Youtube Facebook Twitter

Flansch an PE Mehrkammerfilter

Dieses Thema im Forum "Einsteiger-Fragen" wurde erstellt von Fatbob, 12. Nov. 2020.

Die Seite wird geladen...
  1. Fatbob

    Fatbob Mitglied

    Registriert seit:
    12. Nov. 2020
    Beiträge:
    2
    Galerie Fotos:
    0
    Zustimmungen:
    0
    Hallo in die Runde,
    bin neu hier weil ich mir in Zukunft einen Teich bauen möchte.
    Winterzeit ist Bastelzeit. Ich könnte einen PE Mehrkammerfilter bekommen, da ich in Schwerkraft bauen möchte benötige ich einen 110er Einlauf. Nun meine Frage, kann ich einen Flansch nehmen und Innotec auf die Dichtflächen kleben, wird ja eigentlich verschraubt. Hält das trotzdem dicht?
    Grüße
     
  2. samorai

    samorai Mitglied

    Registriert seit:
    6. Okt. 2012
    Beiträge:
    4.725
    Galerie Fotos:
    67
    Zustimmungen:
    6.667
    Beruf:
    Dachklempner
    Teichfläche (m²):
    60
    Teichtiefe (cm):
    130cm
    Teichvol. (l):
    27000
    Ja hält dicht.
    Den Verschraubungsring nimmst du nach außen und den eigentlichen Flansch mit Rohrstück nach innen, leicht anrauhen mit Sandpapier und mit Primer reinigen und wieder abwischen mit einen anderen Lappen.
    Eine Verklebung um die Schraublöcher und einen weiteren Kreis Kleber vor dem Rohr / Flansch also weiter innen.
    Der äußere Verschraubungsring bekommt keine Dichtung aber man kann nochmal einen Pups Kleber auf die Schrauben machen bevor sie eingeschraubt werden.
     
  3. teichinteressent

    teichinteressent Mitglied

    Registriert seit:
    22. Mai 2015
    Beiträge:
    1.161
    Galerie Fotos:
    0
    Zustimmungen:
    698
    Teichtiefe (cm):
    190
    Teichvol. (l):
    18000
    Ich würde den Ring nach innen nehmen. Durch den großen Körper verliert man sehr viel Platz.

    Rohre bekommt man von beiden Seiten in den Flansch gesteckt. Das Außenliegende muß natürlich geklebt werden. Innotec ist kein Kleber!
     
  4. Fatbob

    Fatbob Mitglied

    Registriert seit:
    12. Nov. 2020
    Beiträge:
    2
    Galerie Fotos:
    0
    Zustimmungen:
    0
    GutenMorgen danke für eure Antworten,
    Mein Problem ist das Innotec eigentlich nicht für PE geeignet sein soll, aber ich bin davon ausgegangen wenn ich zwei Raupen mache das es wie eine Dichtung wirkt und dicht sein sollte, bin aber mir nicht hundertprozentig sicher.
    Vielleicht hat es jemand von euch schon gemacht.
    Grüße
     
  5. Sonnengruesser

    Sonnengruesser Mitglied

    Registriert seit:
    25. Apr. 2018
    Beiträge:
    88
    Galerie Fotos:
    0
    Zustimmungen:
    76
    Teichfläche (m²):
    30
    Teichtiefe (cm):
    170
    Teichvol. (l):
    30000
    Innotec ist bei PE eine Dichtmasse, kein Kleber. Also Raupen machen und verschrauben, dann passt das.

    Edith stellt noch klar: Innotec ist bei PE nicht als Kleber geeignet - PE oder PP zu kleben ist nicht so einfach. Also Dichtmasse bei gleichzeitiger mechanischer Befestigung ist es schon geeignet.
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. Nov. 2020
    troll20 und samorai gefällt das.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden