Youtube Facebook Twitter

Hat jemand ne Ahnung über Sieve bzw. Spaltfilter?

Dieses Thema im Forum "Technik im und am Teich" wurde erstellt von Teichforum.info, 26. Juli 2004.

Die Seite wird geladen...
  1. Teichforum.info

    Teichforum.info Importiertes Forum

    Registriert seit:
    13. Aug. 2004
    Beiträge:
    16.657
    Galerie Fotos:
    0
    Ein schönes Hallo erst mal an Alle,

    Ich habe eine Frage zu den Spaltfiltern.

    Ich habe einen gut funktionierenden "kleinen" Teich den ich noch perfektionieren möchte.

    Die Filteranlage läuft über Schwerkraftbetrieb in zwei große getrennte Filterkammern.

    Ich möchte nun eigentlich nur an den Schwerkraftablässen Ein, oder mehrere Siebe installieren, die wenn möglich nicht mit einer Pumpe betrieben werden müssen, um den groben Schmutz aus dem Filter raus zu lassen.
    Der Filter ist selbstbau und in einer Kammer sin ca 150 Patronen und in der anderen ist Kaldness.

    Wie um alles in der Welt bekomme ich da eine mechanische vorreinigung hin?

    Ist jemand da drausen ein Spezialist in der Sache?

    Cu der Newbie Jens
     
  2. Teichforum.info

    Teichforum.info Importiertes Forum

    Registriert seit:
    13. Aug. 2004
    Beiträge:
    16.657
    Galerie Fotos:
    0
    hallo jens,

    über schwerkraft in das spaltsieb - im sumpf des spaltsiebes die umpe welche in den biofilter das wasser pumpt - der ablauf des biofilters muß höher wie dein teichniveau liegen und läuft dementsprechend in schwerkraft wieder in den teich zurück.

    dat war schon alles ..... :)

    gruß jürgen
     
  3. Teichforum.info

    Teichforum.info Importiertes Forum

    Registriert seit:
    13. Aug. 2004
    Beiträge:
    16.657
    Galerie Fotos:
    0
    Hallo Jürgen,
    und da liegt auch schon das Problem.
    Mein Teich hat knapp 50000 l und hat eine Umwälzung mit den Pumpen im Filter von 2 x 18000l und einmal 30000 l.
    z.Z. Herrscht eine schöne Strömung im Teich, so das meine kleinen auch keine Hängebauchschweine werden.
    Sie bekommen über einen Futterautomat 5x täglich Futter was pro Fütterung nach 30 sec weg ist.

    Also mit Schwerkraft zurück in den Teich verliere ich die Strömung, die ich ja unbedingt wollte.

    Kennst Du dich mit der Answer aus?Vieleicht geht die?
    Ich hatte eigentlich an etwas gedacht was ich mir auf die Einlässe im Filter stecke, aber warscheinlich muß ich da wohl mal wieder basteln.
    Oder nochmal zwei Vorkammern einbauen um das wasser absetzen zu lassen.
    Ich habe echt keinen blassen. Weist Du ich will den perfekten Teich, obgleich ich gemerkt habe das es den wohl nie geben wird.

    :cry:

    Cu Jens
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden