gebrauchte Folie verwenden?

Teichforum.info

Importiertes Forum
Dabei seit
13. Aug. 2004
Beiträge
16.657
Ort
*****
gebrauchte Folie

Hallo, macht es Sinn sich einen Teich mit gebrauchter Teichfolie zu bauen?
Ich denke wenn man sie von der anderen Seite nimmt, also die die vorher in der Erde war und diese dann halt als Wasserseite nimmt, müsste es doch klappen! Die Folie ist übrigens ca. 10 Jahre alt und 1mm dick!
 

Teichforum.info

Importiertes Forum
Dabei seit
13. Aug. 2004
Beiträge
16.657
Ort
*****
Hallo Christian,

eventuell wird das sogar klappen. Auch wenn sie eventuell nur noch einmal 10 Jahre hält.

Auf der anderen Seite würde ich so etwas immer vermeiden: Der Bau eines Teiches macht so viel Arbeit, dass das Ergebnis nicht wegen alter Folie vorzeitig den Abgang machen soll.

Andererseits: Kann Dich verstehen. Nur Versuch macht kluch.

Beste Grüsse
Stefan
 

Teichforum.info

Importiertes Forum
Dabei seit
13. Aug. 2004
Beiträge
16.657
Ort
*****
Hallo Stefan,
danke dann werde ich mal einen Versuch machen und wenn sie nur noch 10 Jahre hält kann ich dann immer noch neue verlegen! Reist die gebrauchte denn schneller wenn sie ausgebaut wird?
 

Teichforum.info

Importiertes Forum
Dabei seit
13. Aug. 2004
Beiträge
16.657
Ort
*****
Na ja, die Beständigkeit gegen alles mögliche (z.B. UV) ist zeitlich zumeist begrenzt (z.B. ca. 3000 Stunden). Auch tritt eine gewisse Versprödung ein. Ausserdem muss man beim Ausräumen des bestehenden Teiches naturgemäss vorsichtiger sein, als wenn man die Folie entsorgen will.

Genaue Vorhersagen sind schwierig, denn man weiss nicht, um was für eine Folie es sich handelt (früher wurde wohl gerne auch Recycling-PVC genommen). Aber selbst, wenn kein Altmaterial unbekannter Herkunft drin war: Die Qualitäten sind halt unterschiedlich.

Beste Grüsse
Stefan
 

Teichforum.info

Importiertes Forum
Dabei seit
13. Aug. 2004
Beiträge
16.657
Ort
*****
Hallo Christian,

also bei allem Respekt vor jungem Elan, aber Du hast doch vor einen Koiteich zu bauen. Wenn ich Deine Wunschmaße vom Becken richtig im Kopf habe und mal hochrechne, dann kommst Du bei 2m Teichtiefe auf 50m² Folie.
50m² = höchstens 300Euro für eine neue Folie.
Sorry, du willst einen Koiteich. Da sind die 300Euro Folie ein Fliegenschiß. ;)
Denk' mal an Zugschieber, Verrohrungen, Filter, u.s.w..
Oder Du verzichtest auf all dies und brauchst dann nach einem Jahr das Geld für den TA und Medikamente.
Hier bei uns im Forum ist es bezüglich der Koikrankheiten sehr ruhig. Das liegt daran, dass die, welche hier einen Koiteich haben, einigermaßen ausgerüstet sind. Sieh mal in Koi.de unter Krankheiten nach, dann weißt Du, was ich meine.

Ich meine es mit Sicherheit nicht böße, aber laß Dir das durch den Kopf gehen.

Gruß r.t.
 

Teichforum.info

Importiertes Forum
Dabei seit
13. Aug. 2004
Beiträge
16.657
Ort
*****
Ich würde eher die alte folie als "Unterlage" für die Neue nehmen.Dann kannst du eventuell das Vlies sparen.

An den anderen Sachen würde ich erstmal sparen.Filter etc. lassen sich noch nachrüsten,die Folie aber nicht.Dafür müsstest du dann aber in Kauf nehmen das du nicht direkt das maximum an Kapazität aus deinem Teich rausholst was den fischbestand angeht.

Selbstbauen kannst du auch jedemenge,hab ich auch gemacht......

Lorenz
 

Teichforum.info

Importiertes Forum
Dabei seit
13. Aug. 2004
Beiträge
16.657
Ort
*****
Hallo Lorenz,
ich werde mal abwarten wie groß die gebrauchte Folie ist und dann guck ich mal ob es sich noch lohnt oder nicht! Wenn es sich nicht lohnt, kann ich wohl erst nächstes Jahr einen Teich bauen!
 

Users who are viewing this thread

Oben Unten