Youtube Facebook Twitter

Goldfische rein oder raus ?

Dieses Thema im Forum "Fische (allgemein)" wurde erstellt von Teichforum.info, 9. Sep. 2003.

Die Seite wird geladen...
  1. Teichforum.info

    Teichforum.info Importiertes Forum

    Registriert seit:
    13. Aug. 2004
    Beiträge:
    16.657
    Galerie Fotos:
    0
    Hallo Garteichfreunde und Fachleute,

    Wir haben einen Gartenteich von ca. 20 qm und ca. 1,50 Tiefe. Da wir den Teich mit dem Kauf eines Hauses übernommen hatten, waren bis dato nur Molche und Libellen im Teich. Im letzten Frühjahr haben wir 4 Goldfische geschenkt bekommen und eingesetzt. Die fühlen sich ganz wohl und haben schon ordentlich Nachwuchs bekommen. Jetzt sind ca. 10 oder 15 Jungfische in der Größe von 10 cm. Zuviele Goldfische würden den Bestand an Molchen reduzieren, da deren Eier von den Goldfischen gefressen werden war die Aussage eines Bekannten. Wir wollten die Goldfisch (es sich auch viele Karauschen in der Nachzucht) jetzt rausfangen und auf Bitterlinge und Teichmuscheln umstellen. Ist das zu empfehlen, gerade im Hinblick auf die Wasserqualität. Wir füttern nicht zu, dass Wasser ist trüb und haben auch keine Pumpe mit Filter.
    Falls jemand eine Rat weiß, ich danke Euih.

    Gruß aus Göttingen.

    Pieter
     
  2. Teichforum.info

    Teichforum.info Importiertes Forum

    Registriert seit:
    13. Aug. 2004
    Beiträge:
    16.657
    Galerie Fotos:
    0
    rein raus

    Hallo!
    Ich habe u.a. einen Teich mit ähnlichen Abmessungen, in dem sich bis vor drei Jahren Goldfische, Goldorfen und Karauschen , nebst Schnecken, Fröschen und Kleingetier tummelten.Ich habe nie gefüttert, keinen Filter, das Wasser war nie klar! Dann habe ich die Fische entfernt- das Wasser ist glasklar, Frösche, Molche und Schnecken sowie Kleingetier tummeln sich!
    Der Teich macht keinerlei Arbeit und sieht immer gut aus!
    Ich habe meine Entscheidung, die Fische rauszunehmen, nie bereut!

    Gruß
    HOS
     
  3. Teichforum.info

    Teichforum.info Importiertes Forum

    Registriert seit:
    13. Aug. 2004
    Beiträge:
    16.657
    Galerie Fotos:
    0
    Hallo Pieter,

    tjaaaa, ich weiss auch nicht, ob sich die Bitterlinge ausschliesslich mit den Muscheln befassen, oder nicht doch ab und an einen guten Happen schätzen.

    Ich halte mich vornehm zurück, da ich auch zu denjenigen gehöre, die von Fischbestand (in meinem früheren Teich) auf jetzt einen grossen Teich ohne Fische "downgegraded" haben - und sehr glücklich damit sind. Dafür habe ich jede Menge Insekten, Käfer, Amphibien - und jetzt aktuell eine mächtige Ringelnatter, von der ich bald einmal ein Bildchen einstellen muss.

    Beste Grüsse
    Stefan
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden