Geben Lacke und Kleber Giftstoffe ans Wasser?

inge50

Mitglied
Dabei seit
19. Juli 2006
Beiträge
475
Ort
49832
Teichtiefe (cm)
0
Teichvol. (l)
0
Hallo,

bin dabei mir eine Schwimminsel zu basteln.

Dabei kam mir die Idee, ob man den Rand der Insel vielleicht besanden kann.
Vielleicht mit Lack oder Kleber bestreichen und dann in noch feuchtem Zustand Sand darüber geben.

Aber ich weiß nicht, ob die Lacke oder Kleber nach und nach Giftstoffe ans Wasser abgeben.

Oder vielleicht den Rand mit Kunstrasen bekleben, aber welchen Kleber dafür nehmen. Ich hab noch eine Tube PVC Kleber von Ub...g, ob der hält?

Die Insel ist aus Styrodur.

Wer weiß was, Tipps und Ratschläge nehm ich gerne an.

Viele Grüße
Inge
 

jochen

Mitglied
Dabei seit
31. Aug. 2005
Beiträge
2.270
Ort
963**
Teichtiefe (cm)
160
Teichvol. (l)
8000
AW: Geben Lacke und Kleber Giftstoffe ans Wasser?

Hi Inge,

Ich denke mal mit Aquariumsilikon bist du auf der sicheren Seite.
 

Nestor

Email prüfen!
Dabei seit
7. Sep. 2004
Beiträge
266
Ort
*****
AW: Geben Lacke und Kleber Giftstoffe ans Wasser?

Hallo,

PVC Kleber sollte nicht halten. Ich würde aber nichts aus dem Sanitär- oder Bootsbereich einsetzen. Die Sachen sind meist fungizid/algizid eingestellt.
Ansonsten wie Jochen schon schrieb, Aquariensilikon sollte gehen.

Grüße Björn
 
Zuletzt bearbeitet:

inge50

Mitglied
Dabei seit
19. Juli 2006
Beiträge
475
Ort
49832
Teichtiefe (cm)
0
Teichvol. (l)
0
AW: Geben Lacke und Kleber Giftstoffe ans Wasser?

Hallo,

danke für eure Antworten.

Mit dem Aquariensilikon laß ich mir mal durch den Kopf gehen, ist ja nicht grad günstig.

Oder ich lass den Rand einfach so, mal schauen. Er wird mit der Zeit bestimmt auch dunkler.

Viele Grüße
Inge
 
Oben