Alternative:
Durchlauffilter sind eine gängige Art der Filterung, keine Frage... ich hätte jedoch Bedenken was die Reinigung betrifft... steht zwar in der Produktbeschreibung "...besitzt ein einzigartigern Reinigungsmechanismus" aber vielleicht hat jemand unter uns auch praktische Erfahrung damit und kann sie hier mitteilen?


der Vorteil Deiner Lösung wäre sicher, dass die Geräte bereits aufeinander abgestimmt sind und Du wenig Initialaufwand hättest. Gerade für einen doppelten Linkshänder ;) eine nicht unwesentliche Betrachtung.

Von der Dimensionierung her würdest Du auch nicht schlecht fahren, denn selbst die Werte die für Fischteiche angesetzt werden sind noch weit über deinen Maßen, somit auf der sicheren Seite...

zum Thema Pumpen kann ich dir statt Aquamax die AquaPOWER emfpehlen. Sind baugleich, allerdings um 50% billiger... und laufen erwiesenermaßen problemlos, seit 3 Jahren (damals noch AquaMAXIMA) in zweifacher Ausführung bei mir im Teich

lg
Doogie
 

Teichforum.info

Importiertes Forum
Dabei seit
13. Aug. 2004
Beiträge
16.657
Ort
*****
Ich vergaß zu erwähnen das ich schon eine Solaranlage besitze die ich vor 2 Jahren komplett für 1200 Euro gekauft habe und dieses Jahr hab ich die Anlage für 600 Euro nochmals erweitert für den geplanten Technik Einsatz

Und trotz 2 linker Hände hab ich es geschaft die Anlage selber anzuschließen :D

P.S. Danke für deine Mühe mir zu helfen ;)
 

Teichforum.info

Importiertes Forum
Dabei seit
13. Aug. 2004
Beiträge
16.657
Ort
*****
hey, das heisst wir haben in dir jetzt einen erfahrenen Solar-Spezialisten gefunden! Cool, sowas hat hier noch gefehlt!

da bin ich schon gespannt, auf deine Erfahrungsberichte :D
 

Teichforum.info

Importiertes Forum
Dabei seit
13. Aug. 2004
Beiträge
16.657
Ort
*****
hallo teichnewbe es wäre beser 24h laufen zulassen doch es wird schlecht gehen mit einer solaranlage. 8) :lol ;)

glaub mir ich bin darin erfahren
 

Users who are viewing this thread

Oben Unten