Folie oder GFK?

Teichforum.info

Importiertes Forum
Dabei seit
13. Aug. 2004
Beiträge
16.657
Ort
*****
Folie oder GFK

Hallo Leute!

Habe mir ein Haus gekauft, bei dem der Vorbesitzer mit dem Schwimmteich schon begonnen hatte.
Dies ist ein gemauerter Schwimmbereich 8x4x1,7m und der Aushub rundherum.
Nun liegt es am mir, die Arbeiten zu vollenden!
Gasamtabmessung des Teiches: 14x8x1,7 Meter
Der Teich gerenzt mit der langen Seite an die Sonnenterasse u. an die Trinklaube an und hat somit über die gesamt Länge ein senkrechte Mauer mit verschieden Höhen.
Da ich seit je her nur über begrenzte Geldmittel verfüge möcht ich soviel als möglich in Eingenregie erledigen.
Daher die Frage: Ist es einem Laien wie mir möglich die Folie selbst zu verlegen u. zu verscheißen (in Anbetracht der vielen Mauern)
oder sollte ich es mit GFK versuchen, zumal rund ein Drittel schon betoniert ist.

Schönen Tag noch
 

Teichforum.info

Importiertes Forum
Dabei seit
13. Aug. 2004
Beiträge
16.657
Ort
*****
Hi pit,

Folie kannst Du bei sorgfältiger Arbeit vielleicht noch selbst verschweissen, an GFK wirst Du scheitern, wenn Du keine Erfahrung damit hast. Epoxidharzdämpfe (obwohl wenig geruchsintensiv) sind ausgesprochen gesundheitsschädlich, Atemschutz erforderlich. Glasfasermatten liegen nicht weich und locker wie Mull, sondern sind ausgesprochen störrisch. Sie dürfen nicht aus dem Harz herausstehen. Feuchtigkeit und Wasser jeder Art sind Gift für GFK und zerstören es. Es müssen tunlichst auch kleinste Lufteinschlüsse vermieden werden. Der Trick besteht darin, die Matten intensiv und ohne Luft zu durchtränken, dabei aber möglichst wenig Harz zu verwenden. Das Harz selbst hält kaum etwas, widerstandsfähig ist nur der Verbundwerkstoff. Das Mischungsverhältnis für das Harz muss penibel eingehalten werden.

Nein, ich habe keine Ahnung, wie man Gartenteiche aus GFK baut, habe mich da nie herangetraut. Das sind ein paar Weisheiten, die man schon beim Laminieren kleiner Schiffsrümpfe beherzigen muss - und da hat man wenigstens eine glatte Negativform, auf die man das Gelcoat aufbringen kann.

Bei der von Dir beschriebenen Situation würde ich vermutlich daran denken, EPDM Kautschukfolie mit EPDM Klebeband zu verkleben. Das dürfte noch am ehesten machbar sein. Zumindest das Mauerwerk würde ich mit sorgfältig Vlies abdecken.

Noch ein kleiner Hinweis: Vielleicht bist Du ja in unserem Schwimmteichforum noch besser aufgehoben. Es scheinen ja noch viele Fragen offen zu sein.

Beste Grüsse
Stefan
 

Users who are viewing this thread

Oben Unten