Hallo erstmal

Rana

Mitglied
Dabei seit
31. Aug. 2004
Beiträge
14
Ort
37
Teichvol. (l)
120 m³
Hallo Teichfans,
man nennt mich Rana - zumindest sprechen die Norddeutschen meinen
Namen so aus - kann ja sein, dass ich deshalb zu einen Froschfan wurde.
(im Avatar "Rana esculenta")
Nach langer Planungsphase habe ich diesen Sommer nun genutzt, den
Rasen im Garten durch eine Wasserfläche zu ersetzen.
Dabei entstand ein etwas größerer Gartenteich - naja mehr ein kleiner
See ;)

Hier mal die ungefähren Daten:
Fläche ca 150 m² davon ca 25 m² Filterteich.
Im großen Teich kann man auch schwimmen :lol
Wassermenge ca 120 m³ davon 110 m³ aus der Leitung.
Gefüllt seit 4 Wochen.
Baubeginn: 15.7.2004 - Vorarbeiten bereits April/Mai/Juni
Bauende: nicht in Sicht

Die Bewohner:
Etwa eine Zillion Mückenlarven - Tendenz abnehmend
Einige Hundert Schnecken - vorwiegend Posthorn importiert aus einem
anderen Gartenteich. Ebenfalls importiert mit dem Impfwasser und UW-
Planzen wurden Libellenlarven und anderes Getier.
Molche (Bergmolch) zugewandert letzte Woche - bei dem starken Regen
gab es für sie wohl kein Unterschied zwischen Land- und Wasserleben :p
und KEIN Fisch - soll auch erstmal nicht rein.
ach ja - dann noch eine Badenixe, die jeden Sonnentag zum Planschen
nutzt und mich nebenbei zur Arbeit antreibt ;)

Die Pflanzen:
Im Filterteich sind viele UW-Pflanzen: Hornkraut, Wasserpest, Tausendblatt, Wasserfeder.
Im Tiefwasser (40-50 cm ) steht Riesenhechtkraut, Tannenwedel
Im Flachwasser (20-30 cm) steht Kalmus, Froschlöffel, Hechtkraut, Pfeilkraut, Schwertlilien
Am Rand u.a. Blutweiderich, Fieberklee, Brunnenkresse, Sumpfgladiolen,...
Im Schwimmteich - hier alles in Planzkörben: Schwertlilien - gelb und
blau. 4 Zwergseerosen (rot, rosa,weiß gelb), Wasserschwaden, u.a.
Im Ufergraben - getrennnt von den Teichen : Schilf, Rohrkolben

Algen :zensiert
Grünphase begann nach 14 Tagen - bereits nach einer Woche war der
Höhepunkt überschritten - jetzt - also nach 2 Wochen ist der Teich wieder klar - :D

Technik:
Aquamax 6000 pumpt aus dem kleinen Teich in den großen Teich.
An einem Saugverteiler angeschlossen ist ein 3 Zoll Schlauch, der zum Boden des Schwimmteichs führt.
Dazu ein Skimmer von Oase.
Ob das ganze System funktioniert wird sich erst nächstes Jahr zeigen.

Bilder folgen ...

Gruß
Rana
 

Dr.J

Pöser Admin
Admin-Team
Dabei seit
17. Aug. 2004
Beiträge
6.798
Ort
96487 Dörfles-Esbach
Rufname
Jürgen
Teichfläche ()
6
Teichtiefe (cm)
60
Teichvol. (l)
3000
Hallo Rana,

Willkommen im Forum und viel Erfolg/Spass mit Deinem "See". Da kann mein Teich mit 18 qm nicht mithalten. Aber gebadet habe ich auch schon drin, unfreiwillig.
 

Georg

Mitglied
Dabei seit
23. Aug. 2004
Beiträge
15
Ort
*****
Hallo Rana,

ach von mir: HALLO

Na dann bin ich mal auf die Bilder gespannt. Mein Teich (24 m², ohne Fische) ist ja auch erst seit Juni 2004 fertig (s. Album).
 

Rana

Mitglied
Dabei seit
31. Aug. 2004
Beiträge
14
Ort
37
Teichvol. (l)
120 m³
neue Bilder

Hallo,
habe noch 2 Bilder der vollen Teiche in meine gallery gestellt.

Gruß
Rana
 

StefanS

Mitglied
Dabei seit
14. Aug. 2004
Beiträge
777
Ort
31470
Teichtiefe (cm)
1,10
Teichvol. (l)
ca. 60.000
Hallo Rana,

schön, einen weiteren echten Froschfan im Forum zu haben - herzlich willkommen ! Und Kompliment zu Deinem gewaltigen Teich. Hast völlig recht: Im kommenden Jahr legt der richtig los.

Bei den doch recht steil ausgelegten Ufermatten würde ich mir nur eine Methode ausdenken, wie ich das Saatgut bis zum Keimen (das dauert !!) vor auch schwerem Regen schütze. Eingeschlämmtes Substrat wird sonst mitsamt Saatgut ausgewaschen. War auch bei mir ein echtes Problem.

Beste Grüsse
Stefan
 

Georg

Mitglied
Dabei seit
23. Aug. 2004
Beiträge
15
Ort
*****
Hallo Rana,

whow, fehlt ja nur noch das 3-Meter-Brett und du kanst Eintritt nehmen.

Bei mir haben sich die Pflanzen über den Sommer sehr gut entwickelt. Aber mein Teich war ja auch schon im Mai/Juni fertig. Ich habe übrigens die Naturagart Ufergrabensaatmischung verwendet. Einige der Blutweiderichsaamen blühen bei mir schon. Aber ich glaube, da kommt im nächsten Jahr noch mehr. Was bei mir super fünktioniert hat, ist das Moos aus dem Rasen. Ich habe mit dem Vertikutierer Moos aus meinem Rasen geholt und auf meinen mit Sand bedeckten Ufergraben gelegt und leicht mit Sand bedeckt. Das Moos ist mitlerweile überall angewachen. Allerdings ist auch etwas Gras dazwisschen. Aber das macht mir nichts aus. Wie es aussieht, verdrängt das Gras nicht das Moos. Einzig die Vögel hatten viel Spaß daran das Moos immer wieder zu zerrupfen. Aber auch dass hat sich gelegt, da das Moos jetzt fest angewachsen ist.
 
Oben