Ginko , nur für Jochen

karsten.

Mod-Team
Dabei seit
16. Aug. 2004
Beiträge
4.301
Ort
Deutschland+Weimar/99427
Teichfläche ()
25
Teichtiefe (cm)
150
Teichvol. (l)
15432
jochen schrieb:
Hallo karsten,

Wenn ich mich nicht täusche müssten die Blätter vom ersten Bild von einen Ginkgobaum stammen.
Wenn ja welche Art ist es?
Muss man diese Bäume besonders pflegen oder schützen, in unseren relativ rauhen Klima?
Möchte evtl. im Frühjahr einen Ginkgo pflanzen, müsste aber speziell bei mir ziehmlich den Wind trotzen, da unser Garten in einen engen von Wind relativ stark durchströmten Tal liegt.
Gibt es Arten die auch kleiner bleiben ca.3-5m. ?

Ja...ich kann danach googeln...:oops: , aber ein kurzer Erfahrunsbericht von dir wäre nett, und hilft sicher auch weiter.

Schönes WE...


Hallo

ich hab mal einen neues Thema dafür aufgemacht .

erstmal :
einen gesünderen und wüchsigeren Baum ist selten !
bei windexponierten Lagen konnte mann evtl. die kleinblättrigen Sorten bevorzugen.
aber der gewöhnliche Biloba sollte da auch keine Schwierigkeiten haben.
siehe auch:
bei Sturm.jpg 

;) :cool:

man kann natürlich auch kleinbleibende (langsamwachsende) Sorten
(Veredlungen) wählen
aber
mit den bekannten Schnitttechniken
kann man den Ginkos zu einer kompakten Form mit einer besseren Feinverzweigung verhelfen.
Ich würde immer nur wurzelechte Sorten
nehmen und diese entsprechen gestalten .
Meiner steht etwa 1,5m vor der Terasse und ich habe keine Angst,
dass er mein Haus verdrängt.
Nichts kann schneller wachsen als ich schneide !
Außerdem verhelfe ich dem Baum so zu einem viel dichterem Blattwerk und kürzeren Internodien und schaffe so künstlich einen viel
natürlicher aussehenden Baum auf kleinem Grundstück.

"Ungepflegt" wird in den 10-20 Jahren ein
ein locker verzweigter großer Alleebaum bzw. "Fahnenmast" daraus.

Bei mir findet Ginko bis auf den einen "Großen" nur noch als Bonsai statt.
Allerdings mit einer ganzen Reihe von Kandidaten
(in Vorbereitung meines
Rentnerdaseins .)
:cool:
Wurzel ginko1.jpg 

bei teich.. . org :lol war mal ein schöner Bericht , von einem Aboretum
mit fast allen gängigen Sorten .
Leider darf ich da nicht mehr ;)

hier in Weimar gibt es ein sogenanntes Ginko-Museum
dort gibt es eine ganze Menge Varitäten auch im Versand.
Wenn nicht , könnte ich mich auch kümmern.

http://www.mythos-ginkgo.de/

die ultimative Ginkoseite ist DIE

http://www.xs4all.nl/~kwanten/germindex.htm


mfG
karsten.Ginko .jpg 

http://www.planet-weimar.de/ginkgomuseum/partnerlinks/index.html
 
Zuletzt bearbeitet:

Dodi

Mitglied
Dabei seit
5. Mai 2005
Beiträge
3.790
Ort
22***
Teichtiefe (cm)
1,70
Teichvol. (l)
31.000
AW: Ginko , nur für Jochen

Hallo Karsten!

Tolles Foto von dem Blatt des Ginkgos!


Hallo Jochen!

Haben auch mittlerweile den 2. Ginkgo Biloba im Garten, schon seit ca. 15 Jahren. (Der 1. wurde zu groß, haben wir gefällt). Macht bei uns im Norden keinerlei Probleme, wächst und wächst. Und glaube mir, wir haben auch einiges an Wind und Stürmen in Hamburg und so ca. 23° unter Null hat der auch vertragen...
 

Joachim

Admin-Team
Dabei seit
19. März 2005
Beiträge
9.386
Ort
Wiedemar, Deutschland
Rufname
Joachim
Teichfläche ()
16
Teichtiefe (cm)
120
Teichvol. (l)
6000
AW: Ginko , nur für Jochen

Hallo Karsten!

