Hagelschaden

Teichforum.info

Importiertes Forum
Dabei seit
13. Aug. 2004
Beiträge
16.657
Ort
*****
Das letzte Hagelunwetter hat alle Schwimmblätter meiner Seerosen, tropische und einheimische, zerfetzt. Sie sterben nun langsam ab. Neue Blätter sind nachgewachsen und auch die Knospen haben es überlebt, das Wasser war während Tagen nur noch 10°, das ärgste scheint überstanden, laut Wetterbericht soll es doch noch Sommer werden.

Soll ich die absterbenden Blätter abschneiden?

Direkt am Ansatz?

Alle gleichzeitig?

Wie sieht es bei euch aus?

Hattet ihr auch Schäden?

Gruss aus der Schweiz
Brigitte
 

Teichforum.info

Importiertes Forum
Dabei seit
13. Aug. 2004
Beiträge
16.657
Ort
*****
Hallo Brigitte,

ich bin dieses Jahr schon ein paarmal vom Hagel getroffen worden. Der Schaden ist aber gering. Zerfetzte Seerosenblätter wachsen nach wie nix, und die alten kannst Du entfernen. An welcher Stelle Du das machst, ist vollkommen egal. Wenn Du sie weit unten abschneidest, sieht es schöner aus, aber man kommt schwerer hin.

Werner
 
Oben