Guter Beitrag - aber sag mal, was ist denn das für ein Sauwetter auf Bild 1 - da frierts einem ja schon beim hinschaun ... ;) :D

Abgesehen davon find ich Ginko Bäume auch toll.
 

jochen

Mitglied
Dabei seit
31. Aug. 2005
Beiträge
2.270
Ort
963**
Teichtiefe (cm)
160
Teichvol. (l)
8000
AW: Ginko , nur für Jochen

Hallo karsten,

zu allererst besten Dank für deine Antwort,

Ich werde mich noch ein wenig in deine interessanten Links...:oki einlesen.
Beim ersten Überfliegen der Seiten kämen für uns eine kleinbleibende Art neben dem Teich, und ein großer Baum für das neue noch unbepflanzte Grundstück in Frage.
Als ich meiner Frau diese Seiten zeigte wurde der nächste Ausflug geplant,...es soll nach Weimar ins Museum gehen. Man kann sich da sicher noch Tipps holen, einen Shop scheint es ja auch zu geben, außerdem soll es ein schönes Städtchen sein.
Weimar kenne ich bisher nur als eine riesengroße Menschenmenge durch der wir uns kämpfen mussten, und Zwiebeln an jeder Ecke...;) .

Wenn nicht , könnte ich mich auch kümmern.

Ich komme nochmal darauf zurück( besonders zu den Schnittechniken), jedoch möchte ich mich erst ein wenig einlesen.

@Dodi,

danke auch für deine Antwort.
 
Zuletzt bearbeitet:

karsten.

Mod-Team
Dabei seit
16. Aug. 2004
Beiträge
4.301
Ort
Deutschland+Weimar/99427
Teichfläche ()
25
Teichtiefe (cm)
150
Teichvol. (l)
15432
AW: Ginko , nur für Jochen

Hallo Jochen

ich will Dir Weimar NICHT ausreden !

aber Ginko Museum ist ein großes Wort für einen
überschaubaren Laden .

Ich will Herrn Beckers ("Direktor") Leistung nicht schmälern aber das Informativste
am Museum ist sein Internetauftritt :cool:

Am Markt geht es m.M. mehr darum den Touris mehr oder wenig sinnvolle
Souvenirs aufs Auge zu drücken .....;) :cool:

mit Pflanzen gut sortiert ist er eh erst wieder im März/April.



http://www.mdr.de/thueringen/cams/

das im Vordergrund ist KEIN Zigeunerlager
sondern
Ausläufer des Weihnachtsmarktes

http://www.surveyor.in-berlin.de/weimar/index.html

mfG

ich hab seit Jahren eine Zwiebelmarktbefreiung :D :cool: ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

jochen

Mitglied
Dabei seit
31. Aug. 2005
Beiträge
2.270
Ort
963**
Teichtiefe (cm)
160
Teichvol. (l)
8000
AW: Ginko , nur für Jochen

Hallo karsten,

ich denke Weimar ist dennoch eine Reise wert, ich melde mich noch mal zu den Thread.

Wir werden dann wohl erst im Frühjahr fahren.

Und Danke für die Infos.
 

Dr.J

Pöser Admin
Admin-Team
Dabei seit
17. Aug. 2004
Beiträge
6.795
Ort
96487 Dörfles-Esbach
Rufname
Jürgen
Teichfläche ()
6
Teichtiefe (cm)
60
Teichvol. (l)
3000
AW: Ginko , nur für Jochen

Hallo Jochen,

ich kann dir Weimar nur empfehlen. Dagmar und ich waren letztes Jahr zwischen Weihnachten und Neujahr in Weimar. Es war kalt, aber sehr schön. Wir haben eine Tour mit einem alten Taxibus gemacht, die ich nur empfehlen kann.

Hier der Link Belvedere-Express
 

jochen

Mitglied
Dabei seit
31. Aug. 2005
Beiträge
2.270
Ort
963**
Teichtiefe (cm)
160
Teichvol. (l)
8000
AW: Ginko , nur für Jochen

Hallo Jürgen ,

Danke für den Tipp, Weimar wird dann sicher mal besucht.

Ein Gingko würde in euren Garten sicher auch schön aussehen, wäre mal ein Grund die von dir sooooooo geliebten Obstbäume zu ents..gen...;)
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